Bedeutender Durchbruch im Kampf gegen den Gebärmutterhalskrebs bei EUROGIN in Prag vorgestellt

11 Jul, 2012, 07:00 BST von IncellDx, Inc.

MENLO PARK, Kalifornien, 11. Juli 2012 /PRNewswire/ -- Etwa 510.000 Fälle von Gebärmutterhalskrebs werden jedes Jahr rund um die Welt gemeldet und ist damit weltweit die zweithäufigste Ursache für Todesfälle durch Krebs bei Frauen. Dennoch ist Gebärmutterhalskrebs behandelbar      und oft auch heilbar - wenn in einem frühen Stadium erkannt. IncellDx, ein in Kalifornien ansässiges Forschungsunternehmen, hat eine neue Testmethode vorgestellt, namens HPV OncoTect, die das Ansteigen des Risikos einer Frau für die zukünftige Entwicklung von Gebärmutterhalskrebs mit bemerkenswerter Genauigkeit misst.

Nahezu alle Fälle von Gebärmutterhalskrebs werden durch bestimmte Typen der humanen Papillomaviren (HPV) verursacht und aktuelle Prüfmethoden erkennen nur die Präsenz und die Art der HPV-Infektion sowie zelluläre Veränderungen, die durch das Virus verursacht werden. OncoTect geht noch weiter, um nicht nur zelluläre Transformation, die durch persistierende HPV-Infektion verursacht werden, sondern auch die krebsverursachenden Gene in den Zellen zu bestimmen, die als notwendige Vorläufer für die in der Entwicklung von Gebärmutterhalskrebs gefunden werden.  

Der neue Test stand im Mittelpunkt von zwei unabhängigen klinischen Studien, die versucht haben die Leistung von OncoTect gegen andere im Handel erhältlichen Tests, zu vergleichen.

Die Ergebnisse dieser Studien wird an der internationalen medizinischen Gemeinschaft bei EUROGIN 2012 vorgestellt, eines der weltweit größten Foren für die Überprüfung der aktuellen wissenschaftlichen Entwicklungen im Bereich von Gebärmutterhalskrebs und humanen papillomavirusbedingten Krankheiten.

Die erste in Griechenland durchgeführte Studie, evaluierte die Spezifität des HPV OncoTect gegen den am häufigsten genutzten HPV-DNA-Test. Nachdem 4000 zervikale Zellproben analysiert wurden, fanden Forscher, dass OncoTect deutlich die Spezifität für hochgradige zervikale Erkrankung im Vergleich zur HPV-DNA-Genotypisierung erhöht und gleichzeitig die Empfindlichkeit des häufig verwendeten HPV DNA-Tests aufrechterhält. Wenn ein Test eine hohe Spezifität aufweist, wird ein positives Testergebnis eine hohe Wahrscheinlichkeit für das Vorliegen der Erkrankung bedeuten.  

Italienische Forscher führten eine zweite Studie durch, um OncoTect mit einem wettbewerbsfähigen Produkt namens NucliSens EasyQ zu vergleichen. Ihre Ergebnisse zeigten, dass während NucliSens EasyQ das Vorhandensein von krebsverursachenden Genen identifizierte, sei die klinische Bedeutung der Ergebnisse begrenzt, da sie nicht das Ausmaß der zellulären Veränderungen, was zur Erkrankung führt, gemessen haben. Darüber hinaus wird niedrigere Sensitivität im Gegensatz zu OncoTect angezeigt.  

IncellDx wurde außerdem dazu eingeladen bei EUROGIN 2012, neue Daten der nächsten Generation des HPV OncoTect Test - genannt OncoTect 3Dx, zu präsentieren, das die neueste Technologie der Krebsversorgung durch die Verbindung von Morphologie mit molekularen Biomarkern in einer einzigen Durchlaufprobe so dass ungewisse Pap-Ergebnisse eliminiert werden, nutzt. Die neue Technologie verbessert zusätzlich die Fähigkeit des Tests zwischen gutartigen Infektionen und Zellveränderungen, die zur Entstehung von Krebs führen können, zu unterscheiden. Darüber hinaus verlässt sich diese Technologie nicht auf einen Objektträger, demzufolge werden die Kosten und der Zeitaufwand, um den Test durchzuführen erheblich reduziert.

Mehr als 2.000 medizinische Fachkräfte nehmen an der EUROGIN 2012 teil, welche in diesem Jahr in Prag, in der Tschechischen Republik, vom 8. bis zum 11. Juli stattfindet. Die Veranstaltung soll die Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse tagein, tagaus in der medizinischen Praxis beschleunigen.

Bisher konnten HPV-Diagnostik Tests nur das Vorhandensein und die Art von HPV identifizieren, konnte aber nicht vorhersagen, ob die Infektion aufklären könnte oder sich zum Krebs entwickeln würde.  OncoTect ist ein wichtiges diagnostisches Werkzeug und hilft den Ärzten, wann aggressivere Tests erforderlich sind - und auch darauf vertrauen können, wenn Abwarten der beste Ansatz ist. Traditionell, wenn eine Frau positiv auf Hochrisiko HPV-Infektion getestet wird,  führt ihr Arzt eine Kolposkopie durch, eine vergrößerte Untersuchung der Gebärmutter, in der Biopsie Proben genommen werden. OncoTect wird dazu beitragen, festzustellen, wann Kolposkopien medizinisch nicht notwendig sind.

OncoTect ist ein wichtiger Durchbruch für die Frauen, weil:

  • Es erkennt genau das Vorhandensein von Zellveränderungen durch persistierende HPV-Infektion, so dass Ärzte zwischen gutartiger Infektion und präkanzeröser Erkrankung unterscheiden können  
  • Eine genaue Diagnose wird unnötige Tests reduzieren
  • Zellproben werden aus dem Gebärmutterhals in der gleichen Weise wie beim Pap Test mit praktisch keinerlei Beschwerden entnommen
  • Es kann bei einem Praxisbesuch verabreicht werden – oftmals gleichzeitig mit dem Pap Test
  • Der Test verfügt über eine schnelle Turn-around-Zeit, ähnlich wie ein HPV DNA-Test

Über IncellDx, Inc.

IncellDx, Inc. ist ein Molekulardiagnostik-Unternehmen, spezialisiert auf die Erkennung und Überwachung von lebensbedrohlichen Krankheiten wie Gebärmutterhalskrebs, Brustkrebs, HIV/ AIDs, Hepatitis und Organtransplantatabstoßung.

QUELLE IncellDx, Inc.