Lionel Messi gibt den Startschuss zur Wahl für die FIFA FIFPro World XI

13 Sep, 2013, 05:40 BST von FIFPro

BARCELONA, Spanien, September 13, 2013 /PRNewswire/ --

Lionel Messi gab das offizielle Startsignal für die Wahlen zur FIFA FIFPro World XI of 2013. In den kommenden Monaten wird die FIFPro jedem einzelnen Profifußballer der Welt die Chance geben, seine elf Lieblingsspieler auszuwählen. Die erste Wahlliste wurde von Messi am Donnerstag eingereicht, und Tausende von weiteren Spielern werden schon bald ihre eigene Wahl treffen.

     (Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130913/638654 )

Jedes Jahr bittet die FIFPro den amtierenden Fußballer des Jahres darum, als erster seine Stimme bei der FIFA FIFPro World XI abzugeben. Messi ließ sich nicht zweimal bitten, den Wahlschein auszufüllen. Seine Teamkollegen aus Barcelona taten es ihm anschließend gleich.

"Es ist natürlich eine Ehre für mich, als erster abstimmen zu dürfen, vor allem, weil es so eine besondere Wahl ist", erklärte Messi. "Es ist die einzige weltweite Auszeichnung, die allein auf den Stimmen der Spieler basiert. Deine Kollegen wissen am besten, was einen guten Fußballer ausmacht. Und deshalb ist es so eine tolle Sache, von der FIFA FIFPro World XI ausgewählt zu werden."

Messi weiß, wovon er spricht. Als er im Jahr 2008 erstmals den World-XI-Pokal erhielt, was er gerade einmal 21 Jahre alt. Seither war er in jeder FIFA FIFPro World XI vertreten. Mit sechs Auszeichnungen hält der inzwischen 26-jährige Argentinier den Rekord, gemeinsam mit Cristiano Ronaldo.

2013 führte Messi Barcelona zu einem neuen Ländertitel und zum spanischen Supercup. Im Halbfinale der Champions League musste er aufgrund einer Verletzung von der Bank aus dabei zusehen, wie Barça gegen Bayern München unterlag, das sich schließlich den Titel holte.

FIFPro richtet in diesem Jahr die Wahl zur World XI zum neunten Mal aus. Der Weltverband der Spieler hat knapp 50.000 Wahlunterlagen in 68 Länder in Afrika, Nord- und Südamerika, Asien und Europa verschickt. Die Spieler haben bis zum 1. November Zeit, den Wahlzettel auszufüllen. Die elf Spieler (ein Torwart, vier Verteidiger, drei Mittelfeldspieler und drei Stürmer) mit den meisten Stimmen werden am Montag, den 13. Januar 2014 im Rahmen der FIFA Ballon d'Or Gala in Zürich, Schweiz ausgezeichnet.

Die FIFA FIFPro World XI aus dem Jahr 2012 bestand aus: Iker Casillas, Dani Alves, Gérard Piqué, Sergio Ramos, Marcelo, Andrés Iniesta, Xabi Alonso, Xavi Hernández , Lionel Messi, Cristiano Ronaldo und Radamel Falcao.

Klicken Sie hier für ein Videointerview mit Messi: http://www.fifpro.org/news/news_details/2351

Ein Begleitfoto zu dieser Pressemeldung ist im AP PhotoExpress-Feed unter der Kennung ref# PRN22 abrufbar.

QUELLE FIFPro