QGEP gibt Zertifizierung der Reserven des Ölfelds Atlanta bekannt

09 Mai, 2014, 04:19 BST von QGEP Participacoes S.A.

RIO DE JANEIRO, 9. Mai 2014 /PRNewswire/ -- Heute veröffentlichte QGEP Participacoes S.A. (BMF&Bovespa: QGEP3, „Company", „QGEP") zertifizierte Zahlen zu den Reserven auf dem Ölfeld Atlanta, basierend auf der von der unabhängigen Unternehmensberatung Gaffney, Cline & Associates (GCA) am 31. März 2014 ausgestellten und am 30. April 2014 veröffentlichten Zertifizierung der Reserven.

Die Highlights des GCA-Zertifizierungsberichts der Reserven auf dem Ölfeld Atlanta sind wie folgt:


Gesamtreserven Ölfeld

(100 %)

Nettoreserven an QGEP

(30 %)


Rohöl

Erdgas

Rohöl

Erdgas


(MMBbl)

(MMm3)

(MMBbl)

(MMm3)

1P

147

56

44

17

2P

191

90

57

27

3P

269

311

81

93

Der Zertifizierungsbericht zog die Resultate des Bohrstrangtests (Drill Stem Test, DST) des ersten horizontalen QGEP-Bohrlochs auf dem Ölfeld Atlanta heran. Nach dem ersten Bohrloch wurde erfolgreich ein zweites gebohrt, wobei der DST leicht verbesserte Produktivitätsraten im Vergleich zu den am oberen Ende der 6-12kbbl/d-Spanne gemessenen Raten der ersten Bohrung ermittelte. In Rahmen dieses Tests wurde die elektrische Tauchpumpe auf dem Meeresboden angebracht, anstatt auf Höhe des Reservoirs, wie es beim ersten Bohrloch der Fall gewesen war. Sollte diese Technologie auch bei der vollständigen Erschließung des Ölfelds angewendet werden, so könnte diese Variante eine signifikante Verringerung der Betriebskosten bedeuten. 

„Der Erfolg unserer Aktivitäten auf dem Ölfeld Atlanta ist ein wichtiger Meilenstein auf unserem Weg zur Diversifizierung unserer Umsatzquellen sowie zur Konsolidierung unserer Tiefsee-Präsenz. Die netto für QGEP zertifizierten Volumen im Atlanta-Feld bedeuten eine 100-prozentige Steigerung bei den 2P-Reserven des Unternehmens, gemessen in BOE", sagt Lincoln Guardado, CEO von QGEP. „Wir nehmen die bisherigen Resultate des Ölfelds Atlanta mit Freude entgegen und werden den Markt auf dem Laufenden halten, was die Erschließung dieses Assets angeht", sagt Danilo Oliveira, Production Director von QGEP.

Atlanta ist ein Post-Salz-Ölfeld im Block BS-4, das 185 km vor der Küste der Stadt Rio de Janeiro in einer Wassertiefe von ca. 1500 Metern im Santos-Becken liegt. Queiroz Galvao Exploracao e Producao S.A. ist die Betreibergesellschaft des Blocks mit 30 % Anteilsbesitz. Die anderen Mitglieder des Konsortiums sind OGX Petroleo e Gas S.A. (40 %) und Barra Energia do Brasil Petroleo e Gas Ltda. (30 %).

Telefonkonferenz – Englisch | 8. May 2014 (Simultanverdolmetschung) 11.00 Uhr – New York | 12.00 Uhr – Brasilia
Einwahlnummer: +1-786-924-6977
Code: Queiroz Galvao
Webcast: hier klicken

QUELLE QGEP Participacoes S.A.