Medtronic startet superDimension™ - Lungennavigationssoftware mit Vorschlägen zur Messmarkenplatzierung

08 Okt, 2015, 09:46 BST von Medtronic

AMSTERDAM und DUBLIN, October 8, 2015 /PRNewswire/ --

Unternehmen stellt neueste Innovation für die Diagnose und Behandlungsvorbereitung bei Lungenkrebs vor  

Als weiteren Beleg für sein dauerhaftes Engagement auf dem Gebiet der Lungengesundheit enthüllte Medtronic (NYSE: MDT) heute eine überarbeitete Version seiner Navigationssystemsoftware superDimension™ . Das Navigationssystem superDimension™ ermöglicht einen minimal invasiven Ansatz, um in schwer erreichbare Lungenbereiche zu gelangen, und kann die Diagnose von Lungenkrankheiten unterstützen. Unter Verwendung eines CT-Scans des Patienten erzeugt die Planungssoftware superDimension™ einen virtuellen 3D-Bronchialbaum, so dass Ärzte Wege abstecken können, um bei elektromagnetischen navigationsbronchoskopischen Eingriffen (auch als ENB™-Eingriffe bezeichnet) Ziele in der Lunge zu erreichen.

Während einer Workshop-Sitzung 2015 auf dem Jahreskongress der European Respiratory Society (ERS) wurde ein globaler Ausblick auf die Lungenkrebsbehandlung umrissen.  Gestützt wurde dieser Ausblick von einem Facharzt für intervenierende Pulmonologie und einem Thoraxchirurgen.  Alle Teilnehmer erhielten die Gelegenheit, die moderne Plattform mit ihren erweiterten Fähigkeiten zu erleben und auszuprobieren.

Lungenkrebs ist für weltweit 1,37 Millionen Todesfälle verantwortlich; dies sind 18 % aller durch Krebs verursachten Todesfälle [1]. In der Europäischen Union ist Lungenkrebs die am häufigsten tödlich verlaufende Krebsart, die jedes Jahr zu über 266.000 Todesfällen führt und damit 20,8 % aller durch Krebs verursachten Todesfälle ausmacht [2]. In den frühen Phasen ist eine Operation die wirksamste Behandlung von Lungenkrebs. Die meisten Patienten werden jedoch in fortgeschrittenen, unheilbaren Stadien der Krankheit diagnostiziert [3].

Dieses minimal invasive Gerät hilft Ärzten, sich abhängig von der Stufe des Krebses auf die am besten geeignete Therapie vorzubereiten", sagte Bronwyn Brophy, Stellvertretende Leiterin für frühe Technologien EMEA bei Medtronic.  "Die Verbesserung der Chancen, Patienten bereits im frühen Stadium zu erkennen, kann die gesellschaftlichen Auswirkungen von Lungenkrebs dramatisch verändern."

Im Anfangsstadium zeigt Lungenkrebs kaum oder gar keine Symptome. Daher wird Lungenkrebs bei dem Großteil der Patienten meist im späteren Stadium diagnostiziert. Die langfristigen Überlebensraten bei Lungenkrebs sind sehr niedrig. Bei früher Erkennung treten geschätzte 85 Prozent aller Lungenkrebsfälle in einem eher heilbaren Stadium zutage [4]. Die frühe Erkennung und sofortige Behandlung erhöht die typische langfristige Überlebensrate dramatisch - von 15 Prozent bei 5 Jahren [5] auf 88 Prozent bei 10 Jahren [4].

Erst vor kurzem kündigte Medtronic den Start einer internationalen Studie an 2.500 Patienten an, um die praktischen Auswirkungen seines Navigationssystems superDimension™ zu prüfen. Das Unternehmen entwickelte die Studie, um das System superDimension™ durch Belege zu stützen und zu validieren; das Unternehmen hofft, dass das Gerät zum globalen Behandlungsstandard zur Gewinnung von Lungenbiopsien aus der Lungenperipherie wird [6].

"Diese fortschrittlichen Tools und Techniken demonstrieren Medtronics Engagement hinsichtlich der Ausweitung der spezialisierten Produkte rund um die Lungengesundheit, die Pulmonologen und Thoraxchirurgen zur Verfügung stehen", sagte Chuck Brynelsen, Leiter für frühe Technologien bei Medtronic. Brynelsen schloss: "Der Patienten durchläuft von der Diagnose bis zur Gesundung ein Pflegekontinuum. Unser Ziel ist es, in diesem Kontinuum früher zu diagnostizieren, früher einzugreifen, besser zu behandeln und Patienten schneller zu heilen."

Innovationen durch superDimension™  

Anhand eines CT-Scans eines Patienten erzeugt die neueste Planungssoftware superDimension™ einen virtuellen 3D-Bronchialbaum, mit dem Ärzte mit der Anatomie des Patienten übereinstimmende Wege abstecken können, die bei einem elektromagnetischen Navigationsbronchoskopie™- (ENB™)-Eingriff genutzt werden. Diese virtuelle Karte ermöglicht es Ärzten, ein Katheter rasch und präzise zum Ziel zu führen. Sobald das Zielgewebe erreicht ist, führen die Ärzte die neue Dreifachnadel-Zytologiebürste superDimension™ durch ein endoskopisches Katheter, um Gewebeproben aus Endobronchialläsionen, peripheren Lungenknoten oder Lungenmassen zu entnehmen.

[1]Weltgesundheitsorganisation. Cancer. Fact Sheet Number 297. http://www.who.int/mediacentre/factsheets/fs297/en/ Letzte Aktualisierung Februar 2015. Letzter Datenzugriff: 10. Februar 2015

[2]Eurostat-Pressebüro. 1 in 4 Deaths Caused by Cancer in the EU28. 2014;http://ec.europa.eu/eurostat/documents/2995521/6131615/3-25112014-BP-EN/aab2c2d3-aed9-430a-a561-e188b8ef49d8 Letzte Aktualisierung der Daten: 25. November 2014 Letzter Datenzugriff: 10. Februar 2015

[3] ESR/ERS-Whitepaper zu Lungenkrebs-Screening. Eur Respir J. 2015 Jul; 46(1): 28-39. Veröffentlicht online am 30. April 2015. doi:  10.1183/09031936.00033015

[4]American Cancer Society: Cancer Facts & Figures 2013.

[5] The International Early Lung Cancer Action Program Investigators. N Engl J Med 2006; 355:1763-1771.

[6] Mai 2013; 143(5_suppl) Diagnosis and Management of Lung Cancer, 3. Ausgabe: American College of Chest Physicians Evidence-Based Clinical Practice Guidelines

Informationen zu Medtronic  

Medtronic plc (http://www.medtronic.com ) mit Hauptsitz in Dublin, Irland, ist ein global führendes Unternehmen der Medizintechnik: Schmerzlinderung, Heilung und Lebensverlängerung für Millionen Menschen rund um die Welt.

Alle zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen den Risiken und Ungewissheiten, die in den regelmäßig durch Medtronic bei der Securities and Exchange Commission eingereichten und dort verwahrten Berichten aufgeführt sind. Tatsächliche Ergebnisse können stark von den erwarteten Ergebnissen abweichen.

QUELLE Medtronic