Telecom Division des MER-Konzerns kündigt neues und erweitertes Lösungsportfolio an

12 Sep, 2013, 16:02 BST von C. MER Industries Telecom Division

HOLON, Israel, September 12, 2013 /PRNewswire/ --

MER expandiert in Software-Lösungen und konzentriert sich auf die Entwicklung der Digitalwirtschaft und deren unterstützender Kommunikations-Infrastruktur

Die MER-Gruppe (C. MER Industries Ltd.), weltweit führender Anbieter von digitaler Kommunikations-Infrastruktur für Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Network Operators, MNOs), kündigte heute ihr neuestes Lösungsportfolio an, das von ihrem neu gegründeten Geschäftsbereich "Telecom Division" umgesetzt werden wird. Das Portfolio wurde entwickelt, um wichtige Bedürfnisse von MNOs in der sich rasch entwickelnden digitalen Wirtschaft anzusprechen.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130910/638384 )

Das neue Portfolio umfasst Mobile FinaGate, eine umfassende Lösung für mobile Finanzdienstleistungen (Mobile Finance Services, MFS) mit dedizierten Geldfunktionen; m-Power, eine End-to-End-MVNO-Enablement-Lösung für Service Provider, Netzbetreiber und SIs; CrossTalk, eine robuste M2M-Lösung für eine Reihe von Marktvertikalen und Anwendungen; eine Nahfeldkommunikationslösung (Near Field Communication, NFC) für berührungsloses Bezahlen; sowie eine intelligente Fahrscheinlösung für öffentliche Verkehrsmittel. Diese Lösungen werden im November auf der "AfricaCom"-Messe in Kapstadt, Südafrika, präsentiert.

"Anstatt uns auf Probleme zu konzentrieren, konzentrieren wir uns auf die Wachstumschancen in der Telekom-Branche", so Oz Ovady, CEO des Geschäftsbereichs Telecom bei der MER-Gruppe. "Dieses Wachstum dreht sich um die Zunahme beim Datenverbrauch und die Allgegenwart des mobilen Geräts. Verbraucher holen mehr Wert aus Features, Funktionen und Anwendungen heraus. Dies führt zu stärkeren Reibungen in vertikalen Märkten wie beim mobilen Zahlungsverkehr oder im Gesundheitswesen, was wiederum zur Entstehung von Smart Cities führt. Daher haben wir unser Portfolio so gestaltet, um MNOs dabei zu unterstützen, sich eine führende Position im digitalen Wirtschafts-Ökosystem zu sichern", erklärte er.

Mobile FinaGate ist eine sichere End-to-End- Lösung für Finanzdienstleistungen. Es bietet Banken, mobilen Anbietern und anderen Finanzinstituten eine MFS-Gesamtlösung mit einem sicheren Haushaltsmanagement und voller Transparenz sowie dedizierte Gelder für die richtige Streuung von Mitteln, und sie ermöglicht eine schnelle Umsetzung von neuen Produkten und Dienstleistungen.

m-Power ist eine leistungsstarke End-to-End-Lösung, die es führenden Service Providern, Netzbetreibern und SIs ermöglicht, ihre Operationen in Wettbewerbsmärkten zu vereinfachen und zu optimieren und sich nahtlos an ihre wechselnden Marketing- und Vertriebsstrategien anzupassen. m-Power ermöglicht es MNOs, von bisher ungenutzten Großhandelsmöglichkeiten zu profitieren. Es unterstützt SIs bei der Nutzung ihres Vermögens zur Verwirklichung neuer Einnahmen und bietet Flexibilität bei Lösungen und Geschäftsmodellen, mit denen sich in kurzer Zeit Einnahmen erzielen lassen.

Die Telecom Division der MER Gruppe bietet eine einzigartige Lösung für das NFC-Wirtschaftssystem. Diese Lösung basiert auf starken Partnerschaften mit Marktführern im Bereich Point of Sale (POS), Plattformanbietern für mobiles Marketing, Herstellern von Trusted Service Managers (TSM) und Secure Elements (SE). Das Angebot beinhaltet ein sofort einsetzbares Applet im Taschenbuchformat auf UICC-Basis, Middleware für Android und iOS und eine White-Label-Wallet-Applikation.

CrossTalk ist eine stabile M2M-Lösung, die auf der preisgekrönten Aktivierungsplattform MERs basiert. CrossTalk ermöglicht es MNOs, eine umfassende Gesamtlösung für eine Reihe von Marktvertikalen und Anwendungen wie Landwirtschaft, Sicherheit, Wasser & Energie, Inventarverwaltung, Asset Management, mobile Parkplatz-Verwaltung, Mautstraßen und mehr zu bieten. Es ermöglicht Unternehmen, neue Marktchancen zu entdecken und Einnahmequellen zu realisieren und unterstützt die Kunden bei der Bewältigung der wachsenden Anforderungen an Compliance und Nachhaltigkeit.

Die Division hat ihr Portfolio mit einer praxiserprobten Next-Generation-Lösung für Betreiber von öffentlichen Verkehrsmitteln erweitert. Die Lösung beinhaltet intelligente Geräte und ergänzende Software und stellt ein umfassendes End-to-End-System für die Verwaltung und Kontrolle von Fahrscheinen sowie On-Board-Lösungen wie Wi-Fi-Konnektivität dar. Die Lösung kann als komplettes, sofort einsetzbares Integrationsprojekt geliefert werden, das Hard- und Software-Komponenten, Installation, Implementierung, Wartung und Support-Dienstleistungen umfasst.

Mit der vorhandenen, bewährten Infrastruktur der Telecom Division und ihren Glasfaserlösungen bietet die neuen Angebotspalette kombiniert mit den Sicherheits- und CleanTech-Lösungen des Konzerns umfassende, robuste und vernetzte Lösungen zur Optimierung urbaner Systeme für zukünftiges Wachstum in einem neuen Umfeld und unterstützt sie letztlich bei ihren Bemühungen, intelligente und nachhaltige Städte zu schaffen.

Über die MER Group

Der MER-Konzern wurde 1948 gegründet und unterhält ein diversifiziertes Portfolio von über einem Dutzend Tochtergesellschaften, die sich auf drei Hauptsektoren konzentrieren - Telekommunikation, Sicherheit und CleanTech. Gleichzeitig investiert der Konzern in andere Bereiche, unter anderem in die Satellitenkommunikation sowie in die Bio- und Materialwissenschaften. Die MER-Gruppe wird seit 1992 an der Börse gehandelt (TASE: CMER), hat eine beachtliche globale Präsenz mit ca. 40 Niederlassungen auf der ganzen Welt und beschäftigt über 1200 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.mer-group.com.

Medienkontakt
Nir Flatau
Vice President of Marketing
MER Group
Telecom Division
+972-54-5422385
nir@mer-group.com

QUELLE C. MER Industries Telecom Division