Wachstumsbedingungen, Chancen erkennen - Kostenlose Research-Berichte über RWE, Siemens, ThyssenKrupp, Telefonica Deutschland Holding und Allianz

27 Mär, 2015, 07:20 GMT von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Germany, March 27, 2015 /PRNewswire/ --

Anmerkung des Autors: Weitere Informationen zu dieser Veröffentlichung finden Sie beim Herunterscrollen.  

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die RWE AG (ISIN: DE0007037129, WKN: 703712, RWE), Siemens AG (ISIN: DE0007236101, WKN: 723610, SIE), ThyssenKrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, TKA), Telefonica Deutschland Holding AG (ISIN: DE000A1J5RX9, WKN: A1J5RX, O2D), Allianz SE (ISIN: DE0008404005, WKN: 840400, ALV).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

RWE AG      

--

Am 10. März 2015 teilte die RWE AG mit, dass ihr EBITDA in 2014 7,1 Milliarden EUR betrug, wesentlich höher als in dem für das Jahr erwarteten Rahmen von 6,4 Milliarden EUR bis 6,8 Milliarden EUR, gestützt durch die Umsetzung des Effizienzverbesserungsprogramms, die schneller geschah als erwartet. Das Geschäftsergebnis für 2014 in Höhe von 4,017 Milliarden EUR lag jedoch im prognostizierten Rahmen von 3,9 Milliarden EUR bis 4,3 Milliarden EUR. Für 2015 erwartet die RWE AG ein EBITDA zwischen 6,1 Milliarden EUR und 6,4 Milliarden EUR. Das Geschäftsergebnis soll für 2015 zwischen 3,6 Milliarden EUR und 3,9 Milliarden EUR liegen und das nachhaltige Nettoergebnis wahrscheinlich zwischen 1,1 Milliarden EUR und 1,3 Milliarden EUR. Den kompletten Research-Bericht über die RWE AG können Sie kostenlos herunterladen auf: http://register.performancefinancial.de/de/?c=RWEAG&d=27-Mar-2015&s=DE0007037129    

--

Siemens AG  

--

Am 5. März 2015 gab die Siemens AG die Ernennung von Willi Meixner zum Chef des Stromerzeugungs- und Gasturbinengeschäfts des Unternehmens ab 15. März 2015 bekannt. Er folgt in seiner neuen Position Roland Fischer nach, war zuvor CEO der Sparte Dezentrale Energieerzeugung und Kompressoren und war verantwortlich für das Servicegeschäft für Kompressoren, Dampfturbinen und kleine Gasturbinen, wie sie hauptsächlich in der Öl- und Gasindustrie verwendet werden. Meixner verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Stromerzeugungsindustrie. Den kompletten Research-Bericht über die Siemens AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=SiemensAG&d=27-Mar-2015&s=DE0007236101

--

ThyssenKrupp AG    

--

Am 20. März 2015 teilte die ThyssenKrupp AG mit, dass ihr in der Kategorie "Bester Hersteller von Systemkomponenten" für die Mobilitätsausstattung von Metro- und Bahnstationen in Sao Paulo der Revista Ferroviária Award (eine Auszeichnung des Railway Magazine) verliehen wurde. Das Unternehmen lieferte 38 neue Rolltreppen für die neuen Metrostationen der Stadt, 15 neue Rolltreppen für die Stationen der Sao Paulo Communter Trains Company (CPTM) sowie 377 Aufzüge und 157 Rolltreppen für die Erweiterung des Metrosystems in Sao Paulo. Zuvor hatte das Unternehmen bereits im Jahr 2014 den Revista Ferroviária Award für die Lieferung von fünf Muldenkippern für den Seeterminal Ponta da Madeira in Sao Luiz erhalten. Den kompletten Research-Bericht über die ThyssenKrupp AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=ThyssenKruppAG&d=27-Mar-2015&s=DE0007500001  

--

Telefonica Deutschland Holding AG 

--

Am 16. März 2015 teilte die Telefonica Deutschland Holding AG mit, dass ihre neue Festnetztelefonielösung für Geschäftskunden, Voice Access SIP, ab dem 1. April 2015 in Deutschland verfügbar ist und Geschäftskunden mit flexiblen, anpassbaren Anschlüssen für Telefonsysteme auf Basis des anerkannten Session Initiation Protocol (SIP) ausstatten wird. Laut dem Unternehmen bietet Voice Access SIP zukunftsfähige Telefonie mit hervorragender Klangqualität und zu äußerst attraktiven Bedingungen, die jederzeit kostenlose Anrufe in das O2-Mobilnetz und -Festnetz ermöglichen. Den kompletten Research-Bericht über die Telefonica Deutschland Holding AG können Sie kostenlos herunterladen auf: http://register.performancefinancial.de/de/?c=TelefonicaDeutschlandHoldingAG&d=27-Mar-2015&s=DE000A1J5RX9

--

Allianz SE  

--

Am 26. Februar 2015 wurde bekannt, dass der Umsatz der Allianz SE in 2014 um 10,4 % auf 122,25 Milliarden EUR gestiegen ist. Das Geschäftsergebnis wuchs in 2014 ebenfalls um 3,3 % auf 10,40 Milliarden EUR, was am oberen Ende des Zielkorridors von 10,0 Milliarden EUR plus/minus 500 Millionen EUR liegt. Der den Aktionären zurechenbare Gewinn lag bei 6,22 Milliarden EUR, ein Anstieg um 3,8 % für das Jahr. Das starke Wachstum im Inland, insbesondere bei den globalen Versicherungssparten und in GB, war ein Motor für die Prämien der Sach- und Unfallversicherungssparte des Unternehmens, was zu einem Wachstum des Segmentbetriebsergebnisses um 2,2 % auf 5,38 Milliarden EUR führte. Unterdessen stieg das Geschäftsergebnis im Lebens- und Krankenversicherungssegment um 22,8 % auf 3,32 Milliarden EUR, was die hohe Nachfrage nach Allianz-Produkten im Niedrigzinsumfeld zeigt. Den kompletten Research-Bericht über die Allianz AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=AllianzSE&d=27-Mar-2015&s=DE0008404005

--

Über Performance Financial  

--

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

ANMERKUNGEN DES VERFASSERS:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation

--

Telefon: +49-697-1047-5310

E-mail: client-concerns [at] standardassociates.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

--

Mathias Puchta

Standard Associates GmbH

Schäfergasse 6-8

60313 Frankfurt

HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main

QUELLE PerformanceFinancial.de