Ionbond erhält Zertifizierung von Airbus

31 Mär, 2015, 08:00 BST von IHI Ionbond AG

ZÜRICH und GREENSBORO, North Carolina, March 31, 2015 /PRNewswire/ --

Ionbond gibt bekannt, dass Airbus S.A.S das Beschichtungszentrum in Greensboro, NC, USA für die Produktion von PVD-Beschichtungen gemäß den Prozessvorgaben von Airbus (AIPS) zertifiziert hat. Die Zertifizierung ermöglicht es dem Standort Greensboro, Beschichtungen direkt oder über seine Zulieferer an Airbus zu liefern.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150331/736393-a )
     (Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150331/736393-b )

Ionbond ist mit seinen Beschichtungszentren in Chassieu (Lyon) und Grisolles (Toulouse), Frankreich, seit einigen Jahren Zulieferer von Airbus. Diese Zentren und das NADCAP-zertifizierte Beschichtungszentrum in Consett, Grossbritannien, dienen als Kompetenz- und Unterstützungszentren für Ionbond's globale Aktivitäten im Bereich Luftfahrt.

Mit der Eröffnung der ersten Montageanlage in Mobile, Alabama, im Jahr 2015 plant Airbus in den USA Flugzeuge zu bauen. Dazu werden viele Komponenten von US-Herstellerbetrieben geliefert. Ein zertifizierter Beschichtungsbetrieb in den USA gewährleistet eine optimale Logistik und kurze Lieferzeiten für diese Komponenten.

"Die Airbus-Zertifizierung ist das Ergebnis der umfangreichen Anstrengungen des Greensboro-Teams mit Unterstützung von Spezialisten der Ionbond-Standorte in Frankreich und in Grossbritannien", so Val Liebermann, Segment Head Industrial bei Ionbond. "Wir wissen das Vertrauen, das Airbus Ionbond entgegenbringt, sehr zu schätzen und es ist unser erklärtes Ziel, Beschichtungsdienstleistungen nach höchsten Standards zu liefern. Es ist sowohl eine große Ehre als auch eine große Verantwortung, da die Qualitätsanforderungen außerordentlich streng sind", sagte er abschließend.

Über Ionbond

Das Produktportfolio von Ionbond umfasst eine breite Palette an Dienstleistungen für harte und reibungsarme Beschichtungen sowie Anlagen zur Beschichtung. Mit einem einzigartigen Portfolio an innovativem PVD-, PACVD- und CVD-Know-how arbeitet Ionbond eng mit seinen Kunden zusammen, um optimale Lösungen für Zerspanungs- und Umformwerkzeuge sowie Beschichtungen für Maschinenbau-, Luftfahrt- und Rennsportanwendungen, den Automobilbau, die Medizinaltechnik und für dekorative Zwecke zu entwickeln.

Die Erfahrung von Ionbond bei der Beschichtung ist an jedem der 38 Servicezentren in 17 Ländern in Europa, Nordamerika und Asien verfügbar - es ist mit mehr als 900 Mitarbeitern eines der größten Netzwerke von Beschichtungszentren der Welt. Diese hochmoderne technische Infrastruktur versetzt Ionbond in die Lage, individuell angepasste oder standardisierte Beschichtungen zu liefern, welche die Kundenanforderungen optimal erfüllen.

Ionbond wurde 1904 gegründet und begann seine Aktivitäten im Bereich Hartstoffbeschichtung in den frühen 70er-Jahren und ist heute eine der führenden Firmen in der Branche. Das Unternehmen wurde 2013 von IHI Corporation of Japan, einem 15 Mrd. US-Dollar Technologiekonzern, übernommen

IHI Ionbond AG
Uetlibergstrasse 132
CH-8045 Zürich
http://www.ionbond.com


QUELLE IHI Ionbond AG