Magna kündigt Kooperation bei kartellrechtlichen Ermittlungen an

19 Sep, 2014, 11:32 BST von Magna International Inc.

AURORA, Ontario, September 19, 2014 /PRNewswire/ --


Magna International Inc. (TSX: MG; NYSE: MGA) gab heute bekannt, dass die brasilianische Wettbewerbsbehörde CADE (Conselho Administrativo de Defesa Economica) die Büroräume einer Niederlassung in Brasilien im Zusammenhang mit kartellrechtlichen Ermittlungen besucht hat.

Magna verfolgt die Richtlinie, alle geltenden Gesetze einschließlich Kartell- und Wettbewerbsgesetze einzuhalten, und wir beabsichtigen, bei diesen Ermittlungen mit der CADE zu kooperieren.

ÜBER MAGNA   

Wir sind ein führender, weltweit tätiger Automobilzulieferer mit 317 Fertigungsbetrieben und 83 Produktentwicklungs-, Konstruktions- und Vertriebszentren in 29 Ländern. Wir beschäftigen über 130.000 Mitarbeiter, die bestrebt sind, unseren Kunden mithilfe innovativer Produkte sowie Herstellungsverfahren auf höchstem Niveau einen überdurchschnittlichen Mehrwert zu bieten. Unsere Produktpalette umfasst Karosserien, Fahrwerke, Innen- und Außenteile, Sitze, Antriebsstränge, Elektronik, Spiegel, Verschlüsse, Dachsysteme und Module sowie die komplette Fahrzeugtechnik und Auftragsfertigung. Unsere Stammaktien werden an der Toronto Stock Exchange (MG) und an der New York Stock Exchange (MGA) gehandelt. Weitere Informationen über Magna finden Sie auf unserer Website http://www.magna.com.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN   

Diese Pressemitteilung enthält unter Umständen Aussagen, die im Sinne anwendbarer Wertpapiergesetze "zukunftsgerichtete Aussagen" oder "zukunftsgerichtete Informationen" darstellen. Zur Kennzeichnung der zukunftsgerichteten Aussagen benutzen wir Wörter wie "möge", "würde", "könnte", "sollte", "wird", "wahrscheinlich", "erwarten", "vorhersehen", "glauben", "beabsichtigen", "planen", "prognostizieren", "vorhersagen", "hochrechnen", "schätzen" und ähnliche Wörter, die auf zukünftige Ergebnisse oder Geschehnisse hinweisen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Informationen, die uns aktuell zur Verfügung stehen, sowie auf Annahmen und Analysen, die wir in Bezug auf unsere Erwartungen und unsere Wahrnehmungen historischer Trends, der aktuellen Bedingungen und erwarteter Entwicklungen formulieren, sowie auf anderen Faktoren, die wir unter den gegebenen Umständen für angemessen halten. Ob allerdings die tatsächlichen Entwicklungen und Ergebnisse mit unseren Erwartungen und Prognosen übereinstimmen, unterliegt einer Anzahl von Risiken, Annahmen und Ungewissheiten, von denen sich viele unserer Kontrolle entziehen und deren Auswirkungen schwer vorherzusagen sind. Zu diesen Risiken, Annahmen und Ungewissheiten gehören unter anderem die Auswirkungen von: Risiken der Geschäftstätigkeit in ausländischen Märkten; gegen uns erhobene rechtliche Ansprüche und/oder gegen uns eingeleitete behördliche Maßnahmen; die Unvorhersehbarkeit und die Fluktuation bei den Handelskursen für unsere Stammaktien; Änderungen von Gesetzen und behördlichen Vorschriften; weitere Faktoren, die in unserem Jahresbericht (Annual Information Form) genannt sind, der der Wertpapieraufsichtsbehörde Kanadas vorgelegt wurde, oder in unserem Jahresbericht (Annual Report) auf Formular 40-F, der bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC eingereicht wurde, sowie in den Folgeeinreichungen. Bei der Bewertung von zukunftsgerichteten Aussagen warnen wir den Leser davor, unverhältnismäßig viel Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen zu setzen. Die Leser sollten besonders die zahlreichen Faktoren berücksichtigen, die die Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse von den prognostizierten erheblich beeinträchtigen könnten. Außer in den durch die einschlägigen Vorschriften des Wertpapierrechts bestimmten Fällen beabsichtigen wir nicht und verpflichten uns nicht, zukunftsgerichtete Aussagen an nachfolgend auftretende Informationen, Ereignisse, Ergebnisse oder Umstände oder andere Vorfälle anzupassen.

Weitere Informationen: Louis Tonelli, Vice President, Investor Relations, Tel.: +1-905-726-7035.

QUELLE Magna International Inc.