Liown Electronics wirft Luminara Entwicklungsdiebstahl vor

08 Jan, 2013, 16:35 GMT von Liown Electronics Co., Ltd.

$codeDebug.log("output array of get country targets countryT

MINNEAPOLIS, 8. Januar 2013 /PRNewswire/ -- Liown Electronics Co., Ltd. hat, in Zusammenarbeit mit der Boston Warehouse Trading Corp., am 26. Dezember 2012 beim US-Bezirksgericht für den Bezirk Minnesota unter dem Aktenzeichen 12-cv-02803(PJS/JJK) beantragt, die im Besitz von Disney Enterprises, Inc., mit Sitz in Burbank, Kalifornien, befindlichen US-Patente für ungültig zu erklären.

Den gerichtlichen Unterlagen zufolge sollen die fraglichen Patente von Disney aktuell an Candella, LLC lizenziert und unter dem Namen Dreamcandles von Luminara Worldwide, LLC und deren Vertriebspartnern GKI/Bethlehem Lights und Enesco vertrieben worden sein.

Anfang 2010 schloss Luminara/Candella eine exklusive Herstellungsvereinbarung mit Liown, dem größten chinesischen Hersteller und Lieferanten von elektronischen Kerzen und LED-Leuchtmitteln. Wie in den gerichtlichen Unterlagen beschrieben, entwarf, konzipierte und entwickelte Liown Technologien für Luminara/Candella und entwickelte bestimmte Konzepte für flammenlose Kerzen, einschließlich eines einstufigen Kerzenkonzepts mit einem Pendel, die Candella gegenüber offengelegt wurden.

Des Weiteren besagen die gerichtlichen Unterlagen, dass Luminara/Candella sich unrechtmäßig als Inhaber der Patentrechte an den Konzepten von Liown ausgab; in den Patenten zu diesen Konzepten sei Li Xiao Feng von Liown jedoch nicht ordnungsgemäß als Entwickler genannt. Darüber hinaus hat Candella den gerichtlichen Unterlagen zufolge die Produktionseinrichtungen von Luminara in China genutzt und im Wesentlichen durch den Diebstahl der Technologie von Liown gegen die Vereinbarung verstoßen.

Luminara befindet sich im Besitz von O'Shaughnessy Holdings, auch Eigentümer von Element Electronics, deren Hauptanteilseigner Michael O'Shaughnessy, ein ehemaliger leitender Mitarbeiter der Petters Group Worldwide, ist.

Liown geht außerdem gerichtlich gegen Candella, Luminara, deren Vertriebspartner und wichtigste Kunden in China vor und hat bereits die Annahme und Genehmigung eines chinesischen Zollschutzantrags durch die allgemeine Zollverwaltungsbehörde der chinesischen Zentralregierung (Aktenzeichen: P2012-26572) zu Zollschutzantrag Nr. ZL201030210165 erwirkt. Liown ist Inhaber des chinesischen Erfindungspatents Nr. 201010211402.8, das bereits vor der befähigenden Offenlegung des einstufigen Konzepts mit einem Pendel in den USA ausgestellt wurde. Liown unternimmt rechtliche Schritte wegen mutmaßlichen Verstoßes gegen das Urheberrecht gegen alle Hersteller und US-Einzelhändler, die vorhaben, das Produkt zu exportieren.

Informationen zu Liown Electronics

Liown Electronics ist der größte Anbieter von elektronischen Kerzen und LED-Leuchtmitteln in China und der alleinige Hersteller von Energizer-Haushaltslampen. Das in Shenzhen ansässige Unternehmen Liown und sein Gründer Li Xiao Feng (Mike Li) haben mehr als 250 Patente inne. 2010 wurde das Unternehmen von der chinesischen Zentralregierung als „Erfinder des Jahres" ausgezeichnet. Neben Design, Produktion, Beschaffung und Logistik arbeitet Liown mit internationalen Vertriebspartnern, Vermarktern und Produktentwicklern zusammen, um wichtige Lösungen für eine schnelle Markteinführung zu finden. Besuchen Sie die Website: www.liown.com

QUELLE Liown Electronics Co., Ltd.



Weitere Links

http://www.liown.com