Was jedermann wissen sollte - Kostenlose Research-Berichte über Volkswagen, GfK SE, HELLA, Zalando und Vossloh

01 Mai, 2015, 07:05 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, May 1, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen. 

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Volkswagen AG (ISIN: DE0007664039, WKN: 766403, VOW3), GfK SE (ISIN: DE0005875306, WKN: 587530, GFK), HELLA KGaA Hueck & Co (ISIN: DE000A13SX22, WKN: A13SX2, HLE), Zalando SE (ISIN: DE000ZAL1111, WKN: ZAL111, ZAL), Vossloh AG (ISIN: DE0007667107, WKN: 766710, VOS).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

Volkswagen AG Vz 

--

Am 28. April 2015 gab MAN SE (der MAN-Konzern), eine Tochter der Volkswagen AG (Volkswagen), die Finanzergebnisse für Q1 2015 mit einem Umsatzerlös von 3,1 Milliarden EUR bekannt, was fast auf Vorjahresniveau lag. Der Auftragseingang des MAN-Konzerns lag in Q1 2015 bei 3,8 Milliarden (Q1 2014: 3,7 Milliarden EUR). Der operative Gewinn betrug 34 Millionen EUR, ein Rückgang um 34 Millionen EUR gegenüber Q1 2014 aufgrund der verschlechterten Marktsituation in Brasilien. In Q1 2015 verzeichnete der MAN-Konzern einen Verlust nach Steuern von 10 Millionen EUR gegenüber einem Gewinn von 28 Millionen EUR im Vorjahr. Für das Gesamtjahr 2015 erwartet der Vorstand von MAN SE einen Umsatzerlös auf dem Stand des Vorjahrs. Den kompletten Research-Bericht über die Volkswagen AG Vz können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Volkswagen&d=01-May-2015&s=DE0007664039

--

GfK SE 

--

Am 23. April 2015 informierte GfK SE über die Ergebnisse der GfK-Konsumklimastudie MAXX für April 2015, die auf rund 2.000 Verbraucher-Interviews basiert, die jeden Monat in Deutschland im Auftrag der Europäischen Kommission geführt werden. Laut der Mitteilung hat sich das Konsumklima in Deutschland verbessert, jedoch nicht so stark wie in den letzten Monaten. Nach einem Wert von 10,0 Punkten im April 2015 wird für Mai ein Gesamtindikator von 10,1 Punkten prognostiziert. Nach vier aufeinanderfolgenden Anstiegen stoppte der Aufwärtstrend bei der Konjunkturerwartung im April, wobei der Indikator um 1,5 Punkte fiel und nun bei 35,3 Zählern steht. Die Einkommenserwartungen haben sich im April jedoch weiter verbessert. Der Indikator stieg um 2 Punkte auf 55,1 Zähler, den höchsten Stand seit der Wiedervereinigung. Den kompletten Research-Bericht über GfK SE können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=GfK%20SE&d=01-May-2015&s=DE0005875306

--

HELLA KGaA Hueck & Co 

--

Am 27. März 2015 meldete die HELLA KGaA Hueck & Co (HELLA) ihre Neun-Monats-Finanzergebnisse für das GJ 2014/2015 mit Umsätzen von 4,2 Milliarden EUR, ein Zuwachs gegenüber dem Vorjahr um 7 %. Die Automotive-Umsätze stiegen im Berichtszeitraum gegenüber dem Vorjahr um 8,3 % auf 3,4 Milliarden EUR. Das EBIT erhöhte sich im konsolidierten Neun-Monats-Zeitraum gegenüber dem Vorjahr um 14 % auf 309 Millionen EUR. Bereinigt um Aufwendungen für ein freiwilliges Altersteilzeit- und Abfindungsprogramm wuchs das operative Ergebnis auf 318 Millionen Euro (Vorjahr: 300 Millionen EUR). In Erwartung weiterhin positiver Marktbedingungen rechnet HELLA mit einem Umsatzanstieg im Geschäftsjahr 2014/2015 und einem bereinigten operativen Ergebnis auf entsprechendem Konzern-Niveau im mittleren bis höheren einstelligen Prozentbereich. Den kompletten Research-Bericht über die HELLA KGaA Hueck & Co können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=HELLA&d=01-May-2015&s=DE000A13SX22

--

Zalando SE 

--

Am 22. April 2015 eröffnete Zalando SE das neue Zalando Fashion Insights Centre in den Silicon Docks in Dublin. Bei der offiziellen Eröffnung des neuen Zentrums wurde Robert Gentz, Gründer und Vorstandsmitglied von Zalando, von dem Abgeordneten Taoiseach Enda Kenny begleitet. Der neue Standort in Dublin wird eine wichtige Rolle bei der Transformationsstrategie der e-commerce-Welt spielen, indem für jeden Fashion-Player quer durch Europa und in der Welt die beste Plattform entwickelt wird. Das Unternehmen teilte mit, dass das neue Büro das erste Technologiezentrum außerhalb Deutschlands ist und in einer lebendigen Stadt mit hoher Innovationskraft liegt. Zalando plant, in den nächsten 3 Jahren bis zu 200 Arbeitsplätze in Dublin zu schaffen. Den kompletten Research-Bericht über Zalando SE können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Zalando&d=01-May-2015&s=DE000ZAL1111

--

Vossloh AG 

--

Laut einer Mitteilung vom 24. April 2015 hat die Vossloh AG (der Vossloh-Konzern) erfolgreich einen Konsortialkredit über 500 Millionen EUR abgeschlossen. Die Laufzeit der strukturierten Fazilität galt ab 23. April 2015 und beträgt drei Jahre, was dem Unternehmen eine stabile mittelfristige Finanzierungsbasis bietet. Laut der Mitteilung stehen dem Unternehmen 200 Millionen EUR als endfälliger Kredit und 300 Millionen EUR in Form einer revolvierenden Kreditlinie zur Verfügung. Der Konsortialkredit löst einen Überbrückungskredit des Unternehmens in Höhe von 250 Millionen EUR ab, der im Juni 2014 aufgenommen worden war, um das US-Private Placement zu tilgen, und Ende Juni 2015 auslaufen sollte. Den kompletten Research-Bericht über die Vossloh AG können Sie kostenlos herunterladen auf:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Vossloh&d=01-May-2015&s=DE0007667107

--

Über Performance Financial  

--    

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation

--

Telefon: +49-697-1047-5310

E-mail: support [at] performancefinancial.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

--    

Mathias Puchta

Standard Associates GmbH

Schäfergasse 6-8

60313 Frankfurt

HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main


QUELLE PerformanceFinancial.de