The European Candy Group übernimmt Kraepelien & Holm im niederländischen Oosterwolde

13 Jan, 2014, 08:00 GMT von The European Candy Group B.V.

DRACHTEN und OOSTERWOLDE, Niederlande, January 13, 2014 /PRNewswire/ --

Der (von Bencis Capital Partners und der Geschäftsleitung gegründeten) Holdinggesellschaft von Continental Candy Industries (CCI) The European Candy Group mit Niederlassungen in Drachten und Hoorn ist es gelungen, eine Vereinbarung über den Kauf von 100 % der Anteile an Kraepelien & Holm (K&H) in Oosterwolde auszuhandeln.

K&H ist ein auf Handelsmarken spezialisierter Hersteller von Lakritz und anderen Süßigkeiten, der für seine hervorragende Qualität, sein hohes Maß an Flexibilität und seine starke Marktstrategie bekannt ist. Die Übernahme soll voraussichtlich Ende Januar 2014 abgeschlossen sein.

The European Candy Group ist an den Aktivitäten von Kraepelien & Holm interessiert, weil deren Sortiment eine wertvolle Ergänzung zu den bestehenden Aktivitäten von Continental Candy Industries im Handelsmarkenbereich darstellt.

Das Ziel der TECG besteht darin, sich eine führende Position in der Produktion und beim Vertrieb von Süßwaren unter Handelsmarken zu sichern. Die Übernahme wird keine Auswirkungen auf die Beschäftigungsverhältnisse haben.

W. Dolman (geschäftsführender Direktor von Kraepelien & Holm): "Diese Transaktion sichert die Zukunft des Unternehmens, und wir freuen uns, Teil von TECG zu werden, vor allem angesichts des Größenvorteils, der erforderlich ist, um auf diesem umkämpften Markt bestehen zu können."

E. Waijenberg (CEO von The European Candy Group): "Die Übernahme von Kraepelien & Holm ist eine wertvolle Ergänzung zum bestehenden Sortiment von CCI und schafft Raum für weiteres Wachstum. Diese Transaktion passt zu unserer Strategie, uns in einer Führungsposition auf dem Markt für unter Handelsmarken vertriebene Süßwaren zu etablieren."

 

QUELLE The European Candy Group B.V.