Wachsender internationaler Smart Grid-Verband begrüßt Norwegian Smartgrid Centre

10 Jul, 2012, 13:00 BST von Global Smart Grid Federation

WASHINGTON, 10. Juli 2012 /PRNewswire/ -- Die Global Smart Grid Federation (GSGF), ein Verband nationaler und regionaler Smart Grid-Unternehmen aus der ganzen Welt, gab heute den Beitritt des Norwegian Smartgrid Centre bekannt. Das Norwegian Smartgrid Centre ist ein Zusammenschluss von verschiedenen Unternehmen aus den Bereichen elektrische F&E-Communities, Systembetreiber und Technologie-Anbieter, die in Forschung, Lehre, Wirtschaft, Entwicklung und Vermarktung führend ist und so die norwegische Elektro-Industrie in der globalen Gemeinschaft wettbewerbsfähiger macht.

„Der Beitritt des Norwegian Smartgrid Centre ist für die schnell wachsende Global Smart Grid Federation eine wertvolle Bereicherung. Norwegen wird für die ehrgeizigen Ziele Europas, das Energiesystem langfristig und nachhaltig zu überarbeiten und das Wirtschaftswachstum zu fördern, eine große Rolle spielen. Norwegen verfügt nicht nur über ein vielfältiges und reichhaltiges Energieportfolio. Es herrscht auch die Meinung, Norwegens Stauseen können zur ‚grünen Batterie' Europas werden, die die Energie im Rahmen der zunehmenden Inbetriebnahme intermittierender erneuerbarer Energiequellen ausgleichen", erklärte Guido Bartels, Vorsitzender der GSGF. „Die vom Norwegian Smartgrid Centre geplanten Projekte und der bevorstehende Abschluss des Norwegian Smart grid Laboratory werden direkten Einfluss auf die weltweite Smart Grid-Community haben", fügte er hinzu.

„Das Norwegian Smartgrid Centre freut sich sehr, der Global Smart Grid Federation beizutreten", sagte Jan Onarheim, Manager des Norwegian Smartgrid Centre. „Norwegen ist auf dem Weg zu einem intelligenteren Elektrizitätssystem. Die Verwendung innovativer Kommunikation und Smart Grid-Technologie sind der Schlüssel zum Erfolg der Energiewende. Der Beitritt zur GSGF bietet uns die Möglichkeit, die Herausforderungen und die Erfolge, die wir hierzulande erleben, zu kommunizieren und zu erfahren, wie andere Länder mit ähnlichen Herausforderungen im Energiebereich umgehen."

Das Norwegian Smartgrid Centre ist das 12. Mitglied der GSGF. Die anderen Mitglieder sind die Danish Intelligent Energy Alliance, EDSO for Smart Grids (EU), GridWise Alliance (USA), India Smart Grid Forum, Israel Smart Energy Association, Japan Smart Community Alliance, Korea Smart Grid Association, Smart Grid Australia, Smart Grid Canada, Smart Grid GB (Großbritannien) und Smart Grid Ireland.

Weitere Informationen zur Global Smart Grid Federation finden Sie auf: www.globalsmartgridfederation.org.

Pressekontakt:
Rich O'Neill
Global Smart Grid Federation
+1-202-530-9740
roneill@gridwise.org

QUELLE Global Smart Grid Federation



Weitere Links

http://www.globalsmartgridfederation.org