Produkt-Updates aus vielen Sektoren - Neue Berichte über die Deutsche Telekom, Münchener Rückversicherungs Gesellschaft, Morphosys, Siemens und QSC

16 Jul, 2015, 07:00 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, July 16, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen.  

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Deutsche Telekom AG (ISIN: DE0005557508, WKN: 555750, DTE), Muenchener Rueckversicherungs Gesellschaft AG (ISIN: DE0008430026, WKN: 843002, MUV2), Morphosys AG (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, MOR), Siemens AG (ISIN: DE0007236101, WKN: 723610, SIE) and QSC AG (ISIN: DE0005137004, WKN: 513700, QSC).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

Deutsche Telekom AG  

--

Die Deutsche Telekom AG gab am 1. Juli 2015 bekannt, dass Customer Experience Management Automotive (CEM Automotive), eine neue Lösung, die zusammen mit Salesforce angeboten wird, bereits 10 Autohändler als Kunden gewonnen hat, inklusive der zwei größten Mercedes-Händler Deutschland. CEM Automotive verbessert Verkaufs- und Nachverkaufsaktivitäten. Man zeigte an einem Beispiel, wie die kleinen Sensoren namens iBeacons es Kunden erlauben, die Details ihrer Autos auf ein Smartphone zu laden. Mit einem Klick im Webshop kann man dann eine Probefahrt mit diesem Auto buchen. Das Unternehmen ist zudem diesbezüglich aktuell in Verhandlungen mit Autohäusern in China, Taiwan, Mexiko, Brasilen und den USA. Der vollständige Research-Bericht über Deutsche Telekom AG ist kostenlos als Download unter folgendem Link verfügbar: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Deutsche%20Telekom&d=16-Jul-2015&s=DE0005557508  

--

Münchener Rückversicherungs Gesellschaft AG  

--

Am 21. April 2015 gab die Münchener Rückversicherungs Gesellschaft AG bekannt, dass die Gruppe eine Partnerschaft mit der Informationstechnologiefirma Hewlett-Packard eingegangen ist, um eine Kombination aus Risikomanagement, Verteidigungsmaßnahmen und Versicherungsabdeckung anzubieten, die einen maximal möglichen Schutz vor Cyber-Attacken bieten soll. Die Zusammenarbeit verbindet die technische und organisatorische Expertise von HP in der Risikoidentifikation mit der Fähigkeit der Münchner Re digitale Risiken von einem Versicherungsstandpunkt einzuschätzen und so zusammen eine Versicherungslösung zu entwickeln, die den Kunden mit schnellem Support unterstützt, falls es zu einem Versicherungsfall kommt. Der vollständige Research-Bericht über Muenchener Rueckversicherungs Gesellschaft AG in Muenchen ist kostenlos als Download unter folgendem Link verfügbar: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Muenchener%20Rueckversicherungs%20Gesellschaft&d=16-Jul-2015&s=DE0008430026  

--

Morphosys AG 

--

Am 31. Mai 2015 veröffentlichte die MorphoSys AG die ersten Sicherheits- und Effektivitätsdaten für ihren eigenen Arzneikandidaten MOR202. MOR202 ist ein humaner HuCAL-Antikörper, der CD38 entgegenwirkt, einem therapeutischen Zielmolekül, das bei der Behandlung von Multiplen Myelomen (MM) und bestimmen Leukämiearten verwendet wird. In der Phase 1/2a wurde das Produkt an 42 schwererkrankten Patienten angewendet mit refraktären oder rezidivierten Multiplen Myelomen. Die erste klinische Studie zeigte, dass MOR202 sicher ist und gut angenommen wird, mit der sehr guten Verträglichkeit als 2-Stunden-infusion. Die Studie zeigte, dass die Infusionsreaktionen von 13 Patienten, die MOR202 ohne Dexamethason erhielten leicht und moderat waren und nur bei der ersten Infusion auftraten. Ausgenommen eines Patienten mit einer Stufe-3-Reaktion, lagen alle Reaktionen im Bereich der Stufen 1 und 2. Bei den Infusionen zusammen mit Dexamethason wurde bei keinem Patient, der MOR202 erhielt, eine Reaktion festgestellt. Der vollständige Research-Bericht über Morphosys AG ist kostenlos als Download unter folgendem Link verfügbar: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Morphosys&d=16-Jul-2015&s=DE0006632003  

--

Siemens AG 

--

Am 2. Juli 2015 gab die Siemens AG bekannt, dass man eine Wasserstoffproduktionsanlage im Energiepark Mainz eröffnen wird. Das Unternehmen informierte, dass das neue Energiespeichersystem mit einem Elektrolyseur von Siemens ausgestattet ist und überschüssige Elektrizität von Windparks in Form von Wasserstoff speichern wird. So ist es möglich Elektrizität von erneuerbaren Quellen auch über längere Zeit zu speichern. Die Anlage ist die größte ihrer Art weltweit mit einer Spitzenkapazität von bis zu 6 Megawatt. Das System involviert eine hochdynamische PEM Hochdruck-Elektrolyse, die speziell für hohe Spannungsdichten geeignet ist und innerhalb von Millisekunden auf starke Anstiege von Stromgeneration von Wind- oder Solaranlagen reagieren kann. Der vollständige Research-Bericht über Siemens AG ist kostenlos als Download unter folgendem Link verfügbar: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Siemens&d=16-Jul-2015&s=DE0007236101

--

QSC AG 

--

Am 24. Juni 2015 berichtete die QSC AG, dass der Düsseldorfer Telekommunikationsanbieter Tele2 die cloud-basierte Lösung von QSC verwenden wird, um DSL-Kundenverbindungen zu ermöglichen. Eigene Hardwarekomponenten sind mit der QSC-Lösung nicht mehr nötig und so hilft man Tele2 dabei, die Anzahl der Verbindungen mit Flexibilität und konform zu den Anforderungen auszuführen. Das Unternehmen betonte, dass "Class 5 Hosted Softswitch" ein exklusiver technischer Service für Netzwerkbetreiber ist, der es ermöglicht Telefonservices mit DSL-Kundenverbindungen zu betreiben. Diese cloud-basierte VoIP-Lösung, basierend auf einem all-IP-Netzwerk ermöglicht es Trägern wie Tele2 die Vermeidung von Kosteninvestitionen in Hardware, während man gleichzeitig schnell und effektiv auf Änderungen reagieren kann. Der vollständige Research-Bericht über QSC AG ist kostenlos als Download unter folgendem Link verfügbar: http://register.performancefinancial.de/de/?c=QSC&d=16-Jul-2015&s=DE0005137004

--

Über Performance Financial  

--    

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation
--
Telefon: +49-697-1047-5310
E-mail: support [at] performancefinancial.de
 
Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

--    
Eric Werner
Standard Associates GmbH
Hanauer Landstraße 291B,
D-60314 Frankfurt am Main.


QUELLE PerformanceFinancial.de