Paul Hartwell wird neuer CEO von Mitsubishi UFJ Securities International

22 Jan, 2013, 07:06 GMT von Mitsubishi UFJ Securities International plc

LONDON, January 22, 2013 /PRNewswire/ --

Mitsubishi UFJ Securities International (MUSI) in London hat bekanntgegeben, dass Paul Hartwell dem Unternehmen als Chief Executive Officer beitreten wird, vorbehaltlich der Einhaltung rechtlicher Anforderungen und Genehmigungen.

Zusätzlich zu seiner Rolle als CEO von MUSI wird Hartwell einen Sitz im Internationalen Verwaltungsausschuss von Mitsubishi UFJ Securities Holdings Co. Ltd. (MUSHD) innehaben. Er ist dem MUSI-Vorstand unterstellt sowie Cliff De Souza, Principal Executive Officer und Head of International Business bei MUSHD.

De Souza erklärte im Hinblick auf die Ernennung: "Paul kommt zu einem interessanten Zeitpunkt zu uns, da wir im Gegensatz zu etlichen unserer Mitbewerber unsere internationalen Geschäfte ausbauen. In Anbetracht seiner Management-Erfahrung und seinem Hintergrund in der Risikobewertung hat er genau das nötige Rüstzeug, um unser Unternehmen durch die Chancen und Herausforderungen zu führen, die auf uns zukommen."

"Ich möchte mich an dieser Stelle auch bei David King für die fantastische Arbeit bedanken, die er bei der Leitung des Unternehmens während der Übergangszeit in den vergangenen neun Monaten geleistet hat. Für mich steht außer Frage, dass Davids Führungsarbeit eine erhebliche Rolle für unsere großartigen Ergebnisse im Jahr 2012 gespielt hat."

King wird sich jetzt auf seine Rolle als internationaler CFO konzentrieren und bleibt nach wie vor Mitglied im MUSI-Vorstand und im internationalen Verwaltungsrat.

Hinweis an die Redaktion

Hartwell war vorher bei der Standard Bank, wo er als Group Chief Risk Officer tätig war. In dieser Position war er für Firmenkundengeschäft und Investmentbanking, Privatkundengeschäft, Versicherung, Portfoliomanagement und Asset-Management verantwortlich. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung mit Institutionen aus multinationalen, regionalen und aufstrebenden Märkten.

MUSI ist der Dreh- und Angelpunkt für die europäischen Kapitalmärkte eines der größten Finanzinstitute der Welt, der Mitsubishi UFJ Financial Group. MUSI hat seinen Hauptsitz in London, ist jedoch Teil eines internationalen Netzwerks mit Büros in New York, Hongkong und Singapur. Das Unternehmen ist überall in den internationalen Finanzmärkten aktiv und konzentriert sich auf festverzinsliche Kapitalanlagen, Forderungen, Eigenkapital, Derivate und strukturierte Produkte.

QUELLE Mitsubishi UFJ Securities International plc