Verkauf der Unternehmenstochter- Firmenbericht über Axel Springer SE

14 Jul, 2015, 07:20 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, July 14, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen. 

Heute veröffentlichte Performance Financial seinen kostenlosen Research-Bericht über die Axel Springer SE (ISIN: DE0005501357, WKN: 550135, SPR). Unseren ausführlichen Bericht über das Unternehmen finden Sie unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Axel%20Springer&d=14-Jul-2015&s=DE0005501357    

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

Axel Springer SE 

--

In einer Presseveröffentlichung vom 24. Juni 2015 erklärte die Axel Springer SE, dass man die restlichen 50,1% Anteile an Talpa Germany (vorher Schwartzkopff TV) an die Talpa Media veräußert hat, einer vom holländischen Entrepreneur John de Mol gegründete Mediengruppe. Das Unternehmen verkündete, dass Tapla im Dezember 2014 bereits 49,9% von Talpa Germany akquiriert hatte. Im Lauf dieser Transaktion wurden gegenseitige Optionen für einen Totalverkauf gewährt. Die Optionen wurden Anfang 2015 bei der Übernahme von Talpa Media durch ITV effektiv ausgeführt. Das Unternehmen fügte hinzu, dass die Transaktion der Genehmigung der zuständigen Kartellbehörden unterliegt.

Bezüglich des Verkaufs sagte Dr. Jens Müffelmann, der CEO von Axel Springer Digital Ventures, dass Axel Springer und Talpa Germany seit 15 Jahren erfolgreich zusammenarbeiten, was ohne die Anstrengungen des Managing Director Karsten Roeder und seinem gesamten Team nicht möglich gewesen wäre. Er erklärte, dass man sich für diese Zusammenarbeit bedankt und sich in Zukunft noch mehr auf die Entwicklung der Kompetenz im Feld von digitalen Medien konzentrieren wird.  

Schwartzkopff TV wurde 1993 gegründet und ist seit 1999 eine Tochter der Axel Springer SE. Das Unternehmen heißt seit 2014 Talpa Germany. Axel Springer erklärte, dass Schwartzkopff TV die Exklusivrechte der Co-Produktion der internationalen Talpa-Formate in Deutschland seit 2010 besaß. Man informierte weiter, dass Talpa Media aus den Bereichen Talpa Netherlands und Talpa Global besteht. Talpa Netherlands vereint Talpa Productions, die TV-Produktionssparte des Unternehmens, die Shows für die Niederlande produziert und Talpa Content, der kreativen in-house-Entwicklungssparte für TV-Formate und relevante Konzepte. Talpa Global ist verantwortlich für die weltweite Lizenzierung der Formate von Talpa Content und fertigen Serien. Die Qualität der Talpa-Formate weltweit wird durch seine Global Production-Division gesichert, während Global Connect die Monetisierung von in-house-entwickelten digitalen Produkten sichert.

Zu diesen Veröffentlichungen sagte der CEO von Talpa Pim Schmitz, dass durch die Transaktion Talpa Germany zu einem vollen Mitglied der Talpa Familie wird. Schmitz fügte hinzu, dass Talpa das gute Verhältnis mit Axel Springer sehr schätzt und man weiter eng zusammenarbeiten wird, obwohl die Unternehmen zukünftig keine gemeinsamen Aktionäre von Talpa Germany mehr sein werden.

Axel Springer ist ein führender digitaler Herausgeber in Europa und ein Pionier von kostenpflichtigen Abonnementsangeboten. Man ist mit Töchtern, Joint-Ventures und Lizenzen in über 40 Ländern tätig. Die drei operativen Segmente heißen Paid Models, Marketing Models und Classified Ad Models. Im Jahr 2014 erreichte der Konzern ein EBITDA von 507,1 Millionen EUR. Mehr als die Hälfte des Konzernumsatzes wurde durch digitale Aktivitäten erwirtschaftet, die mehr als 70% des Konzern EBITDA ausmachen.

Besuchen Sie PerformanceFinancial.de und erhalten Sie die neusten Berichte über Axel Springer SE kostenlos unter:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Axel%20Springer&d=14-Jul-2015&s=DE0005501357

--

Über Performance Financial  

--    

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation
--
Telefon: +49-697-1047-5310
E-mail: support [at] performancefinancial.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:
--    
Eric Werner
Standard Associates GmbH
Hanauer Landstraße 291B,
D-60314 Frankfurt am Main.


QUELLE PerformanceFinancial.de