TargEDys entwickelt neue, auf dem Mikrobiom basierende Lösungen zur Appetitregulierung und kündigt eine Finanzierungsrunde über 5,8 Mio. € für die Demonstration der klinischen Wirksamkeit an

15 Apr, 2016, 10:48 BST von TargEDys

ROUEN, Frankreich, April 15, 2016 /PRNewswire/ --

Diese Investmenttransaktion, die gemeinsam von Seventure Partners, NCI und Pontifax angeführt wird, ermöglicht es TargEDys, klinische Studien am Menschen zu starten, mit seinen Produkten zur Regulierung von hohem Appetit, der zu Übergewicht führt, und solchen zur Regulierung von niedrigem Appetit, der zu Mangelernährung, Auszehrung und Magersucht führt.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160414/355376LOGO )

TargEDys, ein Innovator bei der Appetitregulierung, kündigte eine Series-A-Finanzierungsrunde über 5,8 Mio. Euro auf der Basis der weltweit führenden Forschung der Unternehmensgründer Serguei Fetissov und Pierre Déchelotte von der UMR INSERM 1073 in der medizinischen und pharmakologischen Fakultät von Rouen an. TargEDys setzt diese wissenschaftlichen Entdeckungen ein, um funktionale Nahrung, medizinische Nahrung und pharmazeutische Produkte zu entwickeln, um die Fähigkeit des Mikrobioms auszunutzen, den Appetit zu regulieren und dadurch die metabolischen Gesundheit aufrechtzuerhalten oder wiederherzustellen.

Grégory Lambert, CEO von TargEDys, sagte dazu: "Dies ist das Ergebnis eines zehn Jahre andauernden Forschungsprojekts. Zu einem Zeitpunkt, da wir gerade einmal die Bedeutung des Mikrobioms erkannt haben und seine Auswirkung auf die Gesundheit untersuchen, ist dies in diesem Feld ein wirklich großer Schritt nach vorne, der radikal neue Perspektiven für die Appetitregulierung eröffnet.

Diese Finanzierungsrunde bringt ein internationales Syndikat zusammen, bestehend aus Seventure Partners, ein weltweit führendes Unternehmen bei der Investition in das Mikrobiom, Pontifax, ein hocherfolgreicher Life-Science-Investor aus Israel, sowie NCI, ein regionaler Fondsmanager, der Innovation in der Normandie in Frankreich stimuliert.

Isabelle de Crémoux, Präsidentin und CEO bei Seventure Partners, fügt hinzu: "Die grundlegenden Entdeckungen von Fetissov und Déchelotte haben den ersten molekularen Mechanismus im neuen Bereich der ‚Darm-Hirn-Achse' ans Tageslicht gefördert, für den sich unmittelbare Anwendungsmöglichkeiten bei Stoffwechselerkrankungen ergeben. Seventure hat eine entscheidende Beratungsrolle bei der Entwicklung des Unternehmens in jüngster Zeit gespielt und ist stolz darauf, diese Finanzierungsrunde anzuführen."

Tomer Kariv, CEO von Pontifax, kommentiert: "Dies ist eine brandneue Forschungsachse mit der Perspektive eines positiven Verhältnis von Vorteilen und Risiken bei Erkrankungen, bei denen bisherige pharmakologische Ansätze nur eine geringe Wirksamkeit erzielten und zu echten Sicherheitsbedenken geführt haben."

"Dies bestätigt mehr denn je, dass Frankreich an der Spitze der weltweiten Forschung zum menschlichen Mikrobiom steht. In der Normandie arbeiten mehrere Teams hochrangiger Forscher in verschiedenen Feldern und TargEDys ist eines dieser Teams. Als ein regionaler Investor ist NCI sehr interessiert daran, ein solch großes Projekt zu unterstützen", kommentiert Laurie Périé, NCI.

Serguei Fetissov und Pierre Déchelotte arbeiten seit 2005 im UMR INSERM 1073 "Ernährung, Entzündung und Dysfunktion der Darm-Hirn-Achse" mit dem Universitätskrankenhaus Rouen zusammen. Die Mittel werden es den beiden Wissenschaftlern ermöglichen, ihre Forschung zu intensivieren. Zu diesem Zweck wird TargEDys bald in die Räumlichkeiten der medizinischen und pharmakologischen Fakultät von Rouen umziehen und zusätzliche Mitarbeiter einstellen - hauptsächlich Ärzte und Ingenieure.

Pierre Déchelotte erklärt: "Jenseits der einfachen Veränderung des Mikrobioms, wie es für gewöhnliche Probiotik der Fall ist, arbeiten wir an der Mobilisierung einer neuen Klasse natürlicher therapeutischer Lösungen."

Serguei Fetissov kommentiert: "Wir sind sehr stolz auf dieses Engagement. Wir beabsichtigen unsere Entdeckungen dafür einzusetzen, das Leben vieler Menschen zu verbessern.

TargEDys eröffnet große Perspektiven für die menschliche Gesundheit. 

Die Ansätze von TargEDys zielen darauf ab, dysfunktionales Essverhalten zu korrigieren und seine Folgen einzudämmen. Vorteile werden eine verbesserte Gesundheit und eine bessere Lebensqualität für eine wachsene Anzahl betroffener Menschen sein.

Das erste Produkt richtet sich an übergewichtige Menschen. Im Jahr 2014 waren weltweit 1,4 Milliarden Menschen von Übergewicht oder Fettleibigkeit betroffen (WHO). Diese Zahl wird voraussichtlich weiter steigen und im Jahr 2018 wird der Anteil von übergewichtigen Menschen in Ländern wie USA, Mexiko oder Venezuela 75 % der Gesamtbevölkerung erreichen (Euromonitor 2014).

Das zweite Produkt wird den Appetit bei älteren, ausgezehrten und magersüchtigen Patienten anregen. Ältere Menschen sind besonders anfällig für Mangelernährung. Dieses Phänomen betrifft 4 bis 10 % der zuhause betreuten Patienten und steigt auf 30 bis 70 % bei hospitalisierten Patienten. Mangelernährung, die häufig auf fehlenden Appetit zurückzuführen ist, hat ernste Folgen: Schwächung des Immunsystems, Gewichtsverlust und eine allgemeine Verschlechterung der Gesundheit, die zum frühen Tod führen kann.

ÜBER DIE PARTNER   

TargEDys   

TargEDys ist ein innovatives Startup-Unternehmen, dessen Aktivitäten auf der weltweit führenden Forschung der Unternehmensgründer Serguei Fetissov und Pierre Déchelotte basieren, die das erste molekulare Verbindungsglied der Darm-Hirn-Achse identifiziert und beschrieben haben: Proteine aus Darmbakterien, die eine "molekulare Nachahmung" von Peptidhormonen darstellen, die an der Regulierung des Essverhaltens im Hirn und peripheren Organen beteiligt sind.

TargEDys hat sich die Modulation des Appetits zum Ziel gesetzt und entwickelt funktionale Nahrung, medizinische Nahrung und pharmazeutische Produkte, um die Fähigkeit von Mikrobiom dazu einzusetzen, den Appetit zu regulieren und dadurch das Gewicht oder die metabolischen Gesundheit aufrechtzuerhalten oder wiederherzustellen.

Seine Produkte nehmen hohen Appetit ins Visier, der zu Übergewicht führt, und geringen Appetit, der zu Mangelernährung bei älteren, ausgezehrten und magersüchtigen Menschen führt.

Das Unternehmen, das in Rouen, Frankreich, eingetragen ist, wurde 2011 in eine internationale Gruppe von medizinischen Spezialisten aus Frankreich, USA, Schweden, Japan, Brasilien und Deutschland integriert.

Heute besteht das operative Team aus einem synergetischen Team, das wissenschaftliche, medizinische und pharmazeutische Entwicklungen und wirtschaftliche Sachkunde verbindet: Grégory Lambert (CEO), Serguei Fetissov (wissenschaftlicher Referent) und Pierre Déchelotte (Vorstandsvorsitzender und medizinischer Referent).

Weitere Details: http://www.targedys.com

Seventure Partners  

Mit einem verwalteten Anlagevermögen von mehr als 600 Mio. Euro zum Jahresende 2015 ist Seventure Partners ein führendes Venture-Capital-Unternehmen in Europa. Seit 1997 investiert Seventure Partners in innovative Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial aus den Bereichen digitale Technologien und Biowissenschaften. In den Biowissenschaften liegen die Schwerpunkte auf Biotechnologie und Pharmazeutika, vernetzter Gesundheit und Medizintechnik, industrieller Biotechnologie und nicht zuletzt auf dem Mikrobiom, Ernährung, Lebensmitteltechnologie und personalisierter Medizin.

Die Investitionen variieren zwischen 500.000 Euro und 10 Mio. Euro pro Runde oder bis zu 20 Mio. Euro pro Unternehmen, vom frühen bis zum späten Stadium. Im Dezember 2013 startete Seventure Partners mit Erfolg Health for Life Capital[TM], das strategische Investitionen in Höhe von 160 Mio. Euro von angesehenen Organisationen wie Danone, Tereos, Tournier, Lesaffre, Bel und Novartis sowie Unternehmern und Finanzinstituten aufbringen konnte.

Seventure ist eine Tochtergesellschaft von Natixis Global Asset Management. Natixis ist der Arm für Beteiligungsmanagement und Finanzdienstleistungen der Groupe BPCE, der zweitgrößten Bank Frankreichs.

Weitere Details: http://www.seventure.fr

Pontifax  

Pontifax ist eine Kapitalbeteiligungsgesellschaft, die sich auf bahnbrechende Innovationen im Bereich Biowissenschaften konzentriert. Die Gesellschaft wurde 2004 gegründet und verwaltet 350 Millionen US-Dollar. Pontifax interessiert sich für transformative, innovative Möglichkeiten aller Entwicklungsphasen im Gesundheitswesen.

Weitere Details: http://www.pontifax.com

NCI  

Das von Conseil Régional de Haute-Normandie, CDC und Caisse d'Epargne Normandie gegründete Unternehmen NCI ist ein großer Kapitalinvestor in der Normandie. NCI investiert qualifizierte Ressourcen und Beteiligungskapital in die Entwicklung und den Transfer regionaler Unternehmen.

Mit zweistelligen Wachstumsraten in seiner erfolgreichen Vergangenheit und 180 Mio. Euro unter Verwaltung (von öffentlichen und privaten institutionellen Investoren) fördert NCI die finanzielle und wirtschaftliche Entwicklung in der Normandie.

Weitere Details: http://www.n-ci.com


Pressekontakt: Maxence FORTIN
maxence.fortin@nefermedia.fr
+33-6-32-32-99-41

QUELLE TargEDys