Oxygen Forensic® Passware® Analyst ruft sogar iCloud-Daten mit Verschlüsselungsupgrade für iOS 8 ab

28 Okt, 2014, 08:00 GMT von Oxygen Forensics

ALEXANDRIA, Virginia, October 28, 2014 /PRNewswire/ --


Oxygen Forensics, Inc. zufolge kann der Oxygen Forensic® Passware® Analyst iCloud-Sicherungsdaten von jedem beliebigen Apple-Gerät extrahieren, sogar von denen mit Verschlüsselungsupgrades für iOS 8.

Der Oxygen Forensic® Passware® Analyst ruft die vollständigen Sicherungen für iPhone, iPad und iPod Touch aus der iCloud ab, vorausgesetzt, dass die Apple-ID-Anmeldedaten bekannt sind. Die Sicherungen werden heruntergeladen und automatisch in Oxygen Forensic® Passware® Analyst importiert. Alle iOS-Versionen, einschließlich der aktuellen Version 8.0.2, sind unterstützt.

Abruf von iCloud-Daten von mobilen Geräten 

Der Oxygen Forensic® Passware® Analyst kann Informationen von den unterschiedlichsten Plattformen und zahlreichen individuellen Modellen abrufen. Er unterstützt den Abruf und die Datenextraktion von aktiven Geräten und deren Systemabbilder sowie von Offline- und Cloud-Sicherungen. Mit diesem Upgrade fügt das Produkt auch iCloud-Sicherungen zu seinen bereits über 20 Extraktionsmethoden hinzu.

Die heruntergeladenen Daten beinhalten die vollständige iOS-Sicherung als kompletten Beweissatz. Dazu gehören unter anderem der gesamte Anruf-, Textnachrichten- und Browserverlauf, das vollständige Dateisystem, Apps, Geolokalisierung, gelöschte Daten und vieles mehr.

Die mit dem Oxygen Forensic® Passware® Analyst erstellten Berichte sind sinnvoll strukturiert und können vor Gericht als Beweismittel verwendet werden.

Informationen zum Oxygen Forensic® Passware® Analyst  

Mit dem Oxygen Forensic® Passware® Analyst können Spezialisten mobiler Forensik Daten von unterschiedlichen Mobilgeräte wie Mobiltelefonen, Smartphones, Tablets, Kommunikatoren und PDAs abrufen, entschlüsseln und analysieren. Das Toolkit unterstützt eine Vielzahl von mobilen Geräten und ermöglicht einen vollständig automatischen Abruf der Daten von den unterstützten Geräten sowie deren Extraktion und Analyse.

Mit seinen über zwanzig Extraktionsmethoden kann Oxygen Forensic® Passware® Analyst mittels Abruf von Live-Daten, Sicherungen und Systemabbildern Beweise sammeln und Informationen aus der Cloud extrahieren. Der Abruf von Live-Daten wird für mehr als 9.000 Modelle mit den Betriebssystemen iOS, Android, Windows Phone 8, Windows Mobile 5/6, Blackberry, Symbian und Bada sowie für Modelle auf der Basis des chinesischen MTK-Chipsatzes und für einfache Mobilgeräte unterstützt. 

Stößt der Experte auf eine kennwortgeschützte Datensicherung, versucht der Oxygen Forensic® Passware® Analyst automatisch, das Kennwort umzugehen oder zu ermitteln.

Der Oxygen Forensic® Passware® Analyst bietet alle bekannten analytische Mittel von Oxygen Forensic® Suite 2014. Das Timeline bietet einen bequemen Zugriff auf alle nach Datum und Uhrzeit geordneten Aktivitäten und Bewegungen eines oder mehrerer Benutzer über einen einzigen Zugangspunkt. Die Ermittler können den Standort des Benutzers jederzeit nachfolgen, seine früheren Bewegungen bündeln und auf der Karte sehen und alle Aktivitäten dieses Benutzers an jedem Ort deutlich erkennen. 

Weitere Informationen über Oxygen Forensics und seine forensischen Lösungen finden Sie unter http://www.oxygen-forensic.com

 

QUELLE Oxygen Forensics