Thomson Reuters übernimmt MarkMonitor

27 Jul, 2012, 14:56 BST von Thomson Reuters

- Der Unternehmensbereich Intellectual Property & Science bietet Kunden effiziente und effektive Lösungen für umfassenden Markenschutz, die sowohl deren Einkünfte als auch ihr Ansehen schützen

LONDON, 27. Juli 2012 /PRNewswire/ -- Der Unternehmensbereich Intellectual Property & Science [Urheberrecht und Wissenschaft] von Thomson Reuters, der weltweit führenden Quelle intelligenter Informationen für Unternehmen und Fachleute, gab heute bekannt, man habe die endgültige Vereinbarung über den Kauf von MarkMonitor®, einem weltweiten Marktführer bei Online-Markenschutz, unterzeichnet. Der Abschluss der Akquisition unterliegt den üblichen behördlichen Genehmigungen. Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Die Übernahme von MarkMonitor, das seinen Hauptsitz in San Francisco hat, wird das breit gestreute Thomson Reuters Portfolio an Lösungen zum Schutz von geistigem Eigentum weiter stärken. Durch die Eingliederung von MarkMonitor mit seiner innovativen Markenschutztechnologie in Thomson Reuters branchenweit führende Lösungen zum Schutz von geistigem Eigentum entsteht eine Palette an effizienten und effektiven Lösungen für umfassenden Markenschutz, die Kunden dabei helfen, ihr Einkommen und Ansehen zu schützen. Mit über 400 Mitarbeitern in fünf Ländern ist MarkMonitor ein Marktführer bei Online-Markenschutz und sichert derzeit mehr als die Hälfte der Fortune 100 Marken.

„Diese Akquisition ist der Beginn einer Umgestaltung innerhalb des Unternehmensbereichs Intellectual Property & Science von Thomson Reuters", erklärt Chris Kibarian, President, IP & Science von Thomson Reuters. „Sie steht sinnbildlich für unsere Strategie, Innovation und Wachstum in unserem Geschäft voranzutreiben."

„Thomson Reuters unterstützt tausende Unternehmen bei der Schaffung, der Kontrolle und dem Schutz von geistigen Eigentumsrechten im Wert von hunderten Milliarden Dollar", sagt David Brown, President, Intellectual Property Solutions von Thomson Reuters. „Durch das Hinzufügen von Online-Markenschutzlösungen, wie sie MarkMonitor bietet, werden wir in die Lager versetzt, unseren Kunden fortschrittliche Technologien zu bieten, die es ihnen erlauben, Brandjackern [Markendieben] immer einen Schritt voraus zu sein und das enorme Risiko zu reduzieren, dem Marken online ausgesetzt sind."

Das von President und Chief Executive Officer Irfan Salim geleitete MarkMonitor Team kommt mit zu Thomson Reuters.

„Aufgrund des unaufhaltsam explodierenden Wachstums der Verwendung von Internet, E-Commerce und sozialen Netzen ist die digitale Welt ein anonymes Paradies für Kriminelle, welche die Einkünfte und das Ansehen von Marken schädigen, und das sehr oft zulasten der Konsumenten", sagt Salim. „Marken, die Schritte zu ihrem Schutz durch die Kontrolle der Domänennamen in ihren Portefeuilles einleiten, werden sehr schnell eine Kapitalrendite sehen, die sich z. B. in niedrigeren Online-Werbekosten und höheren Umsätzen kombiniert mit größerer Kundenzufriedenheit ausdrückt. MarkMonitor und Thomson Reuters werden gemeinsam branchenführende Lösungen für den Online-Markenschutz bereitstellen."

MarkMonitor
Als ein global führendes Unternehmen für Online-Markenschutz verwendet MarkMonitor ein SaaS-Leistungsmodell zur Bereitstellung fortschrittlicher Technologien und Kompetenzen zum Schutz der Einkünfte und des Ansehens der weltweit namhaftesten Marken. In der digitalen Welt entstehen aufgrund der Anonymität im Netz, seiner internationalen Verbreitung sowie aufgrund geänderter Konsummuster bei digitalen Inhalten, Waren und Dienstleistungen neue Risiken für Marken. Kunden entscheiden sich aufgrund der einzigartigen Kombination aus branchenführendem Fachwissen, fortschrittlichen Technologien und umfangreichen Branchenbeziehungen für MarkMonitor, wenn es darum geht, ihre Marketinginvestitionen, Einkünfte und auch das Vertrauen der Verbraucher zu bewahren. Mehr dazu erfahren Sie unter www.markmonitor.com.

Thomson Reuters
Thomson Reuters ist die weltweit führende Quelle intelligenter Informationen für Unternehmen und Fachleute. Wir vereinen Branchenkenntnis mit innovativer Technologie, um führenden Entscheidungsträgern in den Bereichen Finanzen und Risiko, Recht, Steuern und Buchhaltung, geistiges Eigentum sowie Wissenschaft und Medien wichtige Informationen von der weltweit zuverlässigsten Nachrichtenagentur anzubieten. Thomson Reuters hat seinen Hauptsitz in New York und unterhält große Niederlassungen in London sowie Eagan, Minnesota. Das Unternehmen beschäftigt ca. 60.000 Mitarbeiter und ist in über 100 Ländern tätig. Weitere Informationen finden Sie unter www.thomsonreuters.com.

QUELLE Thomson Reuters



Weitere Links

http://www.thomsonreuters.com