Oxygen Forensic Passware Analyst erfasst geschützte Mobilgerätedaten

26 Aug, 2014, 08:00 BST von Oxygen Forensics

ALEXANDRIA, Virginia, August 26, 2014 /PRNewswire/ --

Oxygen Forensics gab die Veröffentlichung von Oxygen Forensic Passware Analyst bekannt, einem neuen mobilen kriminaltechnischen Tool, das die preisgekrönten Erfassungs- und Analysetools von Oxygen mit der Kennwortwiederherstellung und Datenextraktion von Passware kombiniert.   

Das neue Tool kombinierte mobile Erfassung, Datenextraktion, Kennwortwiederherstellung und Beweisanalyse in einem einzigen nahtlosen Ablauf. Das neu hinzugekommene Modul für Kennwortwiederherstellung wird automatisch eingesetzt, wenn es ein kennwortgeschütztes oder verschlüsseltes Backup oder Speicherabbild gibt, und sorgt für eine reibungslose automatische Wiederherstellung und Extraktion geschützter Daten ohne manuelles Eingreifen.

Erfassung gesperrter und kennwortgeschützter Mobilgerät Daten   

Im Wesentlichen handelt es sich bei Oxygen Forensic Passware Analyst um eine dicht integrierte Kombination von zwei preisgekrönten kriminaltechnischen Tools zu einer einzigen Erfassungs- und Analysesuite. Das neue Produkt ermöglicht eine einfache mobile Erfassung, Extraktion, Entschlüsselung und Analyse unabhängig von der Datenquelle. Was Datenquellen betrifft, so kann Oxygen Forensic Passware Analyst Informationen von einer breiten Palette von Plattformen und zahlreichen Einzelmodellen erfassen und unterstützt Erfassung und Datenextraktion von benutzten Geräten und Gerätebildern, Offline- und Cloud-Backups.

Oxygen Forensic Passware Analyst hilft Experten des Mobilbereichs, Informationen aus kennwortgeschützten und verschlüsselten Quellen zu erfassen, zu entschlüsseln und zu analysieren. Dank der integrierten Kennwortwiederherstellungs- und Datenextraktionsmodule wird der gesamte Erfassungs-, Extraktions- und Wiederherstellungsprozess zu einem einzigen unterbrechungsfreien Ablauf. Die Kennwortwiederherstellung unterstützt iTunes und Android Backups. Auch gesperrte und verschlüsselte physische Android-Speicherabbilder können analysiert werden.

Die integrierte Kennwortwiederherstellung Lösung nutzt die neuesten Algorithmen und Technologien, darunter verteilte Verarbeitung und GPU-Beschleunigung mit ATI- und NVIDIA-Platinen. Die verfügbaren Angriffe wie Brute-Force, Dictionary, Xieve usw. sind hoch optimiert, um in möglichst kurzer Zeit Ergebnisse zu liefern.

Das neue Tool bietet alle in der Oxygen Forensic Suite 2014 verfügbaren Analysefunktionen, nämlich Aggregierte Kontakte, Links und Statistik, Sozialer Graph, Globalsuche und Timeline. Unter Einbeziehung von über 20 Extraktionsverfahren unterstützt Oxygen Forensic Passware Analyst die Live-Datenerfassung, Backups und physische Speicherabbilder sowie Cloud-Erfassung.

Oxygen Forensic Passware Analyst erfasst den gesamten Beweissatz, darunter Kontakte, Nachrichten, Anrufe, das gesamte Dateisystem, Benutzerwörterbücher, Geopositionierungsdaten, WLAN-Verbindungsverlauf und vieles mehr. Informationen von über 300 vorinstallierten und Drittanwendungen werden extrahiert und analysiert. Berichte, die mit Oxygen Forensic Passware Analyst erstellt sind, sind sinnvoll aufgegliedert und können vor Gericht verwendet werden.

http://www.oxygen-forensic.com

 

QUELLE Oxygen Forensics