KAUST-basiertes Startup-Unternehmen NOMADD schließt Finanzierungsrunde mit KAUST Innovation Fund mit einer Million USD ab

03 Jun, 2016, 09:08 BST von KAUST

THUWAL, Saudi-Arabien, June 3, 2016 /PRNewswire/ --

Das KAUST-basierte Startup-Unternehmen NOMADD (NO-water Mechanical Automated Dusting Device, etwa: wasserloser Entstaubungsautomat) schloss unlängst eine A-Serien-Finanzierungsrunde des KAUST (King Abdullah University of Science and Technology) Innovation Funds über insgesamt eine Million US-Dollar ab. NOMADD ist ein intelligentes und umweltfreundliches System zur Reinigung von Solarzellen in Wüstengegenden, entwickelt an der KAUST von Georg Eitelhuber, Gründer und derzeit Chief Technology Officer von NOMADD.

NOMADD erhielt seine Anfangsfinanzierung und IP-Schutz von der KAUST, und die jüngste Finanzspritze wird es dem Unternehmen ermöglichen, sich in Saudi-Arabien nachhaltig zu etablieren, wichtige Stellen zu besetzen und Testläufe mit potenziellen Kunden in die Wege zu leiten.

"NOMADDs Entstaubungstechnologie wird dazu beitragen, die Solarenergie in der GCC-Region rentabel zu machen, einem der weltweit größten Märkte für Photovoltaik in den kommenden Jahrzehnten. Wir freuen uns über das Vertrauen, das uns durch diese Finanzmittel ausgesprochen wurde, und auf die weitere Vermarktung", erklärte NOMADDs CEO Jos van der Hyden.

"Die KAUST verfügt über ein strategisch vernetztes Spektrum verschiedener Programme, über erstklassige Einrichtungen und ein hervorragendes Kollegium sowie über Fördermöglichkeiten für Startups und bietet insofern eine Innovations-Infrastruktur, die es Existenzgründern ermöglicht, ihre bahnbrechenden Technologien schneller zur Marktreife zu bringen", merkte Mark Crowell an, Vice President of Innovation and Economic Development bei der KAUST . "Wir freuen uns, dass wir diese Finanzierungsrunde für NOMADD anbieten konnten und damit ganz allgemein das Klima für Risikokapital in Saudi-Arabien verbessern."

"Diese Investition ist die erste einer Reihe von Investitionen in technische Projekte und stellt unseren beständigen Einsatz für den Aufbau und die Förderung der örtlichen Community für Startups in der Frühphase unter Beweis", erklärte Nicola Bettio, Manager des KAUST Innovation Fund. "Wir sind an einer langfristigen Zusammenarbeit mit den von uns finanzierten Startups interessiert und daher erwerben wir nicht nur Minderheitenanteile, sondern fördern die Entwicklung dieser Unternehmen auch durch strategische Beratung und fortlaufende betriebliche Unterstützung."

Über den KAUST Innovation Fund   

KAUST Innovation & Economic Development trägt dazu bei, die Leistungen der KAUST bei der wirtschaftlichen Diversifizierung des Königreichs Saudi-Arabien und dessen Verwandlung in eine Volkswirtschaft auf Wissensbasis zu maximieren. Eine seiner wesentlichen Aktivitäten, der KAUST Innovation Fund, fördert technologische Startup-Unternehmen bereits bei ihrer Entstehung sowie in der Frühphase und investiert in angesehene internationale Technologieunternehmen, die ihren Betrieb auf Saudi-Arabien ausweiten und von den Forschungsarbeiten der KAUST profitieren möchten.

Über die KAUST       

Die King Abdullah University of Science and Technology (KAUST) ist eine internationale akademische Forschungsuniversität in Saudi-Arabien. Die KAUST fördert Wissenschaft und Technik durch interdisziplinäre Forschung, Bildung und Innovation. http://www.kaust.edu.sa

QUELLE KAUST