ISD wird erste von Milestone Arcus betriebene Video-Lösung auf Edge-Basis

13 Mai, 2013, 08:00 BST von Milestone Systems

KOPENHAGEN und IRVINE, Schottland, May 13, 2013 /PRNewswire/ --

 

Kameras funktionieren mit Microsoft Windows und Linux, ebenso wie mit Milestone XProtect

Milestone Systems, das Open-Platform-Unternehmen auf dem Gebiet der IP-Videomanagement-Software (VMS), hat mit Innovative Security Designs (ISD) als erstem Kamerapartnerunternehmen einen Vertrag abgeschlossen; das Unternehmen wird die robuste und ausgefeilte Milestone Arcus™-VMS in seine Edge-Geräte einbetten.

Durch diese Zusammenarbeit machen sich Milestone und ISD in eine neue Ära von Edge-Speicherungslösungen auf. Milestone Arcus™-VMS definiert die Rolle einer Kamera neu; die in die ISD-Kameras eingebettete Software kann für alle von Milestone unterstützten IP-Kameras als Modell einer gehosteten Edge-Server-Lösung dienen.

Innovationen in der Sicherheitsbranche und aus der Unterhaltungselektronik übernommene Technologien befeuern die Ausbreitung der Edge-Speicherung, bei der aufgezeichnete Videodaten dezentralisiert am "Rand" (engl. "edge") gespeichert werden (auf Geräten wie etwa Kameras, die mit einem Netzwerk verbunden sind). Die Möglichkeit, einen Monat an 1080P-Video auf einer einzelnen ISD-Kamera aufzuzeichnen, erfüllt die Kundenerwartungen und ihre Anforderungen an verteilte Videospeicherung.

Durch den Wechsel zur Edge-Speicherung können Kunden dank des Wegfalls teurer Server zum einen Kosten sparen und zum anderen ihre Installationen vereinfachen. Die Kombination aus ISD und Milestone Arcus erweitert die Auswahlmöglichkeiten für die Kunden noch mehr, da sie nun keine bereits installierten Kameras opfern müssen, die nicht zur Edge-Speicherung in der Lage sind. Es handelt sich um eine Open-Platform-Lösung, die mehrere Kameratypen und -marken unterstützt, die alle mit der ausgefeilten Milestone Arcus-VMS verknüpft sind und von dieser verwaltet werden.

IHS rechnet damit, dass der Weltmarkt für Netzwerkvideoüberwachungsausrüstung im Laufe der kommenden 5 Jahre mit jährlichen Zuwächsen von über 25% rapide anwachsen wird.

So erklärt der leitende Videoüberwachungsanalyst des Unternehmens, Jon Cropley: "Wenn dieser Markt wächst und Netzwerküberwachungsprodukte auch in kleinere Systeme vordringen, wird zunehmend Bedarf an einer vereinfachten Installation von Videomanagementsoftware und einer leichteren Bedienbarkeit der Software bestehen. Die Kombination von Milestone Arcus mit ISD-Kameras ist eine Initiative, die praktisch auf die Erfüllung dieses Bedarfs zugeschnitten ist."

Milestone Arcus VMS bietet eine bedienungsfreundliche, klare und effiziente Benutzeroberfläche. Durch die Zusammenarbeit zwischen ISD und Milestone lassen sich die Kameraausgaben leicht und unkompliziert konfigurieren und aufzeichnen. Die große integrierte Speicherkapazität bei ISD und die Möglichkeit, andere Milestone Arcus-Speicherpartner einzubinden, machen diese Lösung zu einer äußerst leistungsfähigen und eleganten Möglichkeit der redundanten Speicherung.

Diese Partnerschaft bedeutet auch, dass bestehende Milestone XProtect®-Kunden ihre Systeme mühelos durch ISD/Milestone Arcus-fähige Kameras ergänzen können.

"Es war ein großes Vergnügen, mit dem Incubation- und Ventures-Team von Milestone zusammenzuarbeiten", sagt Ian Johnston, CEO von ISD. "Wir teilen die Vision einer offenen und leistungsstarken Lösung, mit der sich Edge-Video leicht einrichten und bedienen lässt. Unsere kombinierten Fähigkeiten zum Ausbau der Edge-Technologie, um weitere von Milestone unterstützte Kameraanbieter zu hosten, sind bahnbrechend."

Die Zusammenarbeit und Innovationstätigkeit erstreckt sich über das Speicherungs- und Videomanagement hinaus. Die preisgekrönte Produktreihe netSeries von ISD verwendet die gleichen Prozessoren wie Modem-Smartphones. Als Teil des kombinierten Angebots von ISD und Milestone Arcus ist auch moderne Analysetechnik in den Kameras vorgesehen, die von einem Drittanbieter bereitgestellt wird. Analysen auf Edge-Basis beseitigen das Problem der Skalierbarkeit für Analysepartner: das automatische Hinzufügen weiterer Kameras sorgt für zusätzliche Rechenleistung, ohne das System komplexer zu machen.  

Wie das Speicherungs- und Videomanagement wird auch hier alles über die ausgefeilte Milestone Arcus-Benutzeroberfläche zusammengeführt. Andere Anbieter, die mit Milestone Arcus zusammenarbeiten möchten, können sich in dieses Ökosystem einbinden, was für weitere Vereinfachung und Bedienungsfreundlichkeit sorgt und den Kunden die Möglichkeit bietet, Lösungen zu wählen, die sinnvoll für sie sind.

"Wir freuen uns, ISD als ersten Kamerapartner mit Milestone Arcus-VMS präsentieren zu können. ISD war ein Vorreiter mit seiner eingebetteten Microsoft Windows-Überwachungskamera und ein Pionier in der Bereitstellung echter Edge-Speicherungsplattformen. Systeme, die sich die Vorteile von Edge-Geräten mit ihren Videoaufzeichnungs- und Speichermöglichkeiten zunutze machen, sorgen für maximale Flexibilität im Überwachungsbetrieb. Mit Windows oder Linux ausgestattete ISD-Kameras, in die Milestone Arcus-VMS eingebettet ist, können diverse zusätzliche Analysemöglichkeiten bieten und Cloud-Technologie nutzen - dies ist ein innovatives und einzigartiges Angebot", sagt Lars Nordenlund, VP Incubations & Ventures, Milestone Systems.

Er fährt fort: "Es besteht eine deutliche Synergie mit ISD und unserer Vision der offenen Milestone-Plattform, nämlich mehr Auswahlmöglichkeiten zu bieten. Denn darum geht es in unserem Geschäftsbereich Incubation & Ventures - um die Schaffung neuer Lösungen durch optimale Zusammenarbeit."

ISD-Kameras, in die im Voraus integrierte Milestone Arcus-VMS eingebettet ist, werden voraussichtlich ab der zweiten Hälfte dieses Jahres erhältlich sein. Erfahren Sie mehr am Stand H4 F90 von Milestone auf der IFSEC-Messe in Birmingham, Großbritannien, vom 13. bis 16. Mai.

Download-Link für Bilder: http://download.milestonesys.com/PR/news/arcus/

Informationen zu ISD

ISD entwickelt sich zum führenden Anbieter von Edge-basierten Netzwerküberwachungslösungen und ist ein Pionier für intelligente Systeme, die die IP-Technologie in den Bereichen Sicherheit, Überwachung und Geschäftsoptimierung neu definieren. ISD-Systeme werden von Anfang an für die Edge-Videoverarbeitung und Aufzeichnung ausgelegt, um Kunden aus aller Welt neue Verwaltungsmöglichkeiten und Kosteneffizienz zu bieten. ISD-Lösungen wurden Vergleichsprüfungen unterzogen und werden von führenden Systemintegratoren befürwortet, die die normenbasierte Integration für ihre Kunden neu definieren. Das neueste Produkt, die ISD netSeries, sind die ersten Sicherheitskameras, die auf einer Microsoft Windows-Plattform laufen; auf der Veranstaltung ISC West im letzten Monat wurde die netSeries mit zwei Preisen ausgezeichnet: Bestes neues Produkt und beste HD-Videoüberwachungskamera (Megapixel). http://www.ISDedge.com  

Informationen zu Milestone

1998 gegründet, ist Milestone Systems ein global führendes Unternehmen im Bereich von Open-Platform-IP-Videomanagement-Software. Es bietet leistungsfähige Überwachung, die sich leicht verwalten lässt, zuverlässig ist und sich bereits in tausenden von Kundensystemen weltweit bewährt hat. Milestone unterstützt eine flexible Auswahl an Netzwerk-Hardware und Integration mit anderen Systemen. Milestone-Lösungen werden über Partner in mehr als 100 Ländern vertrieben und helfen, Unternehmen "videofähig" zu machen, indem sie Risiken verwalten, Menschen und Sachwerte schützen, Prozesse optimieren und Kosten senken. http://www.milestonesys.com

QUELLE Milestone Systems