Was jedermann wissen sollte - Kostenlose Research-Berichte über Continental, Beiersdorf, Linde, United Internet und Qiagen

30 Mär, 2015, 07:15 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Germany, March 30, 2015 /PRNewswire/ --

Anmerkung des Verfassers: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen. 

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Continental AG (ISIN: DE0005439004, WKN: 543900, CON), Beiersdorf AG (ISIN: DE0005200000, WKN: 520000, BEI), Linde AG (ISIN: DE0006483001, WKN: 648300, LIN), United Internet AG (ISIN: DE0005089031, WKN: 508903, UTDI), und Qiagen NV (ISIN: NL0000240000, WKN: 901626, QIA).  

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--  

Continental AG      

--  

Am 5. März 2015 teilte die Continental AG mit, dass sie ihr Jahresziel für das GJ 2014 mit einem Umsatz von 34,5 Milliarden EUR, gegenüber dem Vorjahr ein Zuwachs um 3,5 %, erreicht hat. Das EBIT wuchs gegenüber dem Vorjahr um 2,5 % auf 3,3 Milliarden EUR, mit einer EBIT-Marge von 9,7 %. Der den Aktionären des Mutterunternehmens zurechenbare Nettogewinn stieg auf 2,4 Milliarden EUR oder 11,88 EUR pro Aktie, von 1,9 Milliarden EUR oder 9,62 EUR pro Aktie in 2013. Das Unternehmen reduzierte darüber hinaus seine Nettoverschuldung um fast 1,5 Milliarden EUR auf 2,8 Milliarden EUR, dem niedrigsten Stand seit 2006. Continental gab an, dass es zum dritten Mal in Folge die Dividende auf 3,25 EUR pro Aktie erhöhen wolle. Für 2015 plant Continental, Umsätze von ca. 37,5 Milliarden EUR zu erzielen, ein Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 9 %, wobei erwartet wird, dass die EBIT-Marge 10,5 % übersteigt. Den kompletten Research-Bericht über die Continental AG können Sie kostenlos herunterladen auf: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Continental%20AG&d=30-Mar-2015&s=DE0005439004    

--

Beiersdorf AG 

--

Am 13. Februar 2015 meldete die Beiersdorf AG ein Umsatz- und Gewinnwachstum für 2014, trotz schwieriger Marktbedingungen. Das Unternehmen erzielte ein organisches Umsatzwachstum von 4,7 %, während die nominalen Umsätze im gemeldeten Zeitraum um 2,3 % auf 6,29 Milliarden EUR stiegen. Die Geschäftssegmente Consumer und tesa verzeichneten ein organisches Umsatzwachstum von 4,8 % bzw. 4,4 % in 2014. Das EBIT ohne Sondereffekte stieg um 5,9 % auf 861 Millionen EUR mit einer EBIT-Marge von 13,7 %. Gewinne nach Steuern ohne Sondereffekte erhöhten sich von 537 Millionen oder 2,33 EUR pro Aktie in 2013 auf 581 Millionen EUR oder 2,53 EUR pro Aktie in 2014. Auf Basis dieser Ergebnisse wird laut dem Unternehmen auf der Jahreshauptversammlung eine Dividende von 0,70 EUR pro Aktie vorgeschlagen werden. Für 2015 erwartet Beiersdorf einen Anstieg des Umsatzes um 3 - 5 %. Den kompletten Research-Bericht über die Beiersdorf AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Beiersdorf%20AG&d=30-Mar-2015&s=DE0005200000  

--

Linde AG      

--

Am 16. März 2015 gab die Linde AG bekannt, dass der Unternehmensumsatz in 2014 um 2,4 % auf 17,0 Milliarden EUR gestiegen war, nachdem Währungskursschwankungen den Umsatztrend in den ersten neun Monaten des Jahres negativ beeinflusst hatten. Die operative Marge des Unternehmens für 2014 lag bei 23,0 %, unterstützt durch höhere Beiträge aus der Engineering-Abteilung. In 2014 verzeichnete Linde einen Gewinn je Aktie von 5,94 EUR, niedriger als die 7,10 EUR in 2013 aufgrund von negativen Auswirkungen durch einmalige Sondereffekte in der zweiten Jahreshälfte 2014. Für 2015 erwartet das Unternehmen einen Umsatz zwischen 18,2 Milliarden EUR und 19,0 Milliarden EUR sowie ein Konzernergebnis (bereinigt um Sondereffekte) zwischen 4,1 Milliarden EUR und 4,3 Milliarden EUR. Den kompletten Research-Bericht über die Linde AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=LindeAG&d=30-Mar-2015&s=DE0006483001    

--

United Internet AG  

--

Am 29. Januar 2015 führte die Marke 1&1 Internet der United Internet AG ihren neuen 1&1 Cloud Server in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien und Italien ein, der es Entwicklern und Integratoren erlaubt, ihre Web-Projekte und Business-Anwendungen in eine flexible und effiziente Umgebung zu verschieben. Der neue 1&1 Cloud Server, der die neueste Technologie wie standardmäßige SSD-Speicherung durch ein Storage Area Network (SAN) beinhaltet und so höhere Zuverlässigkeit und eine bessere Performance für Projekte und gehostete Daten garantiert, kann in 55 Sekunden eingesetzt werden. Nutzer können die modernen technischen Funktionen und die Flexibilität des neuen 1&1 Cloud Servers anwenden, wenn sie für die Basiskonfiguration 0,00037 GBP/Minute+MwSt. oder 15,84 GBP/Monat + MwSt. bezahlen. Den kompletten Research-Bericht über die United Internet AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=UnitedInternetAG&d=30-Mar-2015&s=DE0005089031

--

Qiagen NV  

--

Qiagen NV hat eine Handelsvereinbarung mit GATC Biotech (GATC) geschlossen, um den GATC-Kunden vollen Zugang zu der Ingenuity® Variant Analysis™-Lösung von QIAGEN zu ermöglichen. Die führende web-basierte Software von Qiagen versetzt GATC in die Lage, eine integrierte, akkurate Interpretation von krankheits-fokussierten genetischen Daten durch Next-Generation Sequencing- (NGS-)Technik mit hohem Durchsatz zu verarbeiten. In einer Mitteilung vom 19. März 2015 erklärte Qiagen, dass die besagte Lösung genetische Varianten in einer sicheren, privaten cloud-basierten Umgebung schnell herausfiltert und so die Varianten identifiziert, die am wahrscheinlichsten eine Krankheit verursachen. Dies geschieht auf Basis der in der Industrie führenden Ingenuity Knowledge Base - ein Archiv aus fachmännisch zusammengestellten biologischen Interaktionen und funktionalen Annotationen, das aus Millionen von individuell gebildeten Verbindungen aus Proteinen, Genen, Anlagen, Zellen, Gewebe, Medikamenten und Krankheiten besteht. Den kompletten Research-Bericht über Qiagen NV können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=QiagenNV&d=30-Mar-2015&s=US8676524064

--

Über Performance Financial  

--

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

ANMERKUNGEN DES VERFASSERS:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation

--

Telefon: +49-697-1047-5310

E-mail: client-concerns [at] standardassociates.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

--

Mathias Puchta

Standard Associates GmbH

Schäfergasse 6-8

60313 Frankfurt

HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main


QUELLE PerformanceFinancial.de