Was das Unternehmenswachstum beeinflusst - Exklusive Research-Berichte über Indus Holding, Metro, VTG, SGL Carbon und AIXTRON

27 Mai, 2015, 07:05 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, May 27, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen. 

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Indus Holding AG (ISIN: DE0006200108, WKN: 620010, INH), Metro AG (ISIN: DE0007257503, WKN: 725750, MEO), VTG Aktiengesellschaft (ISIN: DE000VTG9999, WKN: VTG999, VT9), SGL Carbon SE (ISIN: DE0007235301, WKN: 723530, SGL), und AIXTRON SE (ISIN: DE000A0WMPJ6, WKN: A0WMPJ, AIXA).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

Indus Holding AG 

--

Am 19. Mai 2015 meldete die Indus Holding AG einen Umsatzanstieg des Indus-Konzerns in Q1 2015 auf 327,9 Millionen EUR, von 287,2 Millionen EUR in Q1 2014. Laut dem Unternehmen ist das Umsatzwachstum hauptsächlich der erstmaligen Einbeziehung der Übernahmen zuzuschreiben, die in 2014 getätigt wurden. Das Konzern-EBIT betrug in Q1 2015 31,5 Millionen EUR, verglichen mit 28,3 Millionen EUR in Q1 2014. In dem Quartal legte der den INDUS-Aktionären zurechenbare Gewinn nach Steuern auf 15,8 Millionen EUR zu, von 13,0 Millionen EUR in Q1 2014, während der Gewinn pro Aktie aus fortgeführten Geschäften von 0,60 EUR in Q1 2014 auf 0,65 EUR stieg. Den kompletten Research-Bericht über die Indus Holding AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Indus%20Holding&d=27-May-2015&s=DE0006200108

--

Metro AG 

--

In einer Mitteilung vom 7. Mai 2015 gab die Metro AG bekannt, dass ihr Geschäftsbereich METRO Cash & Carry seine Organisationsstruktur angepasst hat, wodurch die 26 nationalen Tochterunternehmen zukünftig mehr unternehmerische Freiheit haben werden. Das Unternehmen erläuterte, dass anstelle des aktuellen neunköpfigen METRO Cash & Carry-Vorstands demnächst ein Team aus zehn Operating Partners die Verantwortung für jeweils zwei oder drei Länder tragen soll, was sicherstellen wird, dass ihre tagtäglichen Aktivitäten viel mehr auf die jeweiligen Kunden und die regionale Nachfrage zugeschnitten sein werden. Laut der Metro AG wird die neue Organisationsstruktur nach und nach ab dem 1. Juli 2015 eingeführt. Den kompletten Research-Bericht über die Metro AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Metro%20AG&d=27-May-2015&s=DE0007257503

--

VTG Aktiengesellschaft  

--

Am 6. Mai 2015 berichtete die VTG Aktiengesellschaft, dass ihr Tochterunternehmen VTG Rail Logistics auf der Messe transport logistic in München eine Rahmenvereinbarung mit der BLG AutoRail GmbH über den Fahrzeugtransport auf der Schiene abgeschlossen hat. Das Unternehmen erklärte, dass VTG Rail Logistics seit Dezember 2014 neue Hyundai-Fahrzeuge für BLG AutoRail zwischen der Tschechischen Republik und Zeebrügge in Belgien transportiert. Laut Gerald Binz, Geschäftsführer von BLG AutoRail, haben die logistischen Dienstleistungen von VTG Rail Logistics aufgrund ihrer hohen Flexibilität, ihrer Termintreue und der schnellen Abfertigungszeit, die zu einer deutlichen Effizienzsteigerung führt, BLG AutoRail überzeugt. Den kompletten Research-Bericht über die VTG Aktiengesellschaft können Sie kostenlos herunterladen auf: http://register.performancefinancial.de/de/?c=VTG&d=27-May-2015&s=DE000VTG9999

--

SGL Carbon SE 

--

In einer Mitteilung vom 13. Mai 2015 gab die SGL Carbon SE bekannt, dass der SGL-Konzern auf der nächsten 13. Internationalen Gießerei-Fachmesse (GIFA) und der 11. Internationalen Fachmesse und Symposium für die Thermoprozesstechnik (THERMOPROCESS) vom 16. bis 20. Juni 2015 in Düsseldorf sein Spezialgraphitsortiment für Gießerei- und Hochdruckanwendungen präsentieren wird. Laut der Mitteilung wird der SGL-Konzern an seinem Stand (10A40 in Halle 10) das umfassendste Spezialgraphitsortiment der Branche zeigen. Das Unternehmen erläuterte, dass die Spezialgraphitprodukte des SGL-Konzerns bei Anwendungen wie dem Strangguss von Nicht-Eisen-Metallen oder der Wärmebehandlung von Stahlbauteilen für die Automobilindustrie zum Einsatz kommen. Den kompletten Research-Bericht über die SGL Carbon SE können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=SGL%20Carbon%20SE&d=27-May-2015&s=DE0007235301

--

AIXTRON SE 

--

Am 19. März 2015 teilte die AIXTRON SE mit, dass Nano Carbon (Polen) den AIX G5 WW-Reaktor von AIXTRON für die Herstellung von Graphen-auf-Siliziumkarbid bestellt hat. AIXTRON SE erklärte, dass die Anlage in Q1 2015 bestellt wurde und die Auslieferung in Q4 2015 geplant ist. Laut der Mitteilung verfügt Nano Carbon über eine patentierte Technik zur kostengünstigen Herstellung von epitaktisch gewachsenem Graphen, das mit der AIXTRON Anlage realisiert werden kann. AIXTRON SE ließ wissen, dass die AIX G5 WW einen hohen Wafer-Durchsatz liefert und für die sehr hohen Temperaturen entwickelt wurde, die bei der Abscheidung von epitaktischem Graphen-auf-Siliziumkarbid erforderlich sind. Den kompletten Research-Bericht über die AIXTRON SE können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=AIXTRON%20SE&d=27-May-2015&s=DE000A0WMPJ6

--

Über Performance Financial  

--    

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation

--

Telefon: +49-697-1047-5310

E-mail: support [at] performancefinancial.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

--    

Mathias Puchta

Standard Associates GmbH

Schäfergasse 6-8

60313 Frankfurt

HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main


QUELLE PerformanceFinancial.de