Nestlé-Geschäftsbereiche für Nahrungsmittel und Biowissenschaften lancieren cloudbasiertes Veeva CRM mit Veeva iRep zur Optimierung der Effektivität von medizinischen Außendienstmitarbeitern

08 Apr, 2014, 06:00 BST von Veeva Systems

BARCELONA, Spanien, April 8, 2014 /PRNewswire/ --

Während sich die Branche der Biowissenschaften weltweit rapide weiterentwickelt, konzentriert sich Nestlé weiterhin darauf, der Konkurrenz stets einen Schritt voraus zu bleiben. Mit der Absicht, seinen medizinischen Außendienst zu modernisieren, suchte das Unternehmen nach einer fortschrittlichen CRM-Lösung, um die Qualität und die Effizienz seiner Interaktionen mit dem Fachpersonal im Gesundheitswesen zu erhöhen. Für seine Geschäftsbereiche Nahrungsmittel und Biowissenschaften (Nestlé Nutrition und Nestlé Health Science), die mehr als 4.000 Nutzer weltweit versorgen, wählte Nestlé das cloudbasierte Veeva CRM mit iRep, die integrierte CRM- und Closed-Loop-Marketing-Lösung von Veeva Systems für das Apple iPad.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120425/527164 )

„Veeva CRM ist unter anderem deshalb optimal für uns, weil die Lösung spezifisch auf die Biowissenschaften zugeschnitten ist und eine Funktionalität bietet, die alle unsere Bedürfnisse erfüllt und sofort einsatzbereit ist“, sagte Dirk Abeel, der Leiter für globale Leistungsförderung und Effektivität des Außendienstes von Nestlé Nutrition. „Zusätzlich dazu bietet Veevas mandantenfähige Architektur maximale Flexibilität, so dass wir mit den häufigen Änderungen im gesetzlichen Umfeld und im Gesundheitswesen Schritt halten können.“

Mit Veeva CRM und iRep, die zu Veevas wachsendem kommerziellen Angebot von cloudbasierten Anwendungen für die Biowissenschaften gehören, ist Nestlé in der Lage, die globalen medizinischen Außendienst-, Marketing- und Kommunikationsteams mobil zu machen, damit sie im Außendienst effizient intragieren und mit dem medizinischen Fachpersonal über mehrere Kanäle, einschließlich dem digitalen, kommunizieren können. Die Lösung bietet zudem eine umfassende Sichtbarkeit der Interaktionen der Außendienstvertreter mit dem medizinischen Personal und liefert so allen Gruppen wertvolle Kundeninformationen. Zusätzlich nutzt Nestlé Veeva CRM und iRep zum Nachverfolgen der detaillierten Inhalte, die dem medizinischen Personal vorgestellt wurden, und zur Messung ihrer Wirksamkeit.

Im Vergleich zu klassischen, nicht miteinander verbundenen Systemen verbessert Veeva iRep die Benutzerfreundlichkeit und führt zu einer starken Akzeptanz medizinischer Außendienstmitarbeiter. Die feste Verknüpfung von reichen Kundeninformationen mit interaktiven Inhalten ermöglicht eine Feedbackschleife in Echtzeit zwischen den Tätigkeiten des medizinischen Außendienstes und dem Marketing. Die Vertriebsteams können die Reaktion des medizinischen Personals sofort feststellen und die Kommunikation umgehend anpassen, was in zunehmendem Maße zu relevanten und engagierenden Interaktionen mit den Kunden führt.

Schätzungen zufolge werden bis 2015 weltweit ungefähr 4.000 Nestlé-Nutzer die Veeva CRM und iRep verwenden. Heute verwenden bereits fast 1.500 Nutzer Veeva CRM; weitere 600 aktive Nutzer sollen bis Ende April 2014 dazukommen, wodurch sich die Vorteile von Veeva CRM auf mehr als 20 Nestlé-Märkte ausweiten werden, unter anderen auf das Vereinigte Königreich, China und die Philippinen.

"Veeva CRM ist heute die innovativste und kompletteste CRM-Lösung für die Branche der Biowissenschaften", folgerte Anthony Aves, Business Integration Manager bei Nestlé. "Sie ist schnell und einfach einsetzbar, intuitiv anwendbar und in hohem Grade flexibel."

Über Veeva Systems

Veeva Systems Inc. ist Marktführer für cloudbasierte Software für die weltweite Biowissenschaftsbranche. Veeva hat sich der Innovation, der Produktqualität und dem Kundenerfolg verschrieben und betreut über 190 Kunden - von den weltweit größten Pharmaunternehmen bis hin zu aufstrebenden Biotech-Unternehmen. Der Firmensitz von Veeva
befindet sich in der San Francisco Bay Area und das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Europa, Asien und Lateinamerika. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.veeva.com.

Kontakt:
Lisa Barbadora
Public Relations
Veeva Systems Inc.
pr@veeva.com

QUELLE Veeva Systems