Seien Sie immer auf dem neuesten Stand - Research-Berichte über Prosiebensat 1 Media AG, Klöckner & Co Se, Deutsche Wohnen AG, Merck KgaA und freenet AG

30 Mär, 2015, 07:10 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Germany, March 30, 2015 /PRNewswire/ --

Anmerkung des Verfassers: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen. 

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Prosiebensat 1 Media AG (ISIN DE000PSM7770, WKN PSM777, PSM), Kloeckner & Co Se (ISIN DE000KC01000, WKN KC0100, KCO), Deutsche Wohnen AG (ISIN DE000A0HN5C6, WKN A0HN5C, DWNI), Merck KgaA (ISIN DE0006599905, WKN 659990, MRK) und freenet AG (ISIN DE000A0Z2ZZ5, WKN A0Z2ZZ, FNTN)

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

-- 

Prosiebensat 1 Media AG 

--

Am 19. März 2015 gab das Medienhaus ProSiebenSat.1 bekannt, dass es einen Rahmenlizenzvertrag mit NBCUniversal geschlossen hat, den ersten des Unternehmens. Im Rahmen des Vertrags erhält ProSiebenSat.1 für Deutschland weitreichende Exklusivrechte sowie kostenlose Catch-up-Rechte auf US-Sitcoms und ausgewählte Dramaserien der Hollywood-Studios. Das Unternehmen teilte weiter mit, dass es als Teil des Vertrags von NBCUniversal beliebte Library-Titel erhält, wozu viele klassische Serien gehören. Die Vereinbarung beinhaltet außerdem eine Auswahl an Factual-Formaten. Rüdiger Böss, EVP, Group Programming Acquisitions des Unternehmens erklärte, dass US-Sitcoms für verlässlich gute Quoten auf seinen Sendern sorgen und so die Wettbewerbsposition stärken. Den kompletten Research-Bericht über die ProSiebenSat 1 Media AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Prosiebensat&d=30-Mar-2015&s=DE000PSM7770    

--

Klöckner & Co Se 

--

Klöckner & Co SE gab in der ersten Märzwoche seine Ergebnisse für das GJ 2014 mit einem deutlichen Gewinnanstieg bekannt. Das Unternehmen erreichte einen Turnaround von Verlusten in Höhe von 90 Millionen EUR in 2013 hin zu positiven Zahlen in Höhe von 22 Millionen EUR für das GJ 2014. Das EPS verbesserte sich entsprechend von negativen 0,85 EUR hin zu positiven 0,22 EUR in 2014. Die Umsätze des Unternehmens stiegen um 2,0 % auf fast 6,5 Milliarden EUR und die Lieferungen um 2,4 % auf ca. 6,6 Millionen Tonnen. Aufgrund des niedrigeren Preisniveaus in Europa stiegen die Umsätze nicht so stark wie die Lieferungen, aber durch die stärkere Konzentration auf das margenstärkere Geschäft stieg die Bruttogewinnmarge in 2014 von 18,6 % auf 19,4 %. Das EBITDA wuchs um 53,3 %, hauptsächlich unterstützt durch bestimmte Restrukturierungs- und Optimierungsprogramme. Den kompletten Research-Bericht über Klöckner & Co SE können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Kloeckner&d=30-Mar-2015&s=DE000KC01000    

--

Deutsche Wohnen AG 

--

Am 18. März 2015 veröffentlichte die Deutsche Wohnen AG die Angebotsunterlagen für ihr freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot zum Erwerb eines Mehrheitsanteils an der conwert Immobilien Invest SE (conwert). Das Angebot wurde für alle ausstehenden Aktien und Wandelschuldverschreibungen unterbreitet, die von Conwert ausgegeben wurden. Die Annahmefrist läuft am 15. April 2015, 17 Uhr MEZ aus. Gemäß der Mitteilung können Conwert-Aktionäre ihre Aktien zu einem Preis von 11,50 EUR in bar pro Aktie mit sofortiger Wirkung andienen. Darüber hinaus bietet die Deutsche Wohnen während der Annahmefrist für die Conwert-Wandelschuldverschreibungen einen Barangebotspreis von 111,868 EUR je 100,000 EUR Nennbetrag der Wandelschuldverschreibungen sowie von 119,295 EUR je 100,000 EUR Nennbetrag der Wandelschuldverschreibungen mit einem Fälligkeitsdatum in 2016 bzw. 2018. Den kompletten Research-Bericht über die Deutsche Wohnen AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Deutsche%20Wohnen&d=30-Mar-2015&s=DE000A0HN5C6    

--

Merck KgaA  

--

Merck KgaA teilte am 22. März 2015 mit, dass es in der Kategorie "Unternehmen mit innovativen Personalkonzepten" den Innovationspreis der Deutschen Wirtschaft erhalten hat. Die Auszeichnung wurde an Belén Garijo, Mitglied der Geschäftsführung von Merck und CEO Healthcare, übergeben. Garijo erklärte: "Die ausgezeichneten Initiativen zeigen, dass sich das Innovationskonzept von Merck nicht nur auf neue Produkte bezieht, sondern auch auf ein Arbeitsumfeld, das Raum für Kreativität und Innovation lässt." Für die Auszeichnung waren zwei Projekte ausgewählt worden: der Merck Serono Innovation Cup und innospire. Diese Initiativen tragen auch zur erfolgreichen Umsetzung der zweiten Phase des "Fit für 2018"-Transformations- und Wachstumsprogramms bei, das sich dem Thema Innovation widmet, so das Unternehmen. Den kompletten Research-Bericht über Merck KgaA können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Merck&d=30-Mar-2015&s=DE0006599905    

--

freenet AG 

--

In der letzten Februarwoche 2015 wurde Sabine Christiansen als Nachfolgerin von Achim Weiss in den Aufsichtsrat der freenet AG berufen. Sabine Christiansen ist geschäftsführende Gesellschafterin der Medienproduktionsfirma TV21 GmbH und sitzt in mehreren Beratungsgremien und Aufsichtsräten. Christoph Vilanek, CEO und Vorstandsvorsitzender der freenet AG, erklärte, die Expertise von Christiansen als langgediente Wirtschafts- und Politikjournalistin mit internationaler Erfahrung sowie als Medienunternehmerin, die besonders für ihre soziale Kompetenz vielfach ausgezeichnet worden sei, machten sie zu einem wertvollen Mitglied des Aufsichtsrats. Den kompletten Research-Bericht über die freenet AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Freenet&d=30-Mar-2015&s=DE000A0Z2ZZ5    

--

Über Performance Financial  

--    

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

ANMERKUNGEN DES VERFASSERS:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation

--

Telefon: +49-697-1047-5310

E-mail: client-concerns [at] standardassociates.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

--

Mathias Puchta

Standard Associates GmbH

Schäfergasse 6-8

60313 Frankfurt

HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main

QUELLE PerformanceFinancial.de