Unternehmen, die die Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben - Ergänzender Research über Fuchs Petrolub SE, KWS Saat, Hella, Lanxess AG und Amadeus Fire

14 Mai, 2015, 07:30 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, May 14, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen.  

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Fuchs Petrolub SE (ISIN: DE0005790406, WKN: 579040, FPE), KWS Saat (ISIN: DE0007074007, WKN: 707400, KWS), HellaKGaA Hueck & Co. (ISIN: DE000A13SX22, WKN: A13SX2, HLE), Lanxess AG (ISIN: DE0005470405, WKN: 547040, LXS), und Amadeus Fire AG (ISIN: DE0005093108, WKN: 509310, AAD).  

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

Fuchs Petrolub SE    

--

Fuchs Petrolub AG Vz meldete den Zwischenbericht der Finanzergebnisse des ersten Quartals 2015 am 30. April 2015. Der Konzern verzeichnete einen Zuwachs von 7,8% der Verkaufserlöse im Vergleich zum Vorjahr, auf €492,6 Millionen. Der Asien-Pazifik-Raum und die Afrika Region leisteten den größten Beitrag, mit einem Zuwachs von 22,7% im Vergleich zum Vorjahr, auf €146,5 Millionen. Der Konzern hob auch einen Zuwachs des Bruttogewinns von 9,9% im Vergleich zum Vorjahr, auf €187,9 Millionen, hervor, was einen unverhältnismäßig hohen Zuwachs bezüglich der Verkaufserlöse darstellt. Das Gesamtvermögen des Konzerns hat sich seit Jahresbeginn deutlich gesteigert. Es steht bei €1.412,7 Millionen, ein Zuwachs von 10,7% im Vergleich zum Vorjahr. Der vollständige Research-Bericht über Fuchs Petrolub SE ist kostenlos als Download unter folgendem Link verfügbar: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Fuchs%20Petrolub&d=14-May-2015&s=DE0005790406    

--

KWS Saat 

--

KWS Saat AG meldete, dass nach der Übernahme einer beschlossenen Änderung und Verabschiedung bei der Jahreshauptversammlung im Dezember 2014, das Unternehmen jetzt unter dem Namen KWS SAAT SE tätig ist. Das Unternehmen informierte, dass die Änderung der Rechtsform KWSs starkes internationales Wachstum widerspiegeln und das große Profil in Europa betonen soll. Zusätzlich werden die Interessen der europäischen Mitarbeiter durch ein zusätzliches europäisches Gremium bei KWS als eine SE vertreten. KWS bestätigte jedoch, dass Einbeck in Niedersachsen nach wie vor der Hauptsitz und der wichtigste Ort von KWS SAAT SE sein wird. Der vollständige Research-Bericht über KWS SAAT ist kostenlos als Download unter folgendem Link verfügbar: http://register.performancefinancial.de/de/?c=KWS%20Saat&d=14-May-2015&s=DE0007074007    

-- 

HellaKGaA Hueck & Co. 

--

Hella meldete seine Zusammenarbeit mit DEUTZ-FAHR, um den ersten Traktor auf dem Markt zu produzieren, der ein LED-Lichtpaket der neuesten Generation umfasst, mit bis zu 2.470 Lumen pro Modul. Der Traktor WARRIOR wurde ursprünglich von DEUTZ-FAHR während der SIMA 2015 Fachmesse in Paris vorgestellt. In der Veröffentlichung vom 7. Mai 2015 informierte Hella, dass WARRIOR mit 3 leistungsstarken Multichip LEDs ausgestattet ist. Das Modul 70 LED ist auf 2.470 Lumen eingestuft, während es nur 30 Watt verbraucht. Hella hob weiterhin hervor, dass die Elektronik des Moduls 70 LED Multivolt kompatibel ist und deswegen mit einer 12 oder 24 Volt Stromversorgung betrieben werden kann. Der vollständige Research-Bericht über Hella KGaA Hueck & Co. ist kostenlos als Download unter folgendem Link verfügbar: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Hella&d=14-May-2015&s=DE000A13SX22    

--

Lanxess AG 

--

LANXESS AG meldete Finanzergebnisse für die ersten drei Monate von 2015. Die Umsätze des Unternehmens lagen beinahe unverändert bei €2,04 Milliarden. In der Veröffentlichung vom 7. Mai 2015 verbuchte LANXESS ein Bruttoeinkommen von €22 Millionen, im Vergleich zu €25 Millionen in Q1 2014, was Kosten und Sonderbelastungen für Neuausrichtungsmaßnahmen widerspiegelt. Ferner ging der Gewinn pro Aktie von €0,30 der Vorjahresperiode auf €0,24 zurück. Das Unternehmen hob auch hervor, dass EBITDA vor Sonderbelastungen um 11,7% in Q1 2015 auf €229 Millionen stieg, im Vergleich zu €205 Millionen in Q1 2014, und dem obere Ende der €210 Millionen bis €230 Millionen Vorhersage im März entspricht. Der vollständige Research-Bericht über Lanxess AG ist kostenlos als Download unter folgendem Link verfügbar: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Lanxess%20AG&d=14-May-2015&s=DE0005470405    

--

Amadeus Fire AG    

--

Amadeus Fire wird die Jahreshauptversammlung 2015 am 27. Mai 2015 in den Büroräumen der Amadeus Fire AG, Darmstädter Landstraße 116, 60598 Frankfurt am Main, abhalten. Die Versammlung wird um 11:00 CEST beginnen. Das Management des Unternehmens und der Aufsichtsrat werden die Verwendung des Gewinnvortrags des Finanzjahrs 2014 vorschlagen, der sich auf €226.838.397,36 beläuft, für die Ausschüttung eines Teilbetrags von €217.518.058,69, um eine Dividende von €23,37 für jede der 5.198.237 Stückaktien vorzuschlagen, während der verbliebene Betrag von €29.320.338,67 auf ein neues Konto übertragen wird. Der vollständige Research-Bericht über Infineon Fire AG ist kostenlos als Download unter folgendem Link verfügbar: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Amadeus%20Fire&d=14-May-2015&s=DE0005093108    

--

Über Performance Financial  

--

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation
--
Telefon: +49-697-1047-5310
E-mail: support [at] standardassociates.de
 
Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:
--
Mathias Puchta
Standard Associates GmbH
Schäfergasse 6-8
60313 Frankfurt
HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main


QUELLE PerformanceFinancial.de