Unterwegs in der Sicherheitsblase: Nissan Note im größten Zorb der Welt

27 Okt, 2014, 10:28 GMT von Nissan Europe

LONDON, October 27, 2014 /PRNewswire/ --

  • Weltweit größte Kunststoffkugel illustriert Safety Shield auf anschauliche Weise
  • Vielseitiges Assistenzsystem wirkt wie eine schützende Blase  
  • Neue Variante des beliebten Freizeitspaßes

Unterwegs im Nissan Note bewegen sich Autofahrer wie in einer schützenden Blase. Um das zu illustrieren, hat der japanische Automobilhersteller jetzt den weltweit größten Zorb entwickelt, quasi ein gigantischer Kunststoffball, der das beliebte Familienfahrzeug schützend umgibt. Mit der im Durchmesser sechs Meter großen Kugel macht Nissan auf die Funktionsweise seines vielseitigen Safety Shields aufmerksam.

Zur Ansicht des Multimedia News Release klicken Sie bitte hier:

http://www.multivu.com/players/English/72762577-nissan-biggest-zorb-car-inside/

Das sogenannte Zorbing ist eine beliebte Freizeitaktivität, die ursprünglich aus Neuseeland kommt: Zwei Gegner treten gegeneinander an und klettern in eine aufblasbare Kunststoffkugel, mit der sie ein Wettrennen beispielsweise den Berg hinunter oder über die Wasseroberfläche hinweg machen. Die in der Regel aus einem äußeren und einem inneren PVC-Ball bestehenden Zorbs - wie die Kugeln genannt werden - fungieren dabei wie ein Schutzpanzer, der Stöße abfedert und Verletzungen vermeidet.

Dieses Prinzip greift Nissan mit dem weltweit größten Zorb auf. Statt eines Menschen ist jedoch der Nissan Note in der Kugel unterwegs, die leer bereits mehr als eine Tonne wiegt. Die Konstruktion der Kugel hat mehr als zwei Monate gedauert. Den AutoZorb in Aktion zeigt das zweiminütige Video: LINK. Die robuste Kugel, die unter anderem auf militärischen Anlagen Großbritanniens getestet wurde, rollt schadlos den steil bergab führenden Kurs herab.

Mit der Aktion, die rund ein Jahr nach Markteinführung des neuen Nissan Note in Europa erfolgt, macht der japanische Autohersteller auf das Nissan Safety Shield aufmerksam. Das in dieser Klasse einzigartige Sicherheitspaket umfasst hochmoderne Assistenzsysteme, die den toten Winkel beidseits des Fahrzeugs überwachen (Totwinkel-Assistent), vor dem Verlassen der Fahrspur warnen (Spurhalte-Assistent) und bewegliche Objekte erkennen (Bewegungserkennung). Abgerundet wird das Sicherheitsnetz vom Around View Monitor, der mit einer 360-Grad-Rundumsicht aus der Helikopterperspektive das Einparken und Rangieren zum Kinderspiel macht.

"Der Nissan Note versorgt Autofahrer mit einer Reihe von Technologien, die sich wie eine schützende Blase um das Fahrzeug und dessen Insassen legen. Der AutoZorb verdeutlicht auf eindrucksvolle Weise diese Vorteile des Nissan Safety Shield", erklärt Bastien Schupp, Vice President Strategy & Marketing bei Nissan in Europa.


Video: 
     http://www.multivu.com/players/English/72762577-nissan-biggest-zorb-car-inside/

QUELLE Nissan Europe