Starwood Capital Group geht strategische Partnerschaft zur Entwicklung des neuen Stadiongeländes von AS Rom ein

27 Mär, 2014, 16:04 GMT von Starwood Capital Group

GREENWICH, Connecticut, 27. März 2014 /PRNewswire/ -- Starwood Capital Group, eine führende globale private Investmentfirma, hat heute bekannt gegeben, dass sie über eine abhängige Tochterfirma eine strategische Partnerschaft mit AS Roma SPV, LLC, dem Mehrheitsaktionär des Fußballvereins AS Rom, eingegangen ist.

Die Akquisition einer Minderheitsbeteiligung an dem Verein ermöglicht Starwood Capital Group, sich als Immobilienkapitalpartner an AS Roms neuem Stadion und dem angrenzenden Gebäudekomplex für gemischte Nutzung im Entwicklungsgebiet Tor di Valle zu beteiligen. Über die Bedingungen der Transaktion wurde Stillschweigen gewahrt.

„Rom ist eine der wichtigsten und spannendsten Städte der Welt. Mit dieser Transaktion bekommen wir die Chance, zusammen mit AS Rom und seinen Mehrheitsaktionären eines der aufregendsten Immobilienprojekte in Europa zu entwickeln", sagte Barry Sternlicht, Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer von Starwood Capital Group. „Der Standort ist hervorragend, liegt aber als vormalige Rennbahn seit einiger Zeit brach. Es erscheint angemessen -- und ehrlich gesagt wunderbar -- dass wir, während Italien gerade aus seiner langen Konjunkturflaute erwacht, Kapital investieren und Teil dieser Neuentwicklung werden können: diesem glanzvollen neuen Projekt für eines der besten Stadien der Welt, von dem wir hoffen, dass es ein Symbol für die leuchtende Zukunft dieser unglaublichen Stadt, ihrer Einwohner und der Fans von AS Rom wird. Wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaft mit AS Rom in den kommenden Jahren mit weiteren Transaktionen auszubauen und an der Wiedererstarkung der italienischen Wirtschaft teilzunehmen."

Die Partnerschaft bildet eine strategische Investition von Starwood Capital Group auf dem italienischem Immobilienmarkt mit einem Schwerpunkt auf dem Mischnutzungssektor in Rom zu einem Zeitpunkt, wo sich dieser Markt zu stabilisieren und erholen beginnt.

Tor di Valle ist eine Entwicklungsgebiet von mindestens 250.000 Quadratmetern mit einem Kernbereich für das neue Stadiongelände von AS Rom und einem angrenzenden Einzelhandels- und Unterhaltungsbereich. Das Gebiet liegt strategisch günstig im Südwesten von Rom mit hervorragender Erreichbarkeit und Sichtbarkeit. Es liegt direkt an der Autobahn A90 zwischen dem internationalen Flughafen Fiumicino und dem Zentrum von Rom und ist von dieser sowie über das römische Eisenbahnnetz gut zu erreichen. Das Projekt ist wahrscheinlich das größte Immobilienprojekt der kommenden Jahre in Rom.

„Wir freuen uns sehr, einen so erfahrenen und strategischen Immobilieninvestor wie Starwood Capital Group an Bord zu haben", sagte James J. Pallotta, Präsident von AS Roma s.p.a. „Starwood Capital Group wird erheblich zu unserem Stadionbauprojekt beitragen, und wir begrüßen das langfristige Engagement der Firma, das helfen wird, AS Rom als als einen der führenden Fußballklubs der Welt zu etablieren."

Der 1927 gegründete AS Rom ist dreimaliger Meister von Italiens Serie A und zweimaliger Gewinner des italienischen Super Cup. Aktuell besetzt der Club in der Tabelle der Serie A den zweiten Platz.

Informationen zu Starwood Capital Group
Starwood Capital Group ist ein privates Investment-Unternehmen mit Sitz in den USA, das sich auf globale Immobilien spezialisiert. Seit seiner Gründung im Jahr 1991 hat das Unternehmen nahezu 24 Milliarden US-$ an Eigenkapital beschafft und 47 Milliarden US-$ an Vermögenswerten erworben. Starwood Capital Group verwaltet derzeit Vermögenswerte von 33 Milliarden US-$. Starwood Capital Group unterhält in den USA Geschäftsstellen in Greenwich, Atlanta, San Francisco, Washington D.C., Los Angeles und Chicago sowie Partnerbüros in London, Luxemburg, Paris, Mumbai und Sao Paulo. Starwood Capital Group investiert weltweit in nahezu alle Immobilienwerte, einschließlich Gewerbe- und Einzelhandelsflächen, Wohnraum, Seniorenheime, Golfanlagen, Hotels und Ferien- und Industrieanlagen. Die Investment-Strategie von Starwood Capital Group und seiner verbundenen Unternehmen beruht auf der Unternehmensentwicklung rund um Immobilien-Kernportfolios in privaten und öffentlichen Märkten. Weitere Informationen zu Starwood Capital Group finden Sie unter www.starwoodcapital.com.

QUELLE Starwood Capital Group



Weitere Links

http://www.starwoodcapital.com