Japan zeigte auf den Filmfestspielen in Cannes die beste Vorstellung seit einem Jahrzehnt

27 Mai, 2015, 07:33 BST von Japan Day Project

CANNES, Frankreich, und TOKIO, 26. Mai 2015 /PRNewswire/ -- Das Japan Day Project errichtete auf dem Filmfestival Cannes 2015 einen japanischen Pavillon für verschiedene Events und Attraktionen, mit denen Japan die beste Vorstellung in über einem Jahrzehnt ablieferte. Neben den sieben japanischen Filmen, die zur Vorführung in Cannes ausgewählt wurden, strömten viele Besuche in den japanischen Pavillon, um neue Geschäftsverbindungen mit der japanischen Filmindustrie zu knüpfen.

Der japanische Pavillon diente als Bühne für Seminare und Netzwerksitzungen. Vom 16. bis zum 18. Mai ebnete die Seminarreihe „New Gateways to the Japanese Industry" Geschäftsleuten den Weg zur japanischen Unterhaltungsindustrie. Diskutiert wurden die Förderung neuer Geschäfte zwischen Hollywood und Japan, die Adaption von japanischen Mangas und Videospielen sowie gemeinsame Produktionen mit Japan. Im letzten Seminar „All-Japan Summit: Power Players Panel Discussion" gaben Geschäftsführer und Führungskräfte der japanischen Filmindustrie Einblicke in ihre Visionen für den globalen Markt.

Die Premiere einer 104-minütigen Demoaufnahme von 47 der neusten japanischen Filme von 25 Unternehmen war sehr gut von Fachleuten aus der Filmindustrie besucht, die gespannt einen Blick auf die aktuelle Filmszene in Japan werfen wollten.

Die japanischen Aktivitäten in Cannes gipfelten im Le Grand Hotel de Cannes in der „KANPAI NIGHT", einer Feier nur für geladene Gäste der Branche, an der 1.100 Personen einschließlich japanische und asiatische Filmstars und Prominente der Filmindustrie teilnahmen.

Das Japan Day Project fühlt sich sehr geehrt, dem japanischen Regisseur Kiyoshi Kurosawa zu seinem Preis für Beste Regie in der Kategorie Un Certain Regard für den Film „Kishibe no Tabi" („Journey to the Shore") dieses Jahr in Cannes zu gratulieren.

Nach Cannes wird das Japan Day Project Events in Paris im Rahmen der Japan Expo (2. bis 5. Juli) veranstalten. Aktuelle Informationen finden Sie unter: JAPANDAY.jp (http://www.japanday.jp/)

Informationen zum Japan Day Project

Das Japan Day Project ist eine neue Initiative, die für die japanischen Kulturindustrien die Türen zur Welt öffnen soll. Das Projekt schafft Foren und Möglichkeiten für Anbieter und Konsumenten der internationalen Industrie, um den großen japanischen Schatz an kreativem Kapital zu erschließen. Der japanische Ansatz, ein Gleichgewicht zwischen seiner kulturellen Geschichte und den rasanten Innovationen zu schaffen, wird weltweit gefeiert. Der heutige kreative Sektor hat sich zum Ziel gesetzt, internationale Verbindungen zu optimieren und neues Wachstum und neue Möglichkeiten für alle zu generieren. Dieses Projekt wird vom japanischen Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie (METI) unterstützt.

QUELLE Japan Day Project



Weitere Links

http://www.japanday.jp