W. P. Carey stellt 67 Millionen EUR Sale-Leaseback-Finanzierung an Agrokor mittels Portfolio-Akquisition im Einzelhandel bereit

19 Dez, 2013, 23:56 GMT von W. P. Carey Inc.

 

-- Verfahren unterstützt Agrokors Expansion und Wachstumsstrategie

LONDON, 19. Dezember 2013 /PRNewswire/ -- W. P. Carey Inc. (NYSE: WPC), ein börsennotierter Real Estate Investment Trust  („REIT"), der sich auf Sale-and-Lease-Back Unternehmensfinanzierung, Built-to-Suit Baufinanzierung und den Erwerb von gewerblichen Einzelmieterobjekten spezialisiert hat, hat heute bekanntgegeben, dass CPA®:17 – Global und  CPA®:18 – Global, zwei seiner öffentlich gehaltenen REIT-Partner, fünf moderne Geschäftsobjekte von Agrokor in Kroatien erworben haben.

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20131219/NY36127)

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130604/NY25517LOGO-b)

Wichtigste Fakten:

  • Langfristiger Triple-Net-Mietvertrag mit leistungsstarkem Mieter: Agrokor ist Kroatiens größtes Privatunternehmen und beschäftigt ca. 40.000 Mitarbeiter. Es ist der größte Einzelhändler, Hersteller, Verarbeiter und Vertreiber von Lebensmitteln des Landes. 2012 hat Agrokor schätzungsweise 4 Milliarden EUR Gesamtumsatz gemacht sowie 363 Millionen EUR an EBITDA-Marge. Die fünf Geschäfte werden an Konzum vermietet - den größten Lebensmitteleinzelhändler in Kroatien und Agrokors wichtigste Tochtergesellschaft - und zwar auf Grundlage einer 20-jährigen Triple-Net-Basis. Konzum kontrolliert 30 % des Marktes für den nationalen Lebensmitteleinzelhandel und 40 % des Marktes in der Hauptstadt Zagreb.
  • Moderne Einzelhandelsstandorte: Mit einem durchschnittlichen mittleren Alter von ca. sieben Jahren besteht das Portfolio aus modernen Lebensmittelgeschäften der Klasse A, deren Bau den westlichen  Standards entspricht. Drei von diesen Anlagewerten befinden sich in Zagreb und die übrigen Geschäfte sind in den größeren touristischen Küstenregionen von Split und Zada.
  • Akquisitionskosten: Ca. 67 Millionen EUR (92 Millionen USD) Brutto-Erwerbskosten, aufgeteilt zwischen CPA®:17 – Global und CPA®:18 – Global (20 % bzw. 80 %), berechnet auf einer Gesamt-Anteilsbasis.

Zitate

Jeffrey Lefleur, Geschäftsführer von W. P. Carey Europe: „Mit dieser erfolgreich abgeschlossenen Transaktion haben wir schätzungsweise 350 Millionen EUR an Gesamtinvestitionsvolumen in Europa im Jahr 2013 beendet. Davon waren viele Investitionen freundliche Übernahmen mit Bargeldmitteln, die unsere beträchtliche Eigenkapitalgrundlage genutzt haben. Wir haben erfolgreich eine Reihe von langfristigen Nettomieten-Investments und Sale-und-Leasebacks in ganz Europa in diesem Jahr abgeschlossen und so unsere Kompetenz gezeigt, Transaktionen zu attraktiven Renditen zu finden - sowohl im etablierten westeuropäischen Markt als auch in den schwierigeren osteuropäischen Märkten."

Ivica Todorić, Gründer und Präsident von Agrokor sagte: „Obwohl es einen Trend unter Investoren gibt, ihren Einsatz in Osteuropa zu reduzieren, ist W. P. Carey weiterhin ein unschätzbarer, langfristiger Partner geblieben und eine alternative Finanzierungsquelle für Agrokor. Diese Geschäftsbeziehung ist vor allem wichtig geworden, da wir Vorbereitungen für eine mögliche größere Akquisition und Expansion in der Region treffen."

W. P. Carey Inc.

Das Unternehmen W. P. Carey Inc., das erst kürzlich sein 40-jähriges Bestehen feierte, ist ein börsennotierter REIT (NYSE: WPC), der für Unternehmen aus aller Welt langfristige Sale-Leaseback- und Build-to-Suit-Finanzierungen anbietet und ein Investmentportfolio mit einem Gesamtwert von über 15 Milliarden USD besitzt und verwaltet. Das europäische Anlagenportfolio des seit 1998 in Europa tätigen Unternehmens umfasst ca. 2,9 Milliarden Euro (3,9 Milliarden USD) des globalen Portfolios. Der auf Kreditwürdigkeit ausgerichtete Underwriting-Prozess von Langzeit-Mietverträgen ist die Kernkompetenz von WPC, welcher bereits in einer Vielzahl von Branchen und Immobilientypen erfolgreich eingesetzt wurde. Mit seinem Portfolio von langfristigen Vermietungen mit kreditwürdigen Mietern verfügt das Unternehmen über einen reichen Erfahrungsschatz hinsichtlich der Erwirtschaftung stabiler Cashflows, die es WPC ermöglichen, für Investoren seit fast vierzig Jahren konstante und steigende Dividendenerträge zu generieren. www.wpcarey.com 

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der US-Bundeswertpapiergesetze. Die Aussagen von Herrn Lefleur sind Beispiele zukunftsgerichteter Aussagen. Eine Vielzahl an Faktoren könnte dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Ziele des Unternehmens wesentlich von den Erwartungen abweichen. Zu diesen Risiken, Entwicklungen und Unsicherheiten zählen die allgemeine Wirtschaftslage, Angebot und Nachfrage für Büro- und Gewerbeimmobilien, das Zinsniveau, die Verfügbarkeit von Finanzierungsmitteln und andere Risiken, die mit der Übernahme und dem Eigentum von Immobilien in Verbindung stehen, darunter das Risiko, dass die Mietzahlung durch den Mieter ausbleibt oder dass die Kosten höher sind als erwartet. Weitere Informationen über Faktoren, die Einfluss auf CPA®:17 – Global und CPA®:18 – Global haben könnten, sind in den jeweiligen bei der Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsichtsbehörde) eingereichten Unternehmensunterlagen zu finden.

Kontakte

Europa Dan de Belder/ Guy Scarborough/Tom Cahn +44-207-861-3232 ddebelder@bell-pottinger.com

USA Guy Lawrence +1-212-308-3333 gblawrence@rosslawpr.com

Kristina McMenamin +1-212-492-8995 kmcmenamin@wpcarey.com  

QUELLE W. P. Carey Inc.



Weitere Links

http://www.wpcarey.com