Travel Sentry setzt globale Expansion fort und wird jetzt in Israel für die Sicherheit des aufgegebenen Gepäcks eingesetzt

02 Jul, 2014, 00:09 BST von Travel Sentry

DURHAM, New Hampshire, 1. Juli 2014 /PRNewswire/ -- Travel Sentry, das branchenübliche Gepäcksicherheitssystem, das von allen großen Schloss- und Gepäckmarken weltweit genutzt wird, gab heute bekannt, dass die israelische Flugsicherheitsbehörde Israel Airports Authority (IAA) jetzt die Travel Sentry®-zertifizierten Schlösser (TSA Lock®) für die Sicherheit aufgegebener Gepäckstücke anerkennt und akzeptiert. Die Sicherheitsbeauftragten des Flughafens Ben Gurion können jetzt Gepäckstücke von Passagieren, die mit Travel Sentry®-zertifizierten Schlössern verschlossen sind, öffnen und wieder verschließen, wenn eine physische Inspektion erforderlich ist, um aufgegebenes Gepäck für den sicheren Transport freizugeben.

Israel ist bereits das zweite Land, das das Travel Sentry-System in den vergangenen Monaten übernommen hat. Die kanadische Flugsicherheitsbehörde Canadian Air Transport Security Authority [CATSA] hat das System im April übernommen. „Wir sind stolz, die mit der IAA geschlossene Vereinbarung bekannt geben zu können. Mit der Übernahme unseres Systems in Israel und zuvor in Kanada setzt Travel Sentry die Expansion des Systems zum Nutzen der Sicherheit und der Passagiere auch über die USA und Japan hinaus fort", erklärt Joel Blumenthal, der Präsident von Travel Sentry.

Im Namen der IAA sagte ihr Sprecher Ofer Lefler: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Travel Sentry, mit der wir es den Passagieren ermöglichen können, ihre Koffer zu verschließen und dennoch eine Überprüfung der Gepäckstücke zu erlauben. Im Interesse der Sicherheit möchten wir allen Passagieren nahelegen, ihre Koffer mit Travel Sentry® Approved Schlössern zu verschließen."

Seit 2003 hat Travel Sentry weltweit für die Branche geltende Standards für die Hersteller von Schlössern und Gepäck etabliert und aufrechterhalten, die die Gepäcksicherheit verbessern. Die Schlösser können ganz leicht an dem auffälligen roten Travel Sentry-Diamanten erkannt werden, der auf jedem Schloss zu sehen ist und signalisiert, dass die Schlösser von den Sicherheitsbeamten geöffnet und wieder verschlossen werden können. Auf diese Weise werden die Besitztümer der Reisenden geschützt und Schäden sowie Verzögerungen vermieden. Mittlerweile sind Hunderte von verschiedenen Modellen und Marken von Travel Sentry® Approved Schlössern erhältlich. Hunderte Millionen davon werden bereits in fast 100 Ländern weltweit verwendet.

Informationen zu Travel Sentry
Travel Sentry® (www.travelsentry.org) ist der weltweit gültige Standard für Reisesicherheit. Travel Sentry Approved Schlösser werden offiziell von der Transportsicherheitsbehörde (Transportation Security Administration, TSA) www.tsa.gov des US-Ministerium für Heimatschutz und der kanadischen Flugsicherheitsbehörde (CATSA) www.catsa.gc.ca anerkannt und akzeptiert. Mehr als 500 Schloss- und Gepäckmarken, darunter Master Lock, Samsonite, Rimowa, Tumi und Delsey, sind durch Travel Sentry lizenziert, Produkte mit Travel Sentry® Approved Schlössern herzustellen, zu vermarkten und zu vertreiben.

Medienkontakt:
Joel Blumenthal
Präsident
Travel Sentry, Inc.
press@travelsentry.org
202-558-4130

QUELLE Travel Sentry



Weitere Links

http://www.travelsentry.org