Scoopshot (P2S Media) und Ebyline gehen strategische inhaltliche Partnerschaft ein

18 Apr, 2013, 09:00 BST von Scoopshot

LOS ANGELES, April 18, 2013 /PRNewswire/ --

Führungskräfte von Scoopshot und Ebyline gaben heute eine strategische Partnerschaft bekannt, die Scoopshots einzigartige, von mobilen Nutzern und Profis erstellte Fotos und Videos mit den hochwertigen Texten von Ebyline zusammenbringen wird.

Die Vereinbarung zur geschäftlichen Entwicklung wird die Vermögenswerte beider Unternehmen voll ausnutzen, um Medienbetrieben und anderen Kunden rund um die Welt eine neue zuverlässige Quelle für visuelles und exakt geschriebenes Material auf Abruf bieten zu können.

Scoopshot hat seinen Hauptsitz im finnischen Helsinki und ist eingetragen in den USA, wo es auch seine Mitarbeiter rekrutiert. Das Unternehmen ist Branchenführer im Bereich vollständig authentifizierte mobile Fotos und Video-Crowdsourcing. Derzeit hat es es mehr als 250.000 mobile Nutzer weltweit, und die Zahl wird sich 2013 voraussichtlich noch einmal verdoppeln

Ebyline hat seinen Hauptsitz in Los Angeles und unterstützt Medienverleger, Agenturen und Marken bei der Zusammenarbeit mit professionellen, erfahrenen freiberuflichen Journalisten aus aller Welt. Es bietet Herausgebern und Verlegern Workflow-Tools, die die Verwaltung und Überwachung sämtlicher administrativer Aufgaben automatisieren, darunter Auftragsvergabe/Ausschreibungen, Steuerangelegenheiten und Zahlungen an freie Mitarbeiter. Zu Ebylines Kunden gehören unter anderem Hanley Wood, FoxSports, Intel oder Dun & Bradstreet.

"Das strategische Bündnis zwischen Scoopshot und Ebyline wird von Anfang an global sein", so Petri Rahja, Gründer, Vorsitzender und COO von Scoopshot. "Unser Ansatz, die Macht der Masse dazu einzusetzen, Nachrichtenbilder zu sammeln und zu vertreiben, hat uns von Anfang an eine einzigartige Position verschafft. Mit unseren Partnern von Ebyline können wir jetzt unsere gemeinsamen Inhalte so zielbewusst und effektiv wie möglich verpacken."

Bill Momary, CEO von Eybline, sagte: "Scoopshot bietet eine starke Fotolösung, die einen Echtzeit-Zugang zu über 250.000 Fotografen weltweit bereithält. Wir freuen uns sehr auf unsere Zusammenarbeit mit Scoopshot, denn so können wir in kurzer Zeit echtes und authentifiziertes Bildmaterial finden, das zu den Inhalten passt, die wir für die großen Marken unter unseren Kunden weltweit zusammenstellen."

Dave Rickley, EVP von Scoopshot, bezeichnete die Zusammenarbeit als "Quantensprung nach vorn" für beide Unternehmen. "Dieses strategische Bündnis steigert nicht nur die Fülle und Zugänglichkeit der einzigartigen Inhalte, welche beide Unternehmen erstellen", so Rickley, "sie bringt außerdem nutzergenerierte Inhalte in Sachen Unmittelbarkeit, Effizienz, Authentizität und Erschwinglichkeit auf ein neues Niveau. Wir arbeiten unablässig daran, die weltweite Einbindung der Community noch weiter auszubauen."

Nachdem ein deutscher Fernsehsender über seine starke UGC-Infrastruktur berichtet hatte, konnte Scoopshot in der vergangenen Woche einen Zuwachs von 50.000 mobilen Nutzern innerhalb von zwei Tagen verzeichnen. 10.000 davon registrierten sich innerhalb von lediglich fünf Stunden.

Über Scoopshot

Scoopshot ist ein durchschlagender digitaler Service, der die Art verändert, wie moderne Mediengesellschaften mit Fotos und Videos arbeiten. Mit Scoopshot haben Medien sofortigen Zugang zu einem weltweiten Pool an mobilen und professionellen Fotografen. Medien können fotobezogene Anfragen stellen, um die Öffentlichkeit zu beteiligen, sie können professionelle Fotografen beauftragen oder neue Fotos aus einem konstanten Fluss an Augenzeugen-Fotos aus der ganzen Welt kaufen.

Scoopshot ist in 177 Ländern tätig und hat mehr als 250.000 mobile sowie mehr als 1100 professionelle Fotografen unter Vertrag. Bis heute nutzen mehr als 50 Verlage den Service von Scoopshot, um Fotos von Augenzeugen zu beziehen oder bestimmte Fotografien in Auftrag zu geben.

Über Ebyline

Ebyline, Inc. (http://www.ebyline.com) ist eine sichere Online-Softwareplattform, auf der Zeitungen, Verleger, Marken und Produzenten von Inhalten mit professionellen freischaffenden Journalisten zusammenarbeiten können. Mit Ebylines Workflow-Tools ist die Verwaltung und Überwachung von freiberuflichen Journalisten einfacher denn je. Die Lösung The Virtual NewsroomTM automatisiert die Verwaltung freier Mitarbeiter komplett, darunter Auftragsvergabe / Ausschreibungen, Steuermanagement und Zahlungsabwicklung. Darüber hinaus können Herausgeber und Verleger sofort auf eine Vielzahl von qualifizierten, erfahrenen freien Journalisten aus aller Welt zugreifen und so ihre Berichterstattung auf kostengünstige Art und Weise erweitern. Für Freiberufler bietet Ebyline eine dynamische Möglichkeit, ihre Erfahrungen unter Beweis zu stellen, Verlegern aus verschiedenen Regionen ihre Ideen vorzustellen und ihre Arbeiten sicher zu verkaufen. Ebyline wurde von ehemaligen Mitarbeitern der Los Angeles Times und von Fachleuten für neue Modelle zum Vertrieb von Inhalten gegründet. Zu seinen Kunden zählen unter anderem E.W. Scripps & Co., Gatehouse Media, Intel, Morris und ProPublica.

Kontakt: Matt Watson +44-(0)20-7608-4649 / matt.watson@hotwirepr.com

QUELLE Scoopshot