Was jedermann wissen sollte - Exklusive Research-Berichte über Aareal Bank, Nordex, QSC, Deutsche Telekom und Cancom

01 Jun, 2015, 07:05 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, June 1, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen. 

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Aareal Bank AG (ISIN: DE0005408116, WKN: 540811, ARL), Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, NDX1), QSC AG (ISIN: DE0005137004, WKN: 513700, QSC), Deutsche Telekom AG (ISIN: DE0005557508, WKN: 555750, DTE), und Cancom SE (ISIN: DE0005419105, WKN: 541910, COK).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

Aareal Bank AG 

--

Am 20. Mai 2015 hielt die Aareal Bank AG ihre Jahreshauptversammlung ab, bei der die Aktionäre die Ausschüttung einer Dividende von 1,20 EUR pro Aktie für das Geschäftsjahr 2014 billigten, eine Erhöhung gegenüber 0,75 EUR pro Aktie im Vorjahr. Des Weitern wurden bei der Hauptversammlung folgende Aktionärsvertreter für eine Dauer von fünf Jahren in den Aufsichtsrat gewählt: Sylvia Seignette, Elisabeth Stheeman, Dr. Hans Werner Rhein, Dietrich Voigtländer und Prof Dr. Hermann Wagner. Prof. Dr. Stephan Schüller wurde auf dem Meeting ebenfalls als Aufsichtsratsmitglied wiedergewählt. Bei der Versammlung gab CEO Dr. Wolf Schumacher bekannt, dass das Unternehmen für das laufende Jahr ein operatives Konzernergebnis zwischen 400 Millionen und 430 Millionen EUR erwartet. Den kompletten Research-Bericht über die Aareal Bank AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Aareal%20Bank%20AG&d=01-Jun-2015&s=DE0005408116

--

Nordex SE  

--

Die Nordex SE gab in dem Zwischenbericht des Nordex-Konzerns für Q1/2015 bekannt, dass ihr Vorstand aufgrund einer QoQ-Erhöhung des Auftragseingangs von 13,3 % auf 1,7 Milliarden und einer starken Geschäftsperformance in Q1 2015 einen Umsatzanstieg von 1,9 Milliarden - 2,1 Milliarden EUR erwartet. Im laufenden Jahr erwartet das Unternehmen außerdem eine Verbesserung der EBIT-Marge um 5 bis 6 % aufgrund von niedrigeren Energiekosten, der Vermeidung von Ineffizienz bei Projektdurchführungen und Skaleneffekten. Den kompletten Research-Bericht über die Nordex SE können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Nordex%20SE&d=01-Jun-2015&s=DE000A0D6554

--

QSC AG 

--

Am 20. Mai 2015 gab die QSC AG bekannt, dass JOIN Experience - ein Joint Venture zwischen JOIN Wireless und POST Luxembourg, seine Geschäftsaktivitäten dadurch erweitert, dass es die Produkte "LTE@home" und "LTE@office" auf Basis der Cloud-Platform "Solucon" von QSC auch in Belgien anbietet. QSC berichtete, dass JOIN die All-IP-Infrastruktur des Unternehmens für seine Festnetz-Sprachdienste nutzt und seinen Kunden über diese Cloud-Platform zusätzliche Dienstleistungen anbietet. Das Unternehmen erklärte weiter, dass die JOIN-Kunden zukünftig auch in der Lage sein werden, den Kollaborations- und Kommunikationsdienst "Cospace" von QSC in Luxemburg und Belgien zu nutzen. Laut der Mitteilung ist Cospace nur ein Dienst auf der von QSC selbst entwickelten und in Deutschland betriebenen Cloudplattform Solucon. Den kompletten Research-Bericht über die QSC AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=QSC%20AG&d=01-Jun-2015&s=DE0005137004

--

Deutsche Telekom AG 

--

Am 21. Mai 2015 hielt die Deutsche Telekom AG ihre Jahreshauptversammlung der Aktionäre ab, bei der die Aktionäre unter anderem eine Dividendenausschüttung von 0,50 EUR pro Aktie für das Jahr 2014 billigten. Bei der Versammlung nahmen die Aktionäre alle Anträge des Vorstands und Aufsichtsrats an. CEO Timotheus Höttges erläuterte auf dem Meeting, dass sich das Unternehmen als verlässlichen Partner und Weggefährten für den Menschen in der digitalen Welt betrachtet. Ein großer Teil der Investitionen von fast 10 Millionen EUR fließt in die Netzwerke und das Unternehmen ist Teil der Architektur der digitalen Zukunft, die es für sich und andere erschafft, so Timotheus Höttges. Den kompletten Research-Bericht über die Deutsche Telekom AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Deutsche%20Telekom%20AG&d=01-Jun-2015&s=DE0005557508

--

Cancom SE 

--

Laut einer Mitteilung der Cancom SE vom 13. Mai 2015 stieg der Konzernbruttogewinn des CANCOM-Konzerns von 58,0 Millionen EUR in Q1 2014 auf 64,5 Millionen EUR in Q1 2015. Das Konzern-EBIT betrug in Q1 2015 5,4 Millionen EUR, verglichen mit 4,6 Millionen EUR in Q1 2014, während das Konzernergebnis vor Steuern von 4,4 Millionen EUR in Q1 2014 auf 5,0 Millionen EUR wuchs. Das EPS aus fortgeführten Geschäftsaktivitäten belief sich auf 0,22 EUR, im Vergleich zu 0,21 EUR in Q1 2014. Des Weiteren lag der konsolidierte Reingewinn im Berichtszeitraum bei 3,2 Millionen EUR gegenüber 3,0 Millionen EUR in Q1 2014. Den kompletten Research-Bericht über die Cancom SE können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Cancom%20SE&d=01-Jun-2015&s=DE0005419105

--

Über Performance Financial  

--    

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation

--

Telefon: +49-697-1047-5310

E-mail: support [at] performancefinancial.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

--    

Mathias Puchta

Standard Associates GmbH

Schäfergasse 6-8

60313 Frankfurt

HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main

QUELLE PerformanceFinancial.de