Wie sich alles entwickelt - Exklusive Untersuchung über Deutsche Börse AG, Evonik Industries AG, Henkel, Airbus Group NV und Hugo Boss AG

08 Apr, 2015, 07:15 BST von PerformanceFinancial.de

FRANKFURT, Deutschland, April 8, 2015 /PRNewswire/ --

An die Redaktion: Weitere Informationen über diese Mitteilung finden Sie beim Herunterscrollen. 

Heute veröffentlichte Performance Financial seine Research-Berichte über die Deutsche Boerse AG (ISIN: DE0005810055, WKN: 581005, DB1), Evonik Industries AG (ISIN: DE000EVNK013, WKN: EVNK01, EVK), Henkal AG (ISIN: DE0006048408, WKN: 604840, HEN), Airbus Group NV (ISIN: NL0000235190, WKN: 938914, AIR), und Hugo Boss AG (ISIN: DE000A1PHFF7, WKN: A1PHFF, BOSS).  

Die Analysten bei Performance Financial entwickeln gründliche Analysen, um die wichtigsten Situationen zu beschreiben, die sich in Echtzeit entwickeln. Ergänzende Mitgliedschaften werden allen Lesern in den nachstehenden Links angeboten. Jeder Research-Bericht enthält Aktien-Ratings, Kursziele und Anmerkungen der Analysten.

--

Deutsche Börse AG 

--

Die Deutsche Börse AG ist eine strategische Partnerschaft mit der China Construction Bank eingegangen. Im Rahmen des 'Preferred-Partnership'-Agreements werden die beiden Unternehmen eine gemeinsame Analyse des Kooperationspotentials entlang der gesamten Wertschöpfungskette in ihren jeweiligen geographischen Märkten durchführen. In ihrer Pressemitteilung vom 30. März 2015 bemerkte die Deutsche Börse AG, dass diese potentiellen Bereiche die Ausweitung von CCB Geschäftsaktivitäten in der Europäischen Union beinhalten, wie etwa durch eine Handels- und Clearing-Mitgliedschaft in Xetra, Eurex und Eurex Clearing. Darüber hinaus planen die Unternehmen auch in den Post Trade- und Verwahrungsbereichen zu kooperieren, sowie gemeinsam den Offshore Renminbi Markt in Deutschland und in Europa als Ganzes zu entwickeln. Der komplette Untersuchungsbericht über die Deutsche Börse AG ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Deutsche%20Boerse%20AG&d=08-Apr-2015&s=DE0005810055

--

Evonik Industries AG 

--

Am 30. März 2015 gab die Evonik Industries AG bekannt, dass das Unternehmen die Einführung seiner innovativen Produktlösungen und -konzepte auf der in-cosmetics 2015, die vom 14.-16. April 2015 in Barcelona stattfindet, plant. Die erste Lösung ist ein umfassendes Portfolio an Wirkstoffen die auf der Ceramid-Technologie basieren, während die zweite ein Emulgator-Auswahlwerkzeug ist, das Formulierern dabei helfen wird, schnell und einfach den richtigen Emulgator für ihre speziellen Anforderungen auszuwählen. Die andere Schönheitslösung ist VARISOFT®EQ 100, ein neuartiger erstklassiger Haarpflegestoff mit außergewöhnlicher Leistung und ausgeprägten Nachhaltigkeitsmerkmalen und TEGO® Betain P 50 C, das kosteneffizienteste, konzentrierte Cocamidopropylbetain basierend auf RSPO zertifiziertem Palmkernöl. Der komplette Untersuchungsbericht über die Evonik Industries AG ist zum kostenlosen Download verfügbar unter:

http://register.performancefinancial.de/de/?c=Evonik%20Industries%20AG&d=08-Apr-2015&s=DE000EVNK013

--

Henkel AG & Co KgaA 

--

Die Henkel AG & Co KgaA (Henkel) hat eine Partnerschaft mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) bekannt gegeben. In dieser Partnerschaft wird das Unternehmen den DFB aktiv auf unterschiedliche Art und Weise als Sponsor unterstützen, einschließlich der Unterstützung der Frauen Nationalmannschaft als ein Premium-Partner. Gemäß der Veröffentlichung vom 23. März 2015 wird die Partnerschaft auch die internationale Positionierung der Konzernmarke Henkel und der Produktmarken fördern. Henkel CEO Kasper Rorsted kommentierte: "Ausgezeichneter Leistung mit Leidenschaft nachzugehen ist das, was den DFB und Henkel verbindet. Deshalb sind wir so glücklich über die Partnerschaft". DFB Generalsekretär Helmut Sandrock fügte hinzu: "Diese Partnerschaft verbindet zwei Top Performer "made in Germany", die beide international erfolgreich sind und weltweit ein hohes Ansehen genießen". Der komplette Untersuchungsbericht über Henkel ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Henkel&d=08-Apr-2015&s=DE0006048408

--

Airbus Group NV 

--

Am 30. März 2015 berichtete die Airbus Group NV, dass ihr Geschäftsbereich Airbus Defence and Space eine Partnerschaft mit der Spectra Group (UK) Ltd eingegangen ist, um Dienstleistungen bereitzustellen, die weltweiten Regierungsnutzern taktischer Radios die Möglichkeit bieten wird, ihre Kommunikationsreichweite unter Verwendung von kommerzieller SatCom auf außerhalb der Sichtverbindung (BLOS) zu erweitern. Diese Dienste, die das derzeitige UHF-Angebot von Airbus Defence and Space ausweiten werden, kombinieren Inmarsats L-TAC Dienst, kommerzielle SatCom (L-Band) und Spectras SlingShot® - ein kleines und leichtgewichtiges Gerät, um Kommunikation in Gegenden auszuweiten, in denen keine Funkabdeckung verfügbar ist. Simon Davies, CEO von Spectra, sagte: "Wir freuen uns, dass die Kunden von Airbus Defence and Space nun durch die Nutzung des L-TAC Dienstes Zugang zu der SlingShot® Lösung haben werden". Der komplette Untersuchungsbericht über die Airbus Group NV ist zum kostenlosen Download verfügbar unter:

 http://register.performancefinancial.de/de/?c=Airbus%20Group%20NV&d=08-Apr-2015&s=NL0000235190

--

Hugo Boss AG 

--

Am 12. März 2015 veröffentlichte die Hugo Boss AG ihren Ausblick für 2015. Das Unternehmen prognostiziert trotz Marktunsicherheiten eine Steigerung des währungsbereinigten Konzernumsatzes im mittleren einstelligen Bereich. Die Hugo Boss AG erwartet, dass alle Regionen mit einem Wachstum ihres eigenen Einzelhandelsgeschäftes zu der Erreichung dieses Ziels beitragen, um das durchschnittlich Ergebnis der Gruppe zu überholen. Die Steigerung des EBITDA vor Sondereinflüssen wird auf zwischen 5% und 7% gegenüber dem Vorjahr prognostiziert. Das Unternehmen fügte hinzu, dass der währungsbereinigte Konzernumsatz in 2014 um 6% gegenüber dem Vorjahr stieg, getrieben durch ein 12%-iges Wachstum gegenüber dem Vorjahr in seinem eigenen Einzelhandelsgeschäft. Der komplette Untersuchungsbericht über die Hugo Boss AG ist zum kostenlosen Download verfügbar unter: http://register.performancefinancial.de/de/?c=Hugo%20Boss%20AG&d=08-Apr-2015&s=DE000A1PHFF7

--

Über Performance Financial  

--    

Performance Financial wurde gegründet, um die Kluft zwischen Investment-Profis und Kleinanlegern zu schließen. Auf den heutigen Märkten ist es essentiell für Investoren, zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den wichtigen Informationen zu haben. Aus diesem Grund bemüht sich Performance Financial engagiert darum, seiner wachsenden Zahl von Mitgliedern aktuelle Analysen, neue Einblicke und umsetzbare Handelsideen zu liefern.

--

=============

AN DIE REDAKTION:

--

  - Dies sind keine Unternehmensnachrichten. Wir sind eine unabhängige Quelle und unsere Meinungen spiegeln nicht die der erwähnten Unternehmen wider.

  - Die Informationen in dieser Veröffentlichung sind nach bestem Wissen geprüft und produziert und von einer unabhängigen Partei gegengeprüft. Wir sind jedoch nur Menschen und können Fehler machen. Wenn Sie Fehler oder Unzulänglichkeiten entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte unter nachstehender Adresse.

  - Diese Information wird den erwähnten Unternehmen als Net-Positive zur Verfügung gestellt, um bei unseren Abonnenten und der investierenden Öffentlichkeit das Bewusstsein für die erwähnten Unternehmen zu erhöhen.

  - Wenn Sie gerne möchten, dass unser Team Ihr Unternehmen detaillierter betrachtet, oder Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter pubco [at] PerformanceFinancial.de.

  - Bei dringenden Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter compliance [at] PerformanceFinancial.de.

  - Sind Sie ein börsennotiertes Unternehmen? Möchten Sie, dass über Ihr Unternehmen in ähnlicher Weise berichtet wird? Senden Sie uns ein komplettes Anlegerpaket unter research [at] PerformanceFinancial.de zur Kenntnis.

KEIN FINANZIELLER RATSCHLAG

--

Diese Information ist nicht als finanzieller Ratschlag gedacht. Die Leser werden dazu angehalten, ihren persönlichen Finanzberater zu konsultieren, bevor sie Entscheidungen über den Kauf, Verkauf oder das Halten von hier erwähnten Wertpapieren treffen.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

--

PerformanceFinancial.de ist nicht verantwortlich für Fehler, die beim Druck dieses Dokuments entstehen können, oder für andere Fehler, Irrtümer oder Unzulänglichkeiten. PerformanceFinancial.de gibt keine expliziten oder impliziten Garantien hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zwecktauglichkeit (für Investitionen oder anderes) der in diesem Dokument gelieferten Informationen. PerformanceFinancial.de übernimmt keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten oder entstehenden Verluste aufgrund der Nutzung dieses Dokuments. Änderungen dieser enthaltenen Informationen sind vorbehalten.

=============

Kontaktinformation
--
Telefon: +49-697-1047-5310
E-mail: support [at] performancefinancial.de
 
Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

--    
Mathias Puchta
Standard Associates GmbH
Schäfergasse 6-8
60313 Frankfurt
HRB 100721 beim Amtsgericht Frankfurt am Main

QUELLE PerformanceFinancial.de