Vortrag der Continental AG bei virtueller Investorenkonferenz der Deutschen Bank zum Thema Hinterlegungsscheine am 14. November

11 Nov, 2013, 12:00 GMT von Continental AG

- Unternehmen lädt private und institutionelle Anleger und Analysten zur Teilnahme an einer interaktiven virtuellen Konferenz ein

NEW YORK, 11. November 2013 /PRNewswire/ -- Die Continental AG (XETRA: CON, OTC US:CTTAY), einer der weltweit führenden Automobilzulieferer, gab heute bekannt, dass ihr Investor Relations Manager Klaus Paesler bei der virtuellen Investorenkonferenz der Deutschen Bank zum Thema Hinterlegungsscheine für ausländische Aktien einen Vortrag halten wird. Hierbei handelt es sich um die vierte virtuelle Investorenkonferenz, auf der die American-Depositary-Receipt-Programme internationaler Unternehmen für US-Investoren vorgestellt werden sollen.

DATUM: 14. November 2013
UHRZEIT:   11:15 Uhr Eastern Standard Time (EST)
LINK:   www.adr.db.com/virtualconference
Direkter Link auf die Registrierungsseite: https://vts.inxpo.com/Launch/QReg.htm?ShowKey=10481

Bei dieser interaktiven Online-Liveveranstaltung haben Investoren in den USA die Gelegenheit, ihre Fragen in Echtzeit an die internationalen Unternehmen zu richten und Informationen zu einzelnen Unternehmen aus deren virtuellem „Messestand" herunterzuladen. Falls die Teilnehmer nicht am Veranstaltungstag live an der Konferenz teilnehmen können, stehen die Vorträge noch 90 Tage lang auf Abruf in einem Archiv bereit.

Die Investoren sollten sich bereits vorab registrieren, um Zeit zu sparen und aktuelle Informationen zur Veranstaltung zu erhalten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mit Umsätzen in Höhe von 32,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2012 gehört Continental zu den weltweit führenden Automobilzulieferern. Continental bietet Bremssysteme, Systeme und Komponenten für Antriebe und Fahrgestelle, Instrumente, Infotainment-Lösungen, Fahrzeugelektronik und Reifen sowie technische Elastomere an und leistet so einen Beitrag für mehr Sicherheit beim Autofahren und zum weltweiten Umweltschutz. Außerdem ist Continental ein fachkundiger Partner, wenn es um vernetzte Kommunikationslösungen in Fahrzeugen geht. Derzeit beschäftigt Continental mehr als 177.000 Mitarbeiter in 46 Ländern.

Haftungsausschluss:

  • Der genannte Vortrag wurde von der Continental Aktiengesellschaft eigens für die virtuelle Investorenkonferenz der Deutschen Bank zum Thema Hinterlegungsscheine für ausländische Aktien am 14. November 2013 verfasst und dient ausschließlich Informationszwecken. Er wurde nicht von unabhängiger Stelle geprüft. Er stellt keinerlei Angebot, Einladung oder Empfehlung zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien oder anderen Wertpapieren dar, die von der Continental Aktiengesellschaft oder ihren Tochtergesellschaften ausgegeben werden, noch darf er, ganz oder in Teilen, als Grundlage für einen Vertrag oder eine Verpflichtung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs solcher Aktien oder anderer Wertpapiere betrachtet werden. Wertpapiere der Continental Aktiengesellschaft und ihrer Tochtergesellschaften sind nicht im Rahmen des United States Securities Act von 1933 (das „Gesetz") registriert, noch wird eine solche Registrierung angestrebt. Wertpapiere dürfen nur gemäß den Registrierungsbedingungen dieses Gesetzes oder in einer Transaktion, die von ihnen ausgenommen wurde, verkauft werden.
  • Weder die Continental Aktiengesellschaft noch die mit ihr verbundenen Unternehmen, ihre Berater oder Vertreter haften in irgendeiner Weise für Verluste aufgrund von Fahrlässigkeit oder aus sonstigen Gründen, die aus der Nutzung dieses Vortrags oder seiner Inhalte oder auf eine andere Weise entstehen können, die mit diesem Vortrag in Verbindung gebracht werden kann.
  • Der Vortrag beinhaltet Annahmen, Schätzungen, Prognosen und andere vorausschauende Aussagen, einschließlich Aussagen über unsere Überzeugungen und Erwartungen im Hinblick auf künftige Entwicklungen sowie deren Auswirkungen auf die Ergebnisse von Continental. Diese Aussagen gründen sich auf die Pläne, Schätzungen und Hochrechnungen, die der Geschäftsleitung von Continental zum gegenwärtigen Zeitpunkt zur Verfügung stehen. Daher sind diese Aussagen nur zu dem Zeitpunkt gültig, zu dem sie getroffen werden, und wir sind nicht verpflichtet, sie beim Bekanntwerden neuer Informationen oder aufgrund von zukünftigen Ereignissen öffentlich zu aktualisieren. Darüber hinaus kann, auch wenn die Geschäftsleitung diese Aussagen und die ihnen zugrunde liegenden Überzeugungen und Erwartungen zumindest zu dem Zeitpunkt, an dem sie getroffen werden, für realistisch erachtet, keine Garantie dafür übernommen werden, dass die erwarteten Entwicklungen und Auswirkungen tatsächlich eintreten werden. Viele Faktoren können bewirken, dass die tatsächlichen Entwicklungen erheblich von den hier zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen können. Zu diesen Faktoren gehören, beispielsweise und ohne Einschränkung, Veränderungen der allgemeinen Wirtschaftslage und der geschäftlichen Bedingungen, Fluktuationen bei Wechselkursen oder Zinssätzen, die Markteinführung konkurrierender Produkte, die mangelnde Akzeptanz für neue Produkte oder Dienstleistungen und Veränderungen der Geschäftsstrategien.
  • Alle Aussagen, die in Bezug auf Märkte und die Position(en) von Continental oder einem seiner Wettbewerber darauf getroffen werden, sind Schätzungen von Continental und beruhen auf Daten, die Continental vorliegen. Diese Daten sind weder vollständig noch wurden sie von unabhängiger Stelle bestätigt. Folglich eignen sich die verwendeten Daten und die auf ihrer Grundlage getroffenen Aussagen nicht für eine genaue oder korrekte Definition regionaler Märkte und/oder Produktmärkte oder der Marktanteile von Continental und anderen Markteilnehmern auf einem dieser Märkte.

 

 

QUELLE Continental AG