Postify Postcards startet mit Stena Line die erste Marketingkampagne in Deutschland

10 Sep, 2013, 06:30 BST von Postify

STOCKHOLM, September 10, 2013 /PRNewswire/ --

Für eine bevorstehende Marketingkampagne kündigte Stena Line eine Partnerschaft mit dem in Stockholm ansässigen Unternehmen Postify Postcards an. Stena Line ist somit das erste deutsche Unternehmen, das die von Postify angebotenen Postkarten-Marketing-Tools in Anspruch nimmt.  Stena Line, eine der weltweit führenden Schifffahrtsgesellschaften, lädt ihre Passagiere dazu ein, direkt von Bord des Schiffes aus personalisierte Postkarten zu versenden.  Da auf der Rückseite einer jeden Karte das Corporate Design von Stena Line aufgedruckt ist, erreicht die Werbebotschaft des Unternehmens eine große Anzahl potentieller Reisekunden.

Postkarten stellen eine unterhaltsame Möglichkeit dar, mit Freunden und Verwandten in Kontakt zu bleiben.  Mittels Facebook können Nutzer nun eigene Bilder von der Festplatte Ihres Computers oder aus ihrem Facebook- oder Instagram-Account auswählen, oder aber eines der von Stena Line zur Verfügung gestellten Motive verwenden.  Die Postkarten werden gedruckt und je nach Bestimmungsort innerhalb von ein bis sieben Tagen zugestellt.

----

Die Nutzung der Postkarten von Postify als Marketingkanal soll die Marke Stena Line möglichen Reiseinteressenten näherbringen und dient gleichzeitig als nette Geste für bereits vorhandene Reisekunden.  Da der Erhalt einer Postkarte den Empfängern das Gefühl vermittelt, etwas Besonderes zu sein, erhofft sich Stena Line, dass sich diese Emotion auf die Unternehmensmarke übertragen wird, sobald diese die Nachricht im Briefkasten finden.  Frühere Werbekampagnen von Postify haben gezeigt, dass solche Assoziationen von Dauer sind.

- Es ist eine perfekte Gelegenheit für ein Unternehmen oder eine Organisation, sich mit etwas Unterhaltsamem oder Interessantem in Verbindung zu bringen und nicht nur als ein beliebiges Geschäftsunternehmen betrachtet zu werden, sagt Frederik Schöön, CEO bei Postify Postcards.

Seit der Einführung der mobilen Applikationen von Postify Postcards haben Unternehmen wie Fazer, Scandic, Swims und Norwegian Airlines, genauso wie Stena Line, das Angebot des Unternehmens genutzt und ihren Kunden die Möglichkeit geboten, gesponserte Postkarten zu versenden. Postify kann von jedermann genutzt werden. Falls ein Nutzer nicht Teilnehmer einer Kampagne ist, betragen die Kosten für den weltweiten Versand 1,69 €.

Besuchen Sie Stena Line Deutschland auf Facebook, um die Kampagne genauer kennenzulernen: https://www.facebook.com/StenaLine.de

Über Postify

Postify Postcards ist eine weltweite Postkarten-Applikation, die es den Nutzern ermöglicht, echte Postkarten unter Verwendung eigener digitaler Bilder zu erstellen, zu personalisieren und zu versenden. Die App ist auf Facebook, im Internet sowie als Applikation für Mobilgeräte erhältlich und kann von den unterschiedlichsten Organisationen und Unternehmen als eine individuelle Werbe- oder Marketingmaßnahme eingesetzt werden, die sich von der heutigen Flut an Werbeinformationen vorteilhaft abhebt.

Hier können Sie Postify Postcards herunterladen: http://www.postify.com/mobile

Postify auf Facebook http://www.facebook.com/Postify.Postcards.

Kontakt: Fredrik Schöön, fredrik@postify.com

+(46)72-700-66-52

QUELLE Postify