Wachstumskapital-Fonds IV von Kreos Capital abgeschlossen: Größe des Fonds aufgrund steigender Marktnachfrage auf 240 Mio. EUR (320 Mio. USD) erhöht

11 Sep, 2013, 15:10 BST von Kreos Capital

LONDON, September 11, 2013 /PRNewswire/ --


Kreos Capital gibt Finanzmittel in Höhe von 240 Millionen EUR (320 Millionen USD) für den Abschluss seines jüngsten europaweiten Wachstumskapital-Fonds im Juni 2013, Kreos Capital IV ("Kreos IV"), seitens einer heterogenen Gruppe von 20 Kommanditisten bekannt.

  • Kreos IV hat sein Fondsvolumen angesichts vielfältigerer Möglichkeiten und einer starken Nachfrage nach seinen Anleiheprodukten von 200 Millionen EUR auf 240 Millionen EUR erhöht.
  • Zu den hochkarätigen Investoren von Kreos zählen zahlreiche unterschiedliche europäische und US-amerikanische Institutionen.
  • Kreos IV zieht keine Gewinne aus dem Fonds, der bei Marktturbulenzen große Stabilität bietet und eine flexiblere Plattform darstellt, um unser Unternehmen und unsere Co-Investoren zu unterstützen.
  • Der endgültige Abschluss bietet Kreos IV die Möglichkeit, über den vollständigen Verpflichtungszeitraum des Fonds hinweg bis zu 600 Millionen EUR an Krediten an mehr als 100 schnell wachsende Unternehmen in Europa und Israel in allen Unternehmensstufen und in zahlreichen unterschiedlichen Branchen zu vergeben.
  • Kreos IV rechnet mit bis zu 15 Millionen EUR für Einzeltransaktionen, in einigen Fällen sogar mit 20 bis 30 Millionen EUR am Gesamtetat im Laufe der Entwicklung eines Unternehmens.
  • Kreos IV hat bereits rund 150 Millionen EUR (200 Millionen USD) für 40 Unternehmen mit hohen Wachstumsquoten eingesetzt, seit im 2. Quartal 2012 mit den Investitionen begonnen wurde. Bis zu 450 Millionen Euro stehen in den nächsten drei bis vier Jahren für weitere Investitionen zur Verfügung.

"Die Kreditfazilitäten von Kreos für Wachstum stellen eine ausgezeichnete Möglichkeit für viele Wachstumsunternehmen im fortgeschrittenen Stadium auf diesem Markt dar", so Marten Vading, General Partner von Kreos. "Wir ermöglichen es unseren Equity-Sponsor-Partnern, die Kontinuität ihrer Vorstände, ihrer Strategien und Ausstiegspläne beizubehalten und bieten den Management-Teams das Kapital, das sie benötigen, um ihre Wachstumskurve ohne Kontrollverlust zu einem profitablen Ausstieg zu führen."

Die Kreditfazilitäten für Wachstum von Kreos sind als operative flexible, kurzfristige Kredite ohne Abtretungsverbot und mit Eigenkapital und Wertsteigerungspotenzial bei Ausstieg sowie mit minimaler Verwässerung für Management-Teams und Equity-Sponsoren strukturiert.

"Wir verfügen über eine hervorragende Erfolgsbilanz bei der Unterstützung unserer Unternehmen über 2 Konjunkturzyklen hinweg, und wir werden dies auch weiterhin tun", erklärte Ross Ahlgren, General Partner von Kreos. "Gewiss ist die Nachfrage aufgrund der derzeitigen Finanzierungslücke gestiegen. Dabei handelt es sich aber nicht um eine neue Entwicklung. Die Unternehmen in unserem Portfolio haben schon immer auf die Flexibilität und Kontinuität des Kreos-Teams vertraut. Wir arbeiten seit mehr als 15 Jahren zusammen und stellen einen sehr stabilen Finanzierungspartner dar, der, wenn nötig, die Kraft hat zu reinvestieren."

Zu dem wachsenden Portfolio an schnell wachsenden Unternehmen von Kreos zählen Wonga, Openet, Heptagon, Celltick, Altair, Glasses Direct, Delivery Hero, Westwing, Crytek, Get Taxi, Agnitio, Achica, Kreditech und Solaredge.

Azla Advisors war unter der Leitung von Managing Director David Waxman als Berater tätig, Tom Beaudoin von Goodwin Procter war Hauptanwalt für Kreos Capital.

INFORMATIONEN ZU KREOS CAPITAL

Kreos ist ein führender Anbieter von Fremdfinanzierungsmitteln für schnell wachsende Unternehmen in Europa und Israel. Seit 1998 stellt Kreos etwa 1 Milliarde USD an innovativen Fremdfinanzierungslösungen mit mehr als 300 Transaktionen bereit, insbesondere im Vereinigten Königreich, in Frankreich, Deutschland, den nordischen Ländern und Israel. Dank seiner 15-jährigen, gemeinsamen Erfahrung verfügt das Kreos-Team über umfangreiche Erfahrungen und Beziehungen über mehrere Zyklen hinweg. Kreos widmet sich der Unterstützung von Management-Teams und Equity-Sponsoren in schnell wachsenden Unternehmen mit Einnahmen von bis zu 150 Millionen EUR. Die flexible Kreditstruktur von Kreos unterstützt Kapitalfinanzierungen und Betriebsmittelfinanzierungen schnell wachsender Unternehmen in allen Wachstumsphasen, darunter Übernahmen, fremdkapitalfinanzierte Übernahmen im unteren und mittleren Marktsegment, Roll-Up-Strategien sowie Finanzierungen vor IPOs. Mit dem Abschluss des jüngsten Fonds Kreos Capital IV, der von erstklassigen institutionellen Investoren abgesichert ist und über bis zu 600 Millionen EUR an Einsatzkapazität verfügt, kann das Team in den kommenden drei bis vier Jahren 450 Millionen EUR (600 Millionen USD) für den Zielmarkt von Kreos einsetzen, zusätzlich zu den 150 Millionen EUR (200 Millionen USD), die bereits vergeben wurden.

Weitere Informationen zu Kreos Capital:

Simon Hirtzel, General Partner und COO
simon@kreoscapital.com
+44(0)20-7518-8890


http://www.kreoscapital.com

QUELLE Kreos Capital