Was positive Dynamik signalisiert - Kostenlose Untersuchungsberichte über Sixt SE, SAP, RTL Group, Daimler und adidas

27 Apr, 2015, 07:30 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, April 27, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen.  

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Sixt SE St (ISIN DE0007231326, WKN 723132, SIX2), SAP SE (ISIN DE0007164600, WKN 716460, SAP), RTL Group S.A. (ISIN LU0061462528, WKN 861149, RRTL), Daimler AG (ISIN DE0007100000, WKN 710000, DAI), und adidas AG (ISIN DE000A1EWWW0, WKN A1EWWW, ADS).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

Sixt SE St  

--

Die Sixt SE St berichtete, dass die Sixt Mobility Consulting GmbH (Sixt Mobility), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Sixt Leasing AG, das umfassende Flottenmanagement für etwa 14.000 Fahrzeuge von SAP übernehmen wird. In ihrer Veröffentlichung vom 9. April 2015 eröffnete das Unternehmen, dass der Fuhrparkleiter auch ein weltweites Berichtswesen aufsetzen wird, welches hilfreich sein wird, um zukünftig alle Daten zu konsolidieren, die mit der Verwaltung von SAP Fahrzeugen zu tun haben. Sixt Mobility hat auch mit der SAP Fahrzeugflotte zusammengearbeitet, um ein Händler- und Servicenetz zu etablieren, das Fahrern deutschlandweit einen ständigen Ansprechpartner bietet und es ihnen ermöglicht, qualitativ hochwertige Zusatzleistungen in Anspruch zu nehmen. Gemäß dem Unternehmen wird Sixt Mobility dieses System künftig nutzen, um SAPs internationale Flotte zu verwalten, die etwa 23.500 Fahrzeuge umfasst. Der komplette Untersuchungsbericht über die Sixt SE ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Sixt%20SE&d=27-Apr-2015&s=DE0007231326

--

SAP SE  

--

Die SAP SE berichtete ihre Geschäftsergebnisse für das erste Quartal 2015 für den Zeitraum, der am 31. März 2015 endete. Das Unternehmen gab einen starken Umsatz bekannt, mit einem Non-IFRS Cloud und Software Umsatzwachstum von 24% gegenüber dem Vorjahr auf €3,66 Mrd. Das IFRS Betriebsergebnis des Unternehmens lag bei €638 Millionen, verglichen mit €723 Millionen in Q1 2014. Das IFRS Ergebnis nach Steuern lag jedoch bei €413 Millionen verglichen mit €534 Millionen in Q1 2014. In ihrer Veröffentlichung vom 21. April 2015 veröffentlichte das Unternehmen auch seinen Geschäftsausblick und erwartet, dass der Non-IFRS Cloud Abonnement und Support Umsatz für das ganze Jahr im Bereich von €1,95 - €2,05 Mrd. liegt, auf Basis konstanter Währungen. Das Unternehmen erwartet auch für das ganze Jahr 2015 das Betriebsergebnis bei Non-IFRS im Bereich von €5,6 Mrd. - €5,9 Mrd. Bei konstanten Währungen. Der komplette Untersuchungsbericht über die SAP SE ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=SAP%20SE&d=27-Apr-2015&s=DE0007164600

--

RTL Group S.A.  

--

Die RTL Group S.A. berichtete, dass ihre am 15. April 2015 abgehaltene Hauptversammlung die statutarischen und konsolidierten Jahresabschlüsse zum 31. Dezember 2014 und alle Beschlussvorlagen genehmigt hat. In ihrer Veröffentlichung vom 15. April 2015 informierte die Gruppe, dass sie an der Hauptversammlung auch ihren Jahresbericht 2014 veröffentlicht hat, der umfassende Informationen über die Finanzdaten, Strategie und Corporate Responsibility (CR) Aktivitäten der Gruppe, ein Interview mit dem Co-CEOs und die Höhepunkte von 2014 in einem attraktiven Format enthält. Die Hauptversammlung beschloss auch, eine Abschlussdividende von €3,50 pro Aktie zu zahlen - zusätzlich zu der außerordentlichen Zwischendividende von €2,00, die bereits im September 2014 bezahlt wurde. Der komplette Untersuchungsbericht über die RTL Group S.A. ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=RTL%20Group&d=27-Apr-2015&s=LU0061462528

--

Daimler AG  

--

Die Daimler AG berichtete, dass sie an der Messe transport logistic 2015 in München vom 5. Mai - 8. Mai 2015 teilnehmen wird und dort eine Reihe von Dienstleistungen für den Fahrer, das Flottenmanagement und die Speditionsbeauftragung vorstellen wird. In ihrer Veröffentlichung vom 20. April 2015 informierte Daimler, dass sie sich am FleetBoard Stand (201/302) in Halle A6 der Messe befinden werden. Die Produkt- und Servicepalette, die Daimler zu präsentieren beabsichtigt, beinhaltet - FleetBoard: der Schlüssel zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit - Kosten reduzieren, Produktivität steigern und Sicherheit sicherstellen; CharterWay: Vermietung und Instandhaltung au seiner Hand; TruckWorks: Komplettservice für Lieferwägen, LKWs und Anhänger; Mercedes-Benz Financial Services: spezialisierte Leasing- und Finanzdienstleistungen für die Transportbranche; MercedesServiceCard: kein Bargeld erforderlich - europaweit; Mercedes-Benz Service24h: Hilfe rund um die Uhr; Mercedes-Benz Originalteile: Höchstform während der Lebensdauer des Fahrzeuges sichergestellt und Prädiktive Antriebsstrangregelung: vorausschauender Tempomat kann ab sofort nachgerüstet werden. Der komplette Untersuchungsbericht über die Daimler AG ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Daimler%20AG&d=27-Apr-2015&s=DE0007100000

--

adidas AG  

--

Die adidas AG berichtete, dass sie in diesem Frühjahr eine neue Kollektion Kinderschuhe und -bekleidung vorstellen wird, welche angelehnt ist an drei Superhelden des neuen Blockbuster Marvel Studios Films, Avengers: Age of Ultron, der ab April überall weltweit in den Kinos zu sehen sein wird. In seiner Veröffentlichung vom 21. April 2015 informierte das Unternehmen, dass die Kollektion aufregende neue Designs zeigen wird, die die einzigartigen Persönlichkeiten von dreien der Superhelden des Films widerspiegeln werden: Hulk, Iron Man und Captain America. adidas eröffnete außerdem, dass die neue adidas Avengers Kollektionen zurück zum Ursprung gehen, mit Schuhen, die sowohl an den Originalstil der Comics, als auch an die Grafiken des Films angelehnt sind. Damit einhergehend, bietet das Unternehmen auch eine Erwachsenen-Linie an, die einen silber-grünen adidas adizero Prime BOOST™ beinhaltet, der in dem Film mit einer aufregenden neuen Avengers-Figur gezeigt wird. Der komplette Untersuchungsbericht über die adidas AG ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=adidas%20AG&d=27-Apr-2015&s=DE000A1EWWW0

--

Über Performance Financial  

--

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation

--

Telefon: +49-697-1047-5310

E-mail: support [at] standardassociates.de

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

--

Mathias Puchta

Standard Associates GmbH

Schäfergasse 6-8

60313 Frankfurt

HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main


QUELLE PerformanceFinancial.de