Marketer von American Express, Virgin Media und M&S kündigen ihre Teilnahme an der Messe ad:tech in London an

10 Jun, 2014, 07:30 BST von ad:tech London

LONDON, June 10, 2014 /PRNewswire/ --

Stacy Gratz, VP International Digital Partnerships & Social Media Strategy bei American Express, Ellie Tory, Head of Advertising & Sponsorship bei Virgin Media, und Lou Jones, Head of Online & Digital Marketing bei Mark & Spencer, bestätigten nun ebenfalls ihre Teilnahme als Sprecher auf der vom 21. bis 22. Oktober stattfindenden Messe ad:tech London.  

Die drei schließen sich Branchenführern wie Kenny Jacobs, CMO bei Ryanair, Bonin Bough, VP Global Media bei Mondelez, ‚Shiv' Shivakumar, CEO und Vorstandsvorsitzender von Pepsi in Indien, Ben McOwen-Wilson, Director für die Region EMEA bei YouTube, Ben Fennell, CEO bei BBH, sowie dem umstrittenen Investor Leonard Brody an, zusammen mit einigen der einflussreichsten Marken-, Agentur-, Medien- und Technologieführern der Branche.

Das diesjährige Programm wurde auf das Motto des zehnjährigen Jahrestags von ad:tech London abgestimmt - "Digital Decade: Past, Present, Future". Unter diesem Motto wird erkundet, auf welche Art und Weise unser heutiges Wissen über Verbraucher, Marketing, Medien und Technologien eingesetzt werden kann, um zukünftige Chancen, Herausforderungen und Trends zu antizipieren.

Die Referenten werden im Rahmen von vier Gipfeltreffen wichtige Branchenthemen wie programmatische Medien, Content-Marketing, Native Advertising, Soziale Medien, Mobilfunk, Daten sowie digitale Werbestrategien erörtern. Die Gipfeltreffen stehen unter den Motti: "Zukünftige Medien und Technologien", "Engagement und Markenerlebnis", "Datengesteuertes Präzisionsmarketing" sowie "Plattformen und Geräte".

Zu den Referenten gehört Ellie Tory, verantwortlich für Werbe- und Sponsoring-Strategien bei Virgin Media. Tory wird auf die Kampagnen von Virgin Media Bezug nehmen, bei denen mit Talenten wie Usain Bolt zusammengearbeitet wurde, um die Kunst der Initiierung erfolgreicher Trägerschaften in einer verbundenen Verbraucherumgebung zu entmystifizieren. Unterdessen wird sich Jones mit Chris Gorell Barnes, Gründer von "Adjust Your Set", zusammentun, um zu erläutern, wie M&S vom strategischen Investment in Content Marketing profitiert hat.

"Die thematischen Inhalte des diesjährigen Treffens setzen neue Maßstäbe für die Messe ad:tech in London und liefern den Kontext für Diskussionen über Herausforderungen und Chancen zwischen den wichtigsten Akteuren der Branche", sagte James Drake-Brockman, Leiter der ad: tech für die Region EMEA (Europa, Nahost und Afrika) und Indien.

"Zehn Jahre nach unserer Gründung beweist die phänomenale Resonanz auf die Messe 2014 das anhaltend große Interesse an der Teilnahme an einem jährlichen Marktplatz für hochkarätige Diskussions- und Networkingmöglichkeiten sowie den Austausch mit Sourcing Partnern. Wir freuen uns darüber, dass die ad:tech London ihren Rang als wichtige Messe für Marketing, Medien und Technologieexperten in Großbritannien festigen konnte."

Es wird erwartet, dass über 5.000 Marketing- und Medienfachleute, 100 Referenten und 150 Aussteller die Ausstellung und Konferenz im "The Olympia National" in London besuchen werden. Die Registrierung für die kostenlose Ausstellung sowie die kostenpflichtige Konferenz ist nun über die neue Website von ad:tech London möglich. Diese wurde in Partnerschaft mit der digitalen Agentur Lab aus Surrey entwickelt, um die Navigation und Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Lab hat mit einigen der größten Marken weltweit zusammengearbeitet, um diese mit einem innovativen digitalen Design auszustatten. Dazu gehören Unilever, Visa und Mastercard.

Besuchen Sie http://www.ad-techlondon.com, um sich anzumelden oder um mehr über Möglichkeiten im Zusammenhang mit den Themen Sponsoring und Messe zu erfahren.

Redaktionelle Hinweise:  

Über ad:tech 

ad:tech ist eine interaktive Konferenz und Messe für Werbung und Technik - ein Marktplatz für An- und Verkauf, eine Community für Networking, ein Forum zum Austausch von Ideen sowie eine Gelegenheit, zu Branchentrends und -initiativen beizutragen.

Zehn Jahresveranstaltungen rund um die Welt konzentrieren sich durch Keynote-Referenten, themengestützte Panels und Workshops sowie eine Messe der neusten Produkte und Services auf erstklassige Weiterbildung und sollen so der Umsetzung neuen Wissens und neuer Ideen förderlich sein. Die Teilnehmer verlassen die ad:tech mit den Tools und Techniken, die Sie brauchen, um sich in einer sich stetig wandelnden Welt zu behaupten.

Für weitere Informationen sowie zur Anforderung einer Presseausweises wenden Sie sich bitte an:  

Lewis Richardson
Marketing Executive
dmg events
T: +44-(0)20-3615-0238
lewisrichardson@dmgevents.com

QUELLE ad:tech London