Elex beginnt mit Werbung für Clash of Kings im deutschen Fernsehen

30 Apr, 2015, 14:46 BST von ELEX

BERLIN, 30. April 2015 /PRNewswire/ -- Clash of Kings wächst stärker als alle anderen Spiele-Hits. Auch wer noch nicht selber zu den Millionen von Fans gehört, die sich nicht mehr von Clash of Kings auf ihren mobilen Endgeräten und PCs losreißen können, hat wahrscheinlich die frustrierten Bitten von besessenen Fans um Einladungscodes auf Facebook, Google+ oder Twitter mitbekommen. Und das gibt es jetzt auch im Fernsehen.

Nach seiner Einführung im August letzten Jahres gewann Clash of Kings in Deutschland und anderen westlichen Märkten rasch an Popularität, und die Downloads haben in aller Welt bereits die Marke von 40 Millionen überschritten. In Deutschland wurde das Spiel ausschließlich online eingeführt und dort seit seiner Einführung sehr aggressiv online vermarktet.  Das Spiel machte sich gut, hatte jedoch mit den Tücken einer nicht vorhandenen Lokalisierung zu kämpfen, litt unter der fehlenden Präsenz von Elex-Mitarbeitern im Land und hatte es mit einem Konkurrenzumfeld aus Hunderten von weiteren Strategiespielen auf mobiler Plattform zu tun.

Im Verlauf des vergangenen Jahres konnten die wichtigen Publisher für mobile Spiele im Zuge von Fernsehwerbekampagnen signifikanten Auftrieb bei den Rankings für ihre Titel im App Store und Google Play Store verzeichnen. Erfolge dieser Art sind bereits seit geraumer Zeit in Japan zu sehen, und die Praxis weitet sich auf die westlichen Märkte aus. Dem Fernsehpublikum ist das Thema mobile Spiele in der Werbung nicht mehr fremd. Man gewöhnt sich beispielsweise an die Super Bowl-Werbespots, wo vieles durch die Lüfte fliegt und auf Sendung geht, und der Zuschauer wird wahrscheinlich jede Menge mehr von dieser Art zu sehen bekommen, ganz einfach weil es funktioniert.

Der Spieleentwickler wird die TV-Werbung für Deutschland mit einer Kampagne von in Deutschland produzierten Clips beginnen. Die bundesweit ausgestrahlten Spots werden in hoher Frequenz wiederholt und zielen speziell auf deutsche Spieler ab. "Wer 2015 ein Spiel für die mobile Plattform verkaufen will, sollte besser einen TV-Spot drehen," erklärte das Unternehmen. "Deutschland ist einer unserer Schlüsselmärkte. Durch Fernsehen erleben wir eine Verzehnfachung der Spielermenge. Die ersten beiden Werbeclips werden in der kommenden Woche bundesweit ausgestrahlt."

Die Integration mit Facebook hat das Suchtpotenzial des Spiels noch verstärkt. Nach Angaben von App Annie, dem Unternehmen für App-Analytik, rangierte das Spiel in mehr als 75 Ländern in der Liste der 10 umsatzstärksten Apps auf Google Play. Clash of Kings können Sie kostenlos, schnell und unkompliziert hier für Android, für iOS hier und hier für PC spielen.

Kontakt:
Hyde Hao
Telefon: +86-10-8280-0116
Email: haoxiuwu@elex-tech.com

QUELLE ELEX



Weitere Links

http://elex-tech.com