Starlounge führt globale Plattform mit Promi-Nachrichten ein

29 Mai, 2013, 09:50 BST von Starlounge

STOCKHOLM, May 29, 2013 /PRNewswire/ --

- Starlounge (http://www.starlounge.de) führt eine globale Plattform für Unterhaltungsnachrichten mit Live-Video-Streaming ein.

- Das Unternehmen erneuert seine weltweiten Content-Share-Abkommen mit CNN und Getty Images sowie mit lokalen Partnern.

- Führende Mitarbeiter von Turner Broadcasting und Microsoft machen beim neuen Projekt mit.

Starlounge, der lokalisierte Promi-Informationsdienst, kehrt wieder mit einem verstärkten Team und neuen Kooperationen mit CNN International und Getty Images zurück. Das Unternehmen, das zuvor zu MSN gehörte, ist nun unabhängig und  im Alleinbesitz seiner Eigentümer. Es hat neue technische Standards auf allen Starlounge-Websites eingeführt. Dazu gehören voll optimierte Abspielmöglichkeiten für Tablets und Smartphones und die Hinzufügung von plattformübergreifendem Video-Streaming.

Andy Thompson, ehemaliger Commercial Director Digital Ventures von Turner Broadcasting, leitet das Geschäft als Partner und CEO zusammen mit Asif Hassan als Partner und Chief Operating Officer sowie dem International Editor In Chief Steven Wilson-Beales, die beide zuvor bei MSN Microsoft beschäftigt waren.

Andy Thompson ist gespannt auf die Zusammenarbeit: "Mit dem verstärkten Mitarbeiterstab, den neuen Technologien und den weltweit großartigsten Content-Partnern erleben wir interessante Zeiten. Starlounge wird außergewöhnliches redaktionelles Wissen mit technischem Know-how kombinieren, um optimierte Inhalte über jeden Markennamen in Mode, Einzelhandel, Kosmetik oder der Luxusbranche anzubieten. Durch die Einbindung der Kunden in das richtige redaktionelle Umfeld helfen wir ihnen, ein hohes Ansehen aufzubauen und ihren Umsatz zu steigern."

"Obwohl wir allseits für unsere Nachrichtenberichtserstattung bekannt sind, bieten wir auch eine beeindruckende Palette an Reportagen über die Unterhaltungsbranche" sagt Chris Press, Business Development Director CNN International. "Wir freuen uns, dass unser umfangreiches Angebot an Video-Berichterstattung jetzt den Kunden von Starlounge zur Verfügung steht."

Und auch Tom Tramborg, Senior Director von Getty Images Skandinavien, freut sich über die Kooperation mit Starlounge: "Wir sind begeistert, zur Wiederbelebung von Starlounge beizutragen. Getty Images ist bestrebt, Foto- und Filmmaterial zu liefern, das die Welt der Mode und Unterhaltung bestmöglich abdeckt - und wir sind überzeugt, dass unsere Inhalte perfekt zur Starlounge-Gemeinschaft passen."

Starlounge ist ein Nachrichtendienst,der sich auf Neuigkeiten über berühmte Persönlichkeiten spezialisiert hat. Starlounge ist die einzige globale Promi-Website mit lokalisierten Inhalten. In acht Ländern (Großbritannien, Schweden, Italien, den Niederlanden, Deutschland, Spanien, Türkei und Arabien) wird über internationale und lokale Prominente berichtet. Im Laufe des kommenden Jahres will Starlounge nach Asien und Nordamerika expandieren.

Für weitere Informationen über Starlounge besuchen Sie bitte

http://www.starlounge.de/about-us/

QUELLE Starlounge