Restrukturierung des Wachstumsplans - Neuer Untersuchungsbericht über die KION Group AG

03 Jul, 2015, 07:30 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, July 3, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen.  

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die KION Group AG (ISIN: DE000KGX8881, WKN: KGX888, KGX). Unseren ausführlichen Bericht über das Unternehmen finden Sie unter:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=KION%20Group&d=03-Jul-2015&s=DE000KGX8881

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

KION Group AG    

--

Der größte Hersteller von Industrietrucks in West- und Osteuropa, die KION Group, kündigte am 25. Juni 2015 eine umfassende Restrukturierung an. Der Konzern ging diesen Schritt und erschuf eine neue Geschäftsführerposition mit dem Ziel die weltweite Entwicklungs- und Forschungskapazität zu erhöhen. Laut Gordon Riske, CEO von KION, wird der Konzern versuchen das volle Potential von Multimarkensynergien aller Produktenwicklungsaktivitäten zu nutzen. Diese Restrukturierung wird Forschung und Entwicklung, sowie Einkauf und Qualitätskontrolle unter eine markenübergreifende Verwaltung stellen.

Durch die kürzlich angekündigte Restrukturierung wird Eike M. Böhm mit Wirksamkeit zum 1. August 2015 das neue vierte Mitglied des Vorstands. Böhm wird ebenfalls die neu erschaffene Position des Chief Technology Officer (CTO) bekommen und den R&D-Aktivitäten der R&D KION Group vorstehen, sowie dem Verkauf und dem Qualitätsmanagement. Am gleichen Tag hat der Aufsichtsrat der KION GROUP Herrn Böhm für eine vierjährige Amtszeit in den Vorstand gewählt. Herr Böhm hatte zuvor seit 1988 schon mehrere Managerposten im Bereich Forschung und Entwicklung bei der Daimler AG bekleidet und wurde der Geschäftsführer des weltweiten Qualitätsmanagements für Personenkraftwagen von Mercedes-Benz. Zudem hatte er Managerposten bei Mercedes-Benz Trucks und hatte die Verantwortung für die Entwicklung von markenübergreifenden Karosseriekomponenten.

Der zentrale Fokus des Unternehmens wird in Zukunft auf der Organisation von Verantwortlichkeiten der technischen Schlüsselfunktionen aller seiner Marken liegen. In der neuen Organisationsstruktur hat der CTO auf dem weltweiten Markt die konzernweite Verantwortung für alle Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten für Gegengewichtsstapler, Lagerhaustechnologien und Lagerhausprodukte. Weitere Aufgaben umfassen die Modul und Komponentenentwicklung, Innovation, Produktstrategie, konzernweiter Einkauf und Qualitätsmanagement. Das bedeutet in anderen Worten, dass der CTO die unternehmerische Verantwortung für das Produktionsnetzwerk der Markenunternehmen der KION Group hat. In Bezug auf die neue Rolle sagte Eike Böhm, dass er sich sehr auf die neue Herausforderung in der KION Group freut und seine Aufgabe als CTO gegenüber Angestellten, Kunden, Geschäftspartnern und Aktionären verantwortungsvoll wahrnehmen wird. Herr Böhm fügte hinzu, dass er sein Bestes geben wird, um sicher zu stellen, dass die KION Gruppe alle Potentiale optimal nutzen kann, die sich auf dem Weltmarkt bieten.

Zum Thema der neuen Rolle von Herrn Böhm betonte der Vorsitzende des Aufsichtsrats der KION Group John Feldmann, dass die technischen Funktionen, die kritisch für den Erfolg der KION Group sind, unter der Verwaltung von Eike Böhm den Erfolg des Konzerns weiter vorantreiben werden. Feldmann fügte hinzu, dass Böhm mit seinen mehrjährigen praktischen Erfahrungswerten in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Qualitätsmanagement, kombiniert mit seiner internationalen Erfahrung, die globale Dimension der R&D-Kapazität der KION Group sicherlich weiter festigen wird. Die KION Group ist in mehr als 100 Ländern präsent und hat 2014 einen Umsatz von 4,7 Milliarden EUR erwirtschaftet. Die gesamten Ausgaben im Bereich Forschung und Entwicklung beliefen sich grob auf 120 Millionen EUR und steigen so im Jahresvergleich um ca. 5%, was KION zu Marktführer in diesem Sektor macht. Der Konzern ist ab Juli 2015 auch im STOXX Europe 600 Index gelistet.

Besuchen Sie PerformanceFinancial.de und erhalten Sie die neusten Berichte über KION Group AG kostenlos unter:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=KION%20Group&d=03-Jul-2015&s=DE000KGX8881

--

Über Performance Financial  

--    

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation
--
Telefon: +49-697-1047-5310
E-mail: support [at] performancefinancial.de
 
Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:--            
Eric Werner
Standard Associates GmbH
Hanauer Landstraße 291B,
D-60314 Frankfurt am Main


QUELLE PerformanceFinancial.de