Mcor Technologies erweitert seine Kampagne „Drei Jahre kostenloser 3D-Druck" auf alle Schulen weltweit

25 Nov, 2014, 18:04 GMT von Mcor Technologies Ltd

-- Beispielloses Angebot macht den bereits kostengünstigsten 3D-Druck für Schulen auf der ganzen Welt praktisch gratis

DUNLEER, Irland, 25. November 2014 /PRNewswire/ -- Mcor Technologies Ltd, Hersteller der einzigen Produktfamilie mit papierbasierten Desktop-3D-Druckern der Welt, hat heute bekanntgegeben, dass jede Schule weltweit, die einen Mcor IRIS 3D-Drucker anschafft, drei Jahre lang unbegrenzt kostenlose Verbrauchsmaterialien für ihren papierbasierten 3D-Drucker erhalten wird.* Dieses erweiterte Angebot basiert auf der im Oktober durch Mcor erfolgten Bekanntmachung für US-amerikanische Schulen.

Mcor 3D-Drucker bieten die günstigsten Betriebskosten für jeden 3D-Drucker. Sie verwenden normales und jederzeit verfügbares Kopierpapier. Mit diesem erweiterten Angebot werden die Kosten pro 3D-Modell für alle Schulen weltweit praktisch gegen Null gehen.

Mcor 3D-Drucker sind außerdem:

  • Sicher und umweltfreundlich
  • Einfach zu bedienen und zu warten
  • Profi-Qualität
  • ECHTE Vollfarbdrucker
  • Geeignet für unterschiedlichen Einsatz in vielen Bereichen

„Um im Bildungsbereich effektiv zu sein, sollte allen Schülern und Schülerinnen der Zugriff auf 3D-Druck ermöglicht werden", sagte Dr. Conor MacCormack, Mitbegründer und CEO von Mcor Technologies. „Trotzdem können die hohen Kosten der Verbrauchsmaterialien von 3D-Druckern den Zugriff der Schüler und Schülerinnen auf die 3D-Drucktechnologie erheblich einschränken und sie für Schulen unerschwinglich machen. Dieses Angebot ermöglicht Schülern und Schülerinnen einen viel umfangreicheren Zugang zu unseren bahnbrechenden, professionellen papierbasierten Vollfarb-3D-Druckern."

*Geschäftsbedingungen finden Anwendung.

Über Mcor Technologies Ltd
Mcor Technologies Ltd ist ein innovativer Hersteller der weltweit günstigsten und umweltfreundlichsten 3D-Vollfarbdrucker. Dabei handelt es sich um die einzigen 3D-Drucker, die gewöhnliches DIN-A4- und Briefpapier als Ausgangsmaterial für robuste und stabile Modelle verwenden, die man sogar anfassen kann. Mcor wurde 2004 mit einem Team talentierter Spezialisten für 3D-Druck, Software und CAD/CAM gegründet und verfolgt die Vision, 3D-Drucke für jedermann leichter zugänglich zu machen. Das Unternehmen ist international tätig und verfügt über Niederlassungen in Irland, dem Vereinigten Königreich und Amerika.  www.mcortechnologies.com.

QUELLE Mcor Technologies Ltd



Weitere Links

http://www.mcortechnologies.com