Internationales Wachstum: ETX Capital geht in Italien und Rumänien an den Start

21 Aug, 2013, 15:08 BST von ETX Capital

LONDON, August 21, 2013 /PRNewswire/ --

ETX Capital, der Anbieter von Financial Spread Betting und CFD, hat kürzlich seinen Betrieb in Italien und Rumänien aufgenommen.  Diese Expansion in Europa folgt auf ein weiteres erfolgreiches Jahr für ETX Capital auf internationaler Ebene, nachdem in Südeuropa bedeutendes Wachstum erreicht wurde. 

ETX Capital begann seine internationale Expansion mit der Einführung seiner CFD-Plattform in Deutschland Ende 2010, gefolgt von Südafrika Anfang 2011.  Da man das Ausland als vielversprechenden Markt für das Wachstum betrachtete, veröffentlichte ETX Capital auf Frankreich, Griechenland, Spanien und Dänemark ausgerichtete Websites.

Andrew Edwards, CEO von ETX Capital, kommentiert: "Das internationale Wachstum spielt in unserer Strategie seit 2010 eine wichtige Rolle.  In den letzten 18 Monaten haben wir starkes Wachstum im Auslandsgeschäft festgestellt, und das hat uns ermutigt, unsere Anstrengungen auch weiterhin auf neue Märkte zu konzentrieren.   Wir haben in Frankreich im 4. Quartal 2012 begonnen und sind von den Ergebnissen, die wir durch unsere Bemühungen erzielt haben, sehr beeindruckt.  Durch den Start in Italien und Rumänien konnten wir unsere Präsenz in Europa weiter ausbauen, und wir sehen den weiteren Entwicklungen in diesen Ländern mit Spannung entgegen." 

ETX Capital bietet in diesen neuen Regionen jetzt das gesamte Spektrum an Trading-Produkten und unterstützenden Services an.   

Im Mittelpunkt der Strategie von ETX Capital stehen technologische Innovation, Transparenz und das Bereitstellen hervorragender Kundenservices.  ETX Capital führte seine iPad-Anwendung Anfang 2013 ein. Zuvor veröffentlichte ETX Capital im vierten Quartal 2012 die Advanced Platform, mehrere Beobachtungslisten, garantierte Stopps und im ersten Quartal 2012 die preisgekrönten Trade-through Charts.  Für dieses Quartal ist das Release weiterer Mobil-Apps, einschließlich Android, geplant.  Zusätzlich zu den technologischen Erweiterungen bietet ETX Capital für Dänisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Italienisch, Spanisch und Rumänisch persönliche Kontomanager in der Landessprache an. 

Um den Kunden auch weiterhin faire und wettbewerbsfähige Preise und Transparenz anbieten zu können, hat ETX Capital kürzlich in mehreren beliebten Märkten in allen Regionen seine Margen gesenkt.  Die Kunden können jetzt FX Majors zu 0,5 %, beliebte Indizes, einschließlich des UK 100, zu 0,75 % und Aktien der wichtigsten Indizes zu 5 % handeln.   Anfang dieses Jahres verringerte ETX Capital auch seine Aufschläge auf FX Majors, beliebte internationale Indizes und Rohstoffe für alle Regionen.  Die Kunden können in diesen Märkten jetzt mit einem festen Aufschlag handeln, was gewährleistet, dass sie einen fairen Preis erhalten.   

Redaktioneller Hinweis:

ETX Capital ist ein von den britischen Behörden reguliertes europäisches Finanzdienstleistungsunternehmen, das institutionellen Kunden, Großanlegern und Privatinvestoren den Handel mit Multi-Asset- und Multi-Markt-Derivaten durch CFDs und Financial Spread Betting-Produkte anbietet. Das Unternehmen verfügt über Spitzentechnik und erfahrene Mitarbeiter und bietet seinen Kunden hervorragende Services und die absolute Vertraulichkeit aller Kundendaten. "ETX Capital" ist ein Handelsname von Monecor (London), gegründet 1965. Monecor (London) Limited ist von der Financial Conduct Authority (FCA) autorisiert und wird von dieser reguliert, das Unternehmen hat die Financial Services Register Number 124721 und ist ein Mitgliedsunternehmen der London Stock Exchange.

Das Wetten auf Finanzaufschläge und CFD-Trading kann zu Verlusten führen, die das Guthaben überschreiten.

QUELLE ETX Capital