VETEK-Unternehmensgruppe kündigt Einführung der VETEK-Tankkarte an

30 Dez, 2013, 16:41 GMT von VETEK GC

KIEW, Ukraine, December 30, 2013 /PRNewswire/ --

Die VETEK-Unternehmensgruppe stellt die an über 2.500 Tankstellen in der Ukraine sowie innerhalb der GUS und Europa gültige VETEK-Tankkarte vor.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20131001/643304 )

Inhaber der VETEK-Tankkarte werden beim Kauf von Kraft- und Schmierstoffen innerhalb des Tankstellennetzes von VETEK ein bargeldloses Zahlungssystem nutzen können.

Führende Tankstellenbetreiber werden im Rahmen des Programms mit VETEK kooperieren, darunter Rosneft (TNK-BP), Lukoil, Shell und andere. Da VETEK sich zur Ausweitung des Geltungsbereichs der Tankkarten um neue Programmteilnehmer bemüht, kommen zudem laufend weitere Partner hinzu.

"Mit den Tankkarten und Gutscheinen von VETEK können Kunden Kraftstoffe aller Art kaufen und haben die Zahlungsabwicklung und jeweiligen Geldbestände dabei immer im Blick. Die Karten beinhalten ein mehrstufiges Sicherheitssystem, bieten Zugang zu Treueprogrammen und stellen zudem sicher, dass Online-Services effizient und bequem abgewickelt werden", so Sergey Malakhovskiy, Leiter der Retail-Abteilung bei VETEK.

Wenn Sie an einer VETEK-Tankkarte interessiert sind oder gern Näheres über die Vorteile des bargeldlosen Zahlungssystems erfahren möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: +38(0)44-499-34-90, retail@vetekgroup.com.

Informationen zur VETEK-Unternehmensgruppe

Der Gründer der VETEK-Unternehmensgruppe und Vorsitzende des VETEK-Aufsichtsrats ist Sergey Kurchenko.

VETEK verfolgt die Strategie, in der Ukraine, der GUS und Europa in Projekte mit hohem Wachstumspotenzial zu investieren. Zudem befasst sich das Unternehmen mit der Entwicklung gesellschaftlich bedeutsamer Projekte in der Ukraine, darunter auch mit dem Wiederaufbau des Raffineriesektors. Die Konsolidierung der Betriebe und Vermögenswerte im Energiesektor unter der Dachmarke VETEK begann im Jahr 2013.

VETEK baut ein vertikal integriertes Unternehmen auf, das in den Bereichen Erdölförderung, Raffinerie und Produktvertrieb vertreten sein wird. Ziel ist es, eine Führungsposition auf dem ukrainischen Markt einzunehmen und den Geschäftsbetrieb in der Schwarzmeerregion auszudehnen.

Der Weiterverarbeitungs- und Raffineriebetrieb von VETEK erfolgt in der Ölraffinerie PJSC Odessa, deren Kapazität bis zu 2,5 Millionen Tonnen pro Jahr beträgt und dessen Produktportfolio neben Gasöl der Klassen Euro-4 und Euro-5 auch VGO, Brennöl, Düsenkraftstoff und Bitumen umfasst.

Belieferung und Handel erfolgen über die schweizerischen Handelsgesellschaften VETEK Trading SA und VETEK Gas Trading and Supply SA. Der ukrainische Inlandsvertrieb wird über das VETEK Trading House abgewickelt. Der Einzelhandel erfolgt in erster Linie über VETEK Nefteproduct LLC. Den Einzelhandel in Deutschland übernimmt Sparchwein Gas (Deutschland).

QUELLE VETEK GC