Wichtige Business-Updates auf einen Blick - Exklusive Berichte über Kuka, Heidelberger Druckmaschinen, Stabilus, Leoni und HeidelbergCement

01 Jul, 2015, 07:15 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, July 1, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen. 

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Kuka AG (ISIN: DE0006204407, WKN: 620440, KU2), Heidelberger Druckmaschinen AG (ISIN: DE0007314007, WKN: 731400, HDD), Stabilus SA (ISIN: LU1066226637, WKN: A113Q5, STM), Leoni AG (ISIN: DE0005408884, WKN: 540888, LEO), und HeidelbergCement AG (ISIN: DE0006047004, WKN: 604700, HEI).

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

Kuka AG 

--

Am 26. Mai 2015 gab KUKA SystemsNorth America LLC, ein Teil der KUKA AG bekannt, dass man sein neues PULSE-Förderbandsystem für automatisierte Karosseriemontagebänder auf den Markt gebracht hat. PULSE verwendet die synchrone Motortechnologie von MagneMotion (Devens, MA), um Karosserieteile durch die Arbeitsstationen zu bewegen, wo diese montiert und bearbeitet werden. Das Unternehmen betonte, dass die PULSE-Technologie flexibel ist und zudem 30% schneller als konventionelle Systeme. Die PULSE-Bänder können zudem so konfiguriert werden, dass sie bis zu vier Modelle abfertigen können. Die Zusatzinstallation von weiterer Förderbandkapazität ist ebenfalls kostengünstiger als bei anderen Bandsystemen. Den ganzen Forschungsbericht über Kuka AG Se können Sie kostenlos herunterladen unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Kuka&d=01-Jul-2015&s=DE0006204407

--

Heidelberger Druckmaschinen AG 

--

Heidelberger Druckmaschinen AG verkündete, dass der Aufsichtsrat bei einer ordentlichen Sitzung am 2. Juni 2015 Dr. Siegfried Jaschinski als neuen Vorsitzenden gewählt hat. In seiner neuen Rolle folgt Dr. Siegfried Jaschinski auf Robert J. Koehler und wird bis zur Jahreshauptversammlung 2018 den Posten bekleiden. Das Unternehmen betonte, dass Dr. Siegfried Jaschinski seit 3. April 2007 Aufsichtsratsmitglied ist und ebenfalls Partner und Mitglied der Geschäftsführung von Augur Capital AG ist. Zuvor war er Partner der MainFirst Bank AG und von 2005 bis 2009 Vorstandsvorsitzender der Landesbank Baden-Württemberg. Den ganzen Forschungsbericht über Heidelberger Druckmaschinen AG Se können Sie kostenlos herunterladen unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Heidelberger%20Druckmaschinen&d=01-Jul-2015&s=DE0007314007

--

Stabilus SA 

--

Am 12. Mai 2015 berichtete Stabilus S.A., dass Dr. Joachim Rauhut mit Wirksamkeit zum 12. Mai 2015 in den Aufsichtsrat und als Vorsitzender des Prüfungsausschusses gewählt wurde. In seiner neuen Position folgt Dr. Joachim Rauhut direkt auf Andi Klein, der 2010 dem Beratungsausschuss von Stabilus beitrat. Dr. Rauhut verfügt über außergewöhnliche Erfahrung im Stabilus-Geschäftsbereich und auf dem Kapitalmarkt. Dr. Rauhut ist ebenfalls Mitglied der Geschäftsleitung von Wacker Chemie AG und nahm 2006 am ersten Börsengang von Wacker Chemie teil. Seine vorherigen Beschäftigungen umfassen zudem Positionen bei der Mannesmann AG und der Krauss-Maffei AG. Den ganzen Forschungsbericht über Stabilus Se können Sie kostenlos herunterladen unter:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Stabilus&d=01-Jul-2015&s=LU1066226637

--

Leoni AG 

--

Am 17. Juni 2015 berichtete die Leoni AG, dass die strahlungsresistenten Multimode-Glasfasern aus dem Glasfaserentwicklungszentrum von Leoni (Business Unit Fiber Optics) sich durch ihre mechanische Stabilität und ihre konsistente funktionelle Integrität auszeichnen. Das Unternehmen betonte, dass die Dämpfung dieser Glasfasern auch unter erhöhter Strahlung von Computer-Tomographie(CT)-Scannern nahezu konstant bleibt. Diese Multimode-Glasfasern sind einzeln oder in Kombination als Hybridkabel, als Breakout-Kabel oder als konfektioniertes System erhältlich. Die Glasfasern sind zudem konform mit den üblichen IEC-Telekommunikationsspezifikationen und das Fraunhofer Institute INT in Euskirchen hat die Strahlungsresistenz der Glasfasern nach TIA/EIA 455-64 bestätigt. Den ganzen Forschungsbericht über Leoni AG Se können Sie kostenlos herunterladen unter:  http://register.performancefinancial.de/de/?c=Leoni&d=01-Jul-2015&s=DE0005408884

--

HeidelbergCement AG  

--

Die HeidelbergCement AG gab ihre mittelfristigen strategischen und finanziellen Ziele für die nächste Fünfjahresperiode bis 2019 bekannt. Das Unternehmen erwartet für den Zeitraum 2015 bis 2019 einen kumulativen Cash-Flow von ca. 8,8 Milliarden Euro. Man plant zudem 2,5 Milliarden Euro in das organische Wachstum zu investieren, während eine weitere Milliarde Euro zur Niedrighaltung des Verschuldungsgrades verwendet wird, um das gute Investment-Grade-Rating nicht zu gefährden. Das Unternehmen betonte, dass man progressive Dividendenzahlungen von über zwei Milliarden Euro an die Aktionäre ausschütten wird und somit die Dividendenausschüttungsquote von 29% in FY 2014 auf einen Quote von 40% bis 45% in FY 2019 anheben wird. Den ganzen Forschungsbericht über HeidelbergCement AG Se können Sie kostenlos herunterladen unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=HeidelbergCement&d=01-Jul-2015&s=DE0006047004

--

Über Performance Financial  

--    

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation
--
Telefon: +49-697-1047-5310
E-mail: support [at] performancefinancial.de
 
Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

--    
Eric Werner
Standard Associates GmbH
Hanauer Landstraße 291B,
D-60314 Frankfurt am Main.

QUELLE PerformanceFinancial.de