Studie: 70 % der Unternehmen rechnen mit Wachstum der Zeitarbeit; strategisches Management entscheidend

22 Okt, 2015, 10:49 BST von Fieldglass, Inc.

Bericht von Ardent Partners besagt, dass Verhältnis 50/50 Zeitarbeit/Mitarbeiter nicht weit entfernt ist

CHICAGO, 22. Oktober 2015 /PRNewswire/ -- Gemäß einer Studie von Ardent Partners, die zum Teil von Fieldglass, Inc. verantwortet wird, einem Unternehmen von SAP und globalem Führer in Cloud-Technik für Einkauf von Services und Management von Zeitarbeit, ist die Zukunft der Arbeit bereits Realität.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20130227/CG65802LOGO

Die jährliche Studie „State of Contingent Workforce Management" (Status des Managements von Zeitarbeitern), die heute veröffentlicht wurde, beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung der Zeitarbeit, erklärt, wie Bedarf und Prioritäten solcher Programme sich im Lauf der Zeit entwickelt haben, präsentiert Strategien, die optimierte Programme einrichten, und macht Vorschläge bezüglich zukünftiger Trends und Vorhersagen. Fieldglass bietet den Bericht zum kostenfreien Download an.

Zu den wichtigsten Punkten, die durch Umfragen und Interviews mit Unternehmen in Nordamerika, der Region EMEA, Asien-Pazifik und Südamerika gefunden wurden, gehören:

Zeitarbeit ist wichtig, aber das Wachstum geschieht ohne Steuerung

Der Bericht stellt fest, dass 95 % der Unternehmen Zeitarbeit als entscheidend für Erfolg und Wachstum des Unternehmens sehen und nahezu 70 % mit einem Wachstum rechnen. Trotzdem werden nur 51 % der Zeitarbeit bei Planung, Budgetierung und Prognosen formal eingerechnet.

Vendor-Management-Systeme bleiben wichtigste Plattform von Drittanbietern

„VMS sind für die Verwaltung der Zeitarbeit entscheidend und liefern entscheidende Informationen über Anbieter und Ausgaben und unterstützen die Innovation über eigenverantwortliche Kompetenzen … und SOW-Management [Statement of Work]", stellt der Bericht fest.

Unternehmen mit optimierten Programmen mit vier grundlegenden Charakteristika

Diese Unternehmen nutzen Daten für Einsichten in Echtzeit in die Mitarbeiterschaft; sind sehr gut in Kernkompetenzen wie der Standardisierung alltäglicher betrieblicher Vorgänge; nutzen Technik für strikte Konformität; und haben bezüglich ihrer Talente ein umfassendes Bild und Verfahren zur Verwaltung aller Mitarbeiter.

„Die geschäftlichen Zyklen werden immer kürzer, die Konkurrenz schärfer und die Globalisierung sorgt für mehr Druck. Unternehmen müssen ihre Talente als entscheidenden Faktor ansehen", sagte Rob Brimm, Präsident von Fieldglass. „Führende Unternehmen heutzutage haben ein umfassendes Bild der Arbeit und ihrer besten Umsetzung. Dies ist unabhängig davon, ob dies durch Mitarbeiter, Vertragsnehmer oder Projektteams geschieht. Der Bericht von Ardent Partners zeigt hier solide Strategien auf und sollte für zukünftige Trends als wichtige Prognose gesehen werden."

ÜBER FIELDGLASS

Fieldglass, ein Unternehmen von SAP, liefert die führende Technik der Branche zum Einkauf von Diensten und dem Management externer Belegschaften. Mehr als 400 der wichtigsten Unternehmen der Welt nutzen intuitive, cloud-basierte Services von Fieldglass, um Einsichten in Zeitarbeit, Projektdienste (darunter Statements of Work – SOW), unabhängige Vertragsnehmer und weitere Zeitarbeit zu erhalten.

Das Vendor Management System (VMS) von Fieldglass wird von Unternehmen aller Branchen und aus allen Regionen genutzt, um die Mitarbeiterschaft vollständig zu verwalten und damit Kostenersparnisse, Arbeitsqualität, Konformität und Programmeffizienzen zu maximieren. Fachkräfte der Bereiche Einkauf und Personal aus Unternehmen wie GlaxoSmithKline, Johnson & Johnson, Monsanto und Rio Tinto arbeiten mit Fieldglass zusammen, um Talente zu entwickeln und Ausgaben strategisch zu verwalten, um optimale Mitarbeiterprogramme zu entwickeln. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.fieldglass.com.  

QUELLE Fieldglass, Inc.



Weitere Links

http://www.fieldglass.com