Seien Sie immer auf dem Laufenden - Neue Berichte über EVN, VERBUND, Lenzing, Wienerberger und Rosenbauer International

03 Jun, 2015, 07:05 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, June 3, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen. 

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die EVN AG (ISIN: AT0000741053, EVN), VERBUND AG (ISIN: AT0000746409, VER), Lenzing AG (ISIN: AT0000644505, LNZ), Wienerberger AG (ISIN: AT0000831706, WIE), und Rosenbauer International AG (ISIN: AT0000922554, ROS).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

EVN AG 

--

Am 22. Mai 2015 gab der EVN-Konzern bekannt, dass eine neue 110-kV-Leitung zwischen Lassee und Ganserndorf in Betrieb genommen wurde. Die neue Leitung, die mit einer Gesamtinvestitionssumme von fast 7 Millionen EUR errichtet wurde, hat eine Länge von rund 16,1 km und ersetzt die bisherige, die eine niedrigere Kapazität hatte. "Mit der Fertigstellung dieser neuen Leitung wurde eine essentielle Voraussetzung für den Transport von Windenergie zum Umspannwerk in Bisamberg geschaffen", so Netz NÖ Geschäftsführer DI Robert Essbüchl. Den kompletten Research-Bericht über die EVN AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=EVN%20AG&d=03-Jun-2015&s=AT0000741053

--

VERBUND AG 

--

Am 6. Mai 2015 erläuterte der Verbund-Konzern seine Aussichten für das Jahr 2015. Auf Basis der durchschnittlichen Eigenerzeugung aus Wasserkraft erwartet das Unternehmen ein EBITDA von rund 770 Millionen EUR und ein Konzernergebnis von circa 180 Millionen EUR im Geschäftsjahr 2015. Der Verbund-Konzern plant eine Auszahlungsquote von rund 50 % des um Sondereinflüsse korrigierten Konzernergebnisses für das GJ 2015. Am selben Tag teilte das Unternehmen darüber hinaus mit, dass sein operatives Geschäft im ersten Quartal 2015 durch die überdurchschnittlich hohe Wasserführung der Flüsse beeinflusst wurde. Den kompletten Research-Bericht über die VERBUND AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=VERBUND%20AG&d=03-Jun-2015&s=AT0000746409  

--

Lenzing AG 

--

Am 19. Mai 2015 erhielt der Lenzing-Konzern in der Kategorie "Erde" den ENERGY GLOBE Award Austria 2015 für seine spinngefärbte Zellulosefaser Lenzing Modal® COLOR. Diese Lenzing-Fasern aus Buchenholz reduzieren die sonst sehr hohe Umweltbelastung beim Färben von Textilien um 80%. Der Lenzing-Konzern erhielt außerdem Anfang Mai die CRS Newcomer-Trophäe von TRIGOS für die Entwicklung von Schnürsenkeln aus 100 % TENCEL®, die dem herkömmlichen Produkt qualitativ ebenbürtig sind, jedoch zusätzlich eine hervorragende Ökobilanz aufweisen und zu 100% kompostierbar sind. Den kompletten Research-Bericht über die Lenzing AG können Sie kostenlos herunterladen auf:  

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Lenzing%20AG&d=03-Jun-2015&s=AT0000644505

--

Wienerberger AG  

--

Am 7. Mai 2015 meldete die Wienerberger AG eine Umsatzsteigerung im ersten Quartal 2015 gegenüber dem Vorjahr um 5 % auf 613 Millionen EUR sowie ein stabiles Wachstum des operativen EBITDA um 21 % auf 34 Millionen EUR. Laut dem Unternehmen wurde die starke Geschäftsperformance während des Quartals durch den klaren Fokus auf hochwertige Produkt- und Systemlösungen, durch Innovationskraft und Servicekompetenz in allen Bereichen des Wienerberger-Konzerns gestützt. Außerdem waren die fortlaufenden Optimierungs- und Effizienzverbesserungsmaßnahmen eine zusätzliche Stütze der operativen Unternehmensperformance. Den kompletten Research-Bericht über die Wienerberger AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Wienerberger%20AG&d=03-Jun-2015&s=AT0000831706  

--

Rosenbauer International AG 

--

Am 13. Mai 2015 gab die Rosenbauer International AG einen Auftragseingang in den ersten drei Monaten 2015 von 133,9 Millionen EUR bekannt, was dem Vorjahresstand entsprach. Der Auftragsbestand des Unternehmens betrug zum 31. März 2015 694,6 Millionen EUR, ein Plus von 14 % gegenüber 607,5 Millionen EUR zum 31. März 2014. Diese Zahlen sorgen für eine gute Kapazitätsauslastung in allen Produktionsanlagen des Rosenbauer-Konzerns und bieten eine gute Ausgangslage für die kommenden Monate. Des Weiteren erwartet die Unternehmensführung ein Umsatz- und EBIT-Wachstum um 10 % im Geschäftsjahr 2015. Den kompletten Research-Bericht über die Rosenbauer International AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Rosenbauer%20International&d=03-Jun-2015&s=AT0000922554

--

Über Performance Financial  

--    

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation

--

Telefon: +49-697-1047-5310

E-mail: support [at] performancefinancial.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

--    

Mathias Puchta

Standard Associates GmbH

Schäfergasse 6-8

60313 Frankfurt

HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main

QUELLE PerformanceFinancial.de