OnApp veröffentlicht eine neue Version seines Portals für VMware vCloud Air Network-Serviceanbieter

01 Sep, 2015, 08:00 BST von OnApp

VMworld, SAN FRANCISCO, September 1, 2015 /PRNewswire/ --

OnApp v4.1 optimiert das Management, die Bereitstellung und die Rechnungsstellung für Cloud-Dienstleister, die mit VMware vCloud Director 5.6 und 8.0, VMware vCloud Air und VMware vCenter arbeiten 

OnApp hat eine neue Version seines Portals für das Web und Mobiltechnologien für VMware vCloud Air Network-Serviceanbieter veröffentlicht.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150723/240725LOGO )

Das neue, auf der ebenfalls heute veröffentlichten Version v4.1 der OnApp Cloud-Plattform basierende Portal, bietet Dienstleistern ein in hohem Maße konfigurierbares, auch für große Unternehmen geeignetes Frontend für eine große Bandbreite an Cloud-Diensten auf der Grundlage von VMware vCloud Director 5.6 und 8.0, vCloud Air sowie vCenter. Die zusätzliche Unterstützung von vCloud Air sowie neuer Fähigkeiten zur Überwachung und Rechnungsstellung, neuer Selbstbedienungsmöglichkeiten und eines auf den globalen Marktplatz zugeschnittenen Moduls für auf vCloud basierende Dienste, ebnen für OnApp den Weg, faktisch das Kundenportal für alle VMware vCloud Air Network-Serviceanbieter zu werden.

"Mehr als 3.000 Dienstleister in 93 Ländern verwenden OnApp, um das komplette Produktsortiment des Bereichs Infrastructure-as-a-Service mit nahtlos integrierter Bedienungsfunktion zu verkaufen", sagte der CEO von OnApp, Ditlev Bredahl. "Mithilfe der neuen Version unseres VMware-Portals haben wir bedeutende Fortschritte dahingehend gemacht, alle vCloud Air Network-Produkte mit dem Erlebnis dieser nahtlos integrierten Bedienungsfunktion auszustatten."

Das OnApp-Portal bietet eine optimierte, hochgradig automatisierte Umgebung für den Einsatz und die Verwaltung von vApps, VMs, Katalogen, Firewalls, Benutzern, Fakturierungsplänen und mehr, über eine intuitive und hinsichtlich der Markengebung vollständig individualisierbare Benutzerschnittstelle. Eine große Anzahl von Cloud-Dienstleistern, die mit VMware arbeiten, sind nun dabei, das neue OnApp-Portal zu erproben, zu installieren oder aktiv in ihrer Produktion zu verwenden, einschließlich Immedion.

"Die Erfüllung der Bedürfnisse unserer Kunden ist stets unsere erste Priorität, und das OnApp-Portal bietet uns eine schnelle und intuitive Methode, die Bereitstellung und Fakturierung der Dienste, die wir im Rahmen der VMware vCloud Air Network MSP-Initiative anbieten, zu optimieren", kommentierte Rob Moser, Chief Operating Officer von Immedion.

Das neue OnApp-Portal führt eine Reihe neuer Funktionen ein, wie beispielsweise:

  • Unterstützung von vCloud Air − Hinzufügung von Optionen zur Benutzerschnittstelle wie die Überwachung von Virtuellen Servern sowie integrierte Fakturierungspläne.
  • vCloud-Vorlagen − Cloud-Anbieter können installationsbereite, gebündelte Ressourcen einrichten.
  • Optimierte vApp-Verwaltung − ein großes Sortiment an Tools zur Verwaltung und Konfiguration von Ressourcen, Netzwerken und mit vApps in Verbindung stehenden VMs.
  • Verwaltung von Netzwerken und Edge Gateways − ermöglicht den Anbietern eine große Bandbreite an Netzwerkdiensten über die Benutzerschnittstelle zu konfigurieren.  
  • Verbesserte Messung, Überwachung und Fakturierung − fügt der auf VMware basierenden Erbringung und Cloud-Diensten OnApps, in hohem Maße konfigurierbares Fakturierungsmodul hinzu.
  • Globaler Marktplatz − vCloud Air Network-Serviceanbieter können ihren eigenen, auf ihrer mit OnApp und VMware arbeitenden Plattform aufbauenden Marktplatz für Dienste schaffen.

Das neue Portal basiert auf der Version v4.1 der OnApp Cloud-Platform, die ab heute ebenfalls allgemein erhältlich sein wird.

QUELLE OnApp