Monument Capital Group Holdings, ein strategisches Investitionsunternehmen im Bereich Sicherheit kritischer Infrastrukturen, beruft den Wegbereiter für 'Alternative Asset Investing' Joël André Ornstein zum Chairman

09 Jul, 2014, 19:08 BST von Monument Capital Group Holdings

WASHINGTON, July 9, 2014 /PRNewswire/ --

Joël André Ornstein hat die Monument Capital Group Holdings (MCGH) mitbegründet, ein weltweites Investitionsunternehmen in der Sicherheitsbranche, dem er nun als Chairman und geschäftsführender Gesellschafter angehören wird.

Herr Ornstein bringt "unübertroffene Spezialkenntnisse aus der Investitionsbranche mit und wird eine unschätzbare Fachkraft zur Ausrichtung der strategischen Investitionen bei MCGH verkörpern", meinte der leitende Berater des Unternehmens und frühere US Defense Secretary sowie Chairman bei The Carlyle Group, Frank Carlucci.

Bei Monument Capital Group Holdings (MCGH) handelt es sich um ein privates, internationales Investitionsunternehmen, das sich auf Investitionen in nichtletale Produkte und Dienstleistungen im nationalen und globalen Sicherheitssektor konzentriert. Als Zielgruppe peilt MCGH besonders führende Technologieunternehmen an.

Die Ausgaben für Technologie und Dienstleistungen in diesem Sektor überschreiten gegenwärtig weltweit mehr als 1,3 Billionen US-Dollar und werden voraussichtlich mit einer Wachstumsrate von mehr als 7 % pro Jahr weiter ansteigen. Internationale Umwälzungen in der globalen Sicherheitsindustrie haben neue Investitionschancen geschaffen.  Der Bedarf nach standardmäßigen Innovationstechnologien hat zur Folge, dass F&E-getriebene Unternehmen des mittleren Marktsegments nun in die Lage versetzt werden, Zugang zu diesen Märkten mit hohen Wachstumsraten und radikalen Veränderungsmöglichkeiten zu haben. MCGH richtet seine Investitionen zielgerichtet auf solche Unternehmen aus, die über das Potenzial für bedeutende Wachstumsraten verfügen, und nutzt die unübertroffene Sachkenntnis im eigenen Unternehmen sowie den Zugang zu Schwellenmärkten und Regierungen der Schwellenländer zur Unterstützung der Unternehmen, in die MCGH investiert.  

Joël André Ornstein verfügt über 35 Jahre Erfahrung im Bereich Private Equity. Als einer der wenigen Investoren, die Kapital an aufstrebende Private-Equity-Unternehmen vergab, die sich daraufhin zu äußerst erfolgreichen Unternehmen weiterentwickelten, und zu denen unter anderem The Carlyle Group, Apollo und Lexington Capital gehören, wird er auch als Wegbereiter des Investitionstyps 'Alternative Asset Investment' gefeiert.

Als Joint-Venture-Partnerschaft zwischen The Carlyle Group und der in Paris ansässigen Investitions-Holding Euris Group gründete Herr Ornstein im Jahre 1989 das Investitionsunternehmen Majorn Corp. Herr Ornstein gründete sein Unternehmen, nachdem er von Frank Carlucci, dem früheren Secretary of Defense, dazu eingeladen worden war, die erste Präsenz für Carlyle in Europa aufzubauen. Anschließend wurde Herr Ornstein Chief Investment Officer bei Euris.

Zu seiner Berufung gab Herr Ornstein folgenden Kommentar ab:

"Die Monument Capital Group Holdings konzentriert sich eindeutig und zielgerichtet auf den weltweit wachsenden Sicherheitsmarkt. Ich freue mich, einem Team beizutreten, das über eine so unübertroffene Sachkenntnis verfügt und die globalen Geschäftserfahrungen besitzt, die zur Nutzung bedeutender Marktchanchen erforderlich sind. Ich werde mich dafür einsetzen, in einem Zeitraum zur Weiterentwicklung des Unternehmens beizutragen, in dem es in eine vollkommen neue und spannende Phase eintritt."

Unter Herr Ornsteins Leitung wurde MCGH (ein Unternehmen der Monument Capital Group) gemeinsam mit einer neuen Investitionsstruktur aufgebaut, der Monument Capital Group Acquisition Holding. Diese richtungsweisende Plattform für Anlagegüter vereint eine internationale Investorengruppe zur Investition in eine Konsolidierung der umfangreichen, jedoch stark fragmentierten Sicherheitsbranche.

Redaktionelle Hinweise  

1.  Monument Capital Group Holdings (monumentcapitalgroup.com), ein Unternehmen der Monument Capital Group, wurde im Jahre 2013 gemeinsam mit der Monument Capital Group Acquisition Holding gegründet. Mitbegründer dieses Unternehmens sind Joël André Ornstein, Robert J. Dunn, ein früheres Mitglied des Buyout-Teams bei The Carlyle Group und früherer Leiter der Betriebstätigkeit dieses Unternehmens in Saudi-Arabien, Russland und der Türkei, sowie Douglas Baker, der frühere Special Assistant für Homeland Security des damaligen Präsidenten G.W. Bush.

2.  MCGH wird von einem Senior-Beraterteam unterstützt, dem folgende Berater angehören:

  • Robert F. Armao - Chairman des globalen Beratungsunternehmens Armao and Company und früherer Assistant von Nelson Rockefeller.
  • James A. Baker, III− Früherer Secretary of State unter Präsident G.H.W. Bush sowie früherer Secretary of Treasury bei Präsident Reagan und Chief of Staff bei den Präsidenten Reagan und G.H.W. Bush.
  • Todd Bradley - Früherer Executive Vice President von Hewlett Packards Strategic Growth Initiatives, früherer CEO bei Palm, Inc. und EVP der Global Operations for Gateway, Inc.
  • Frank C. Carlucci− Chairman Emeritus bei The Carlyle Group und früherer Secretary of Defense sowie National Security Adviser für Präsident Reagan.
  • Mustafa V. Koç − Chairman bei der Koç Holding, dem größten Unternehmensverbund der Türkei sowie einem der größten Unternehmen Europas.
  • Thomas F. McLarty, III− Früherer Chief of Staff unter Präsident Clinton und damaliger Chairman von Arkla, einem Fortune-500-Erdgasunternehmen.
  • Douglas A. Ollivant - Früherer National Security Council (NSC) Director unter den Präsidenten G.W. Bush und Obama. Pensionierter Armeeoffizier, der unter verschiedenen Generälen in Afghanistan und Irak gedient hat.
  • Kulbir Singh − Früherer Head of the Western India Corporate Banking Division bei der Grindlays Bank. Herr Singh betreibt ein in Indien ansässiges Beratungsunternehmen, das internationale Firmen zu Markteintrittsstrategien in die indischen Märkte berät.

Der Umfang der Begabungsvielfalt innerhalb des MCGH-Teams bedeutet, dass im Unternehmen ein konkurrenzloses Verständnis und unübertroffene Erfahrungen im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit internationalen Regierungen sowie privaten und öffentlichen Unternehmen herrscht.

3.  Die MCG und ihre Mitgliedsunternehmen haben in zwei Portfolio-Unternehmen investiert: im Jahre 2011 in Persistent Sentinel, einen in den USA ansässigen Anbieter hoch entwickelter Sicherheits- und Überwachungssoftwareprodukte, sowie im Jahre 2012 in SDi, ein Integrations- und Managementunternehmen für fortgeschrittene Sicherheitssysteme. Im Jahre 2013 hat SDi die Unternehmen I-sys Corp und X7 Systems erworben.

QUELLE Monument Capital Group Holdings